Acanthit xls

Imiter Mine, Djebel Saghro, Ouarzazate Prov., Draa-Tafilalet Region / Marokko; hübsche Kristallaggregate aufgebaut aus ineinander verwachsenen um 1 cm großen bi-pyramidalen Kristallen. Schöne Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 38,00

Actinolit xx

Jumbo Copper Mine, Copper Mts., Prince of Wales Island, Alaska / USA; "Pseudomorphosen von Actinolit nach Diopsid Kristallen (Uralit)". Sehr schöne Kristallgruppen, aus dunkelgrünen um 2 cm große langprismatische freistehende scharfkantigen "Kristallen" Sehr alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 75,00

Actinolit xx

Jumbo Copper Mine, Copper Mts., Prince of Wales Island, Alaska / USA; "Pseudomorphosen von Actinolit nach Diopsid Kristallen (Uralit)". Sehr schöne Kristallgruppen, aus dunkelgrünen um 2 cm große langprismatische freistehende scharfkantigen "Kristallen" Sehr alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 75,00

Aegirin xx

Rundemyr, Ovre Eiker, Buskerud / Norwegen / TYP; dunkel orange-braune hochglänzende um 5 cm große langprismatische Kristalle in Feldspat Quarz Matrix. Dieses ist das Typ-Material des Aegirin was 1821 von P.H.Ström als Acmit beschrieben wurde und später von Berzelius (1835) als Aegirin benannt wurde; KS 14,00; NS 28,00; HS 48,00

Aerinit xx

Estopiñán dam, Estopiñán del Castillo, Huesca, Aragón / Spanien; himmelblaue faserig-schuppige fast massive Aggregate mit etwas Serpentin Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Aeschynit-(Y) X

Urstad Feldspar Mine, Hitterö, Hidra Island, Flekkefjord, Vest-Agder / Norwegen / TYP; dunkel orange braune hochglänzende um 2,5 cm (KS) bis 3 cm (NS) große flächenreiche Einzelkristalle. Sehr hübsche Kristalle von der TYP-Lokation des Aeschynit-(Y), gefunden um 1880; KS 28,00; NS 38,00

Aeschynit-(Y) xx

Clora May Pegmatite, Trout Creek Pass, Buena Vista, Chaffee Co., Colorado / USA; tiefdunkelbraune hochglänzende
um 2 cm (KS) bis 3 cm (NS) große flächenreiche Einzelkristalle. Hervorragende Stufen; KS 28,00; NS 38,00

Afghanite xx

Le Tre Croci, Vetralla, Viterbo, Latium / Italy; nice crystal groups of colorless hexagonal crystals to 3 mm in vugs in Sanidinite matrix; KS 28,00

Afmit xx

Fumade, Castelnau-de-Brassac, Tarn, Midi-Pyrénées / Frankreich / TYP; weiße tafelige um 0,5 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzone in brauner Goethit Matrix; MM 38,00

Afmit xx
IMA 2005-025a

Fumade, Castelnau-de-Brassac, Tarn, Midi-Pyrénées / Frankreich / TYP; weiße tafelige um 0,3 mm große Kristalle, sehr reich auf Matrix; MM 75,00

Agardit-(Nd) xx

Hilarion Mine, Agios Konstantinos, Laurion, Attika / Griechenland / TYP; hellgrüne nadelige um 1 mm große Kristalle auf Kluftzonen in brauner Goethit Matrix; KS 48,00

Agrellit xx

Kipawa alkaline complex, Sheffield Lake, Témiscamingue Co., Quebec / Canada / TYP; hell beige strahlige glasige um 2 cm große Kristallaggregate, sehr reich neben pink-farbigem Eudialyt, dunkelgrünen Aegirin in Microclin Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Fluor-haltiges Na-Ca-Silikats; KS 19,00; NS 38,00; HS 65,00

Agrinierit (xx)

Margnac Mine, Compreignac, Haute-Vienne, Limousin / Frankreich / TYP; orange glasige um 2 mm große Kristallpartien neben gelben Uranophan und dunkelbraunem Uraninit; MM 65,00

Aguilarit (xx)

Ken Snyder Mine, Gold Circle District, Elko Co., Nevada / USA; grau um 1 cm große Aggregate mit um 1 mm große Aguilarit Kristallen, verwachsen mit Naumannit und Electrum, als gangartige Aggregate in Quarz Calcit Matrix; MM 38,00; KS 75,00

Ag-Zn-Tetrahedrit (xx)

Cavnic Mine, Cavnic, Maramures Co. / Rumänien / TYP; grau metallische um 5 mm große Kristallaggregate eines Silber um Zink reichen Tetrahedrit, neben hell-rosa farbigen Rhodochrosit (TYP) um Quarz; KS 28,00; NS 38,00

Aheylit xls

Mt. Kourou Diakouma, Linguere, Saraya, Kedougou Dept., Tambacounda Region / Senegal; das seltene Eisen-Aluminium-Phosphat der Türkis Gruppe bildet hell-blau-graue radial strahlige, um 1 cm große flache Kristallkrusten, sehr reich neben hellgelben um
2 mm großen Senegalit Kristallen, auf großen Kluftzonen in brauner Goethit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Ahlfeldit xx

Mina El Dragón, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; hellrosa farbige um 1 mm große Kristallaggregate (MM) oder als um 1 mm große hochglänzende flächenreiche Kristalle (KS), neben blauem Chalcomenit Kristallen auf Krutait-Penroseit Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Nickel-Selenid; MM 38,00; KS 65,00

Ahlfeldit xx

Mina El Dragon, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; das seltene Nickel-Selenid bildet rosa-violette glasige sehr reiche um 5 x 5 mm große dichte Kristallpartien, neben blauen Chalcomenit Kristalle auf Penroseit Matrix. Überrangend gute und reich besetzte Stufen; MM 28,00; KS 48,00

Akaganeit xx

Piasten Mine, Miedzianka, Jelenia Góra, Rudawy Janowickie, Niederschlesien / Polen; braune massive wie Holz aussehende zellige Aggregate aufgebaut aus glänzenden feinkristallinen Akaganeit Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Akatoreit xx

Monte Maniglia, Bellino, Varaita Valley, Cuneo Prov., Piedmont / Italien; orangegelbe hochglänzende langtafelige um 3 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in Braunit. Sehr reiches Material aus einem Neufund; MM 28,00; KS 48,00

Alabandit X

Merelani Hills, Lelatema Mts., Simanjiro District, Manyara Region / Tanzania; schwarze hochglänzende scharfkantige bi-pyramidale um 2,5 cm (KS) bis 4 cm (NS) große Einzelkristalle. Überragend gute Kristalle des seltenen Mangan-Sulfids aus einem Neufund; KS 75,00; NS 185,00

Albertit

Albert Mine, Hillsborough Parish, Albert Co., New Brunswick / Canada / TYP; schwarze massive asphaltartige Aggregate des Hydrocarbons. Sehr alte Proben gefunden um 1870; KS 19,00; NS 28,00

Albertite

Dingwall, Ross-shire, North West Highlands, Scotland / UK; highly lustrous black asphalt-like aggregates of 1 cm, very rich in a brownish matrix; KS 28,00; NS 48,00

Albit (xx)

Finakas Bay, Finakas, Syros Island, Ägäis / Griechenland; "Pseudomorphosen von Albit nach Lawsonit" weiße prismatische um
1,5 cm große "Kristalle" in und auf feinkörniger grüner Clinochlor-Albit Matrix. Sehr seltene Pseudomorphose; KS 28,00; NS 65,00

Albit (xx)

Osteradalen,Tvedestrand, Aust-Agder / Norwegen; orange hochglänzende Spaltkristalle mit intensiven irisierenden Spaltflächen (Sonnenstein). Alte Stufen, die klassische Norwegische Fundstelle ist bereits seit langer Zeit abgesucht; KS 12,00; NS 19,00

Albit (xx)
in Quarz Kristall

Ibitiara, Bahia / Brasilien; hoch interessante und sehr außergewöhnlich sind diese Stufen. Es sind glassklare um 4 cm (KS) bis 6 cm (NS) große Quarz Kristalle mit mehreren um 3 - 4 mm großen Einschlüssen aus kugeligen weißen Albit- Kristallaggregaten;
KS 19,00; NS 28,00

Albit xls

Ambohimasina, Manapa, Antsirabe / Madagaskar; hellblauer, hochglänzender, transparenter 7 cm x 4,5 cm x 2,5 cm großer Einzelkristall in Edelsteinqualität; NS 125,00

Alcaparrosait xx
IMA 2011-024

Mina Alcaparrosa, Cerritos Bayos, Calama, Atacama Desert, II Region / Chile / TYP; hellgelbe hochglänzende um bis 3 mm große langprismatische Kristalle neben Ferrinatrit auf Coquimbit Matrix. Das hoch seltene K-Ti-Fe-Sulfat wurde von mir Jahre 2008 entdeckt. Es ist das bisher einzige natürliche Titan Sulfat, es ist hydrophobisch und schwimmt im Wasser!; MM 125,00

Aldermanit xx

Moculta Phosphate Quarry, Angaston, Mt Lofty Range, South Australia / Australien / TYP; weiße seidige sehr reiche dichte Kristallpartien auf hellbrauner Phosphat Matrix; MM 28,00; KS 65,00

Alfredopetrovit xx

Mina El Dragon, Antonio Quijarro Prov., Porco, Potosi Dept. / Bolivien / TYP; das neue nach Alfredo Petrov benannte Aluminium Selenid, bildet farblos bis weiße radialstrahlige traubige Kristallkrusten, neben rosa farbigen Ahlfeldit und blauem Chalcomenit als Oxidationsprodukt auf Penroseit; MM 75,00

Algodonit (xx)

Mohawk Mine, Mohawk, Keweenaw Co., Michigan / USA; hellgelbe metallische um 5 mm große Kristallaggregate aus Algodonit, verwachsen mit braun metallischen Mohawkit (ged. Kupfer mit ca. 11 % Arsen), sehr reich in Quarz Matrix. Alte Stufen gefunden um 1920; KS 28,00; NS 48,00

Alipite xx

Szklary, Ząbkowice, Lower Silesia / Poland / TYP; pale-greenish mica like crystal aggregates on vugs in Quartzite. Unique specimens of the Type material of the rare Nickel analogue of Saponite, collect all-round 1850; KS 28,00

Allactit xx

Langban Gruvan, Langban, Värmland / Schweden; rosa-violette bis violett-braune um 5 mm große Kristalle, auf Kluftzonen in typischer Skarn Matrix; KS 65,00 - 148,00

Allanit-(Nd) (xx)

Åskagen Quarry, Torskebäcken, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; schwarze langprismatische um bis 4 mm große Kristalle eingewachsen in braunen massiven wachsartig glänzendem Iimoriit-(Y). Dieses ist der originale und kristallene Allanit-(Nd), die Echtheit von großen schwarzen Kristallen welche als Allanit-(Nd) ist höchst fragwürdig; MM 48,00; KS 85,00

Allanit-(Y) xx

White Cloud Pegmatite, South Platte, Jefferson Co., Colorado / USA; braune prismatische um 2 mm große Kristalle, neben
hell-rot-braunem um 1 cm großen blockigen Yttrofluorit-Synchysit-(Y) Aggregaten in beiger Feldspat Matrix. Yttrium dominanter Allanit ist relativ selten; KS 28,00

Alloclasit xx

Bou Azzer Mine, Tazenakht, Ouarzazate Prov. / Marokko; silbergrau metallische hochglänzende um 3 mm große prismatische Kristalle, sehr reich auf Safflorit Quarz Matrix. Es sind die besten Alloclasit Stufen die ich je sah,
siehe Artikel im Lapis 11 / 2010; KS 28,00 - 38,00

Alloclasite xx

Bou Azzer Mine, Tazenakht, Ouarzazate Prov. / Morocco; highly lustrous grey metallic long-prismatic crystals of 3 mm, very rich on vugs and veins in Safflorite-Quartz matrix. These are the best Alloclasite specimens I have ever seen;
KS 48,00; NS 95,00

Alloriit xx

Mt. Cavalluccio, Sacrofano, Campagnano, Roma, Latium / Italien / TYP; farblose prismatische um 1 mm große Kristalle auf Kluftzonen eines alkali-syenitischem Auswürflings; KS 48,00

Almandin xx

Frabrica, Syros Island, Äräis / Griechenland; orange-braune um 1 cm große flächenreiche Kristalle, neben blauen langprismatischen um 1 cm großen Glaucophan Kristallen in Muscovit-Quarz Matrix; NS 28,00

Almandin xx

Kyanite Creek, Staro Lagovo, Prilep, Pelagonia Massiv / Makedonien; rotbraune hochglänzende um 2 bis 3 mm große Kristalle, sehr reich eingewachsen in schwarzen um 5 cm großen langprismatischen Kyanit "Black Kyanite" Einzelkristallen. Das ist auf jeden Fall eine sehr seltene Paragenese und interessant für Granat-Sammler; KS 28,00; NS 38,00

Almandin xx

Stikine River, Wrangell Island, Alaska / USA; violett-rote hochglänzende dodekaederische um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große Einzelkristalle. Hübsche Kristalle mit altem Sammlungszettel, gefunden um 1900; MM 19,00; KS 38,00

Almandin xx

Asadabad, Konar Prov., Nuristan / Afghanistan; hübsche Kristallaggregate aus dunkelrot-braunen hochglänzenden flächenreichen verzwillingten um 3 cm (NS) bis 5 cm (HS) großen Almandin Kristallen. Interessante Stufen aus einem Neufund;  NS 38,00; HS 48,00

Almandine X

Mariovo, Prilep / Macedonia; well terminated,  violet-reddish brown single crystals of 1,3 cm (MM) to 2,5 cm (KS); MM 8,00; KS 19,00

Alnaperboeit-(Ce) xx
Perboeite-(Ce)

Stetind Pegmatit, Mt. Stetind, Tysfjord, Nordland / Norwegen / TYP; grünlich braune glasige um 0,5 mm große prismatische Kristalle in beigem glasigem Yttrofluorit. Alnaperboeit-(Ce) und Perboeit-(Ce) bildet Mischkristalle und sind optisch nicht unterscheidbar; MM 95,00

Alpeit xx

Monte Alpe Mine, Castiglione Chiavarese, Tre Monti, Genova and La Spezia Prov. / Italien / TYP; Das neue sehr seltene Mineral der Ardennit-Gruppe bildet orange braune tafelige hochglänzende um 0,5 mm große Kristalle, sehr reich in Quarz Matrix;  MM 95,00; KS 148,00

Alpersit xx

Big Mike Mine, Grass Valley, Pershing Co., Nevada / USA / TYP; hellblaue bis fast weiße Kristallkrusten, als Gemenge mit Pentahydrit und etwas Chalcanthit; MM 75,00; KS 95,00

Althausit xx

Overntjern Quarry, Overntjern, Modum, Buskerud / Norwegen; violett-braune hochglänzende blockige um 2 cm große Kristallaggregate, sehr reich in heller Magnesit Clinochlor Matrix. Hervorragende reich besetzte Stufen des seltenen Magnesium-Phosphates; KS 38,00; NS 75,00; HS 125,00

Aluminit

Morl, Halle, Sachsen Anhalt / Deutschland / TYP; weiße massive Aggregate aufgebaut aus fein kristallinen fast erdigem Aluminit. Morl ist die Typ-Lokalität des Aluminit (beschrieben von dort bereits 1807). Die wenigen neuen Stücke fand man im Sommer 2010, zufällig bei Schachtarbeiten; KS 28,00; NS 48,00

Aluminit

Newhaven, East Sussex, England / UK; weiße feinkristalline um 3 cm große kugelige Aggregate aus reinem Aluminit; KS 19,00

Aluminium-Jarosit xx

Pine Ridge, Superior, Sweetwater Co., Wyoming / USA; gelblich braune sehr reiche dichte fein kristalline Krusten eines Aluminium-reichen Jarosit auf Spaltzonen in hellbraunem Tonschiefer; KS 14,00; NS 19,00

Aluminoceladonite xx

Agios Ioannis, Mt. Kouvara, Andros Island, Aegean Sea / Greece; colorles-white tabular crystals of 1 mm, very rich with red Piemontite crystals as layer-like structures in metamorphic Quartzite; KS 28,00; NS 38,00

Aluminocerit-(Ce) xx

Casette Quarry, Montoso, Ortieul, Infernotto Valley, Cuneo, Piedmont / Italien; rosa farbige um 0,5 mm große glasige Kristalle, sehr reich auf flachen Kluftzonen auf Granit Matrix; KS 38,00

Alumino-Magnesiotaramite xx

Mbwewe, Bagamoyo, Pwani Region / Tanzania; glassy dark-grayish green crystals of 3 mm, very rich in glassy grayish Anorthite matrix, in association with some pinkish Cordierite crystals to 5 mm and tiny yellowish Titanites; KS 38,00

Aluminotaramit (xx)

Cape Marmari, Grammata Bay, Syros Island, Ärgäis / Griechenland; hellbraune glasige langprismatische um 2 mm große Kristalle, sehr reich in hellgrauer extrem Hochdruck metamorpher Glaucophan Muscovit Matrix; KS 65,00; NS 125,00

Alumoakermanit xx

Durham Ranch, Wright, Reno Junction, Campbell Co., Wyoming / USA; orangebraune hochglänzende aus flachprismatischen Kristallen aufgebaute Stalaktit-artige um 3 cm (KS) bis 5 cm (NS) große Kristallaggregate. Hübsche und einmalige Stufen gefunden in einer nur 40 cm großen Kluftzone in Paralava; KS 38,00; NS 75,00

Alumo-chrompicotit (xx)

Cliff Quarry, Unst, Shetland Islands, Scotland / UK; schwarze Spaltstücke aus reinem Alumo-chrompicotit; KS 28,00; NS 48,00

Alumo-Lizardite (xx)

Agios Stavros, Marlas, Tinos Island, Aegean Sea / Greece; highly lustrous dark-green tabular crystals of 2 cm intergrown to massive aggregates of pure Aluminum-rich Lizardite; KS 19,00; NS 28,00

Alumotantit xx

Alto do Giz Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien; das seltene Aluminium-Tantal-Oxid bildet farblose bis hellgrüne glasige um 2 mm große Kristallaggregate in um 1 cm (MM) bis 1,5 cm (NS) großem orangebraunem Simpsonit Kristall;
MM 48,00; KS 95,00

Alunit xx

Bomboly Hill, Mád, Zempléni Mts., Borsod-Abaúj-Zemplén Co. / Ungarn; sehr schöne Kristallaggregate aufgebaut aus braunen gefärbten (durch Hämatit Einlagerung) hochglänzenden um 5 mm großen Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Alunogen xx

Beckerschacht, Hänichen, Bannewitz, Dresden, Sachsen / Deutschland; weiße bis hellgelbe um 2 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf massiven Alunogen. Sehr gute alte historische Stufen gefunden um 1890; KS 28,00; NS 48,00

Alwilkinsit-(Y) xls
IMA2015-097

Val Daone Mine, Limes, Daone Valley, Trento Prov., Trentino-Alto Adige / Italien; das neue, hoch seltene Y-Uranyl-Sulfat, bildet gelbe kleine Kristalle auf Quarz Matrix; MM 85,00

Amarantit xx

Mina Quetana, Chuquicamata, Calama, II Region, Atacama Desert / Chile; wunderschöne Stufen mit orange braunen transparenten hochglänzenden um 5 mm großen Kristallen, verwachsen zu 1 cm großen radialen Kristallgruppen, sehr reich auf blauer Chalcanthit Matrix; KS 28,00; NS 48,00; HS 95,00

Amarantit xx

Cuya, Cuesta de Camarones, Arica, I Region, Atacama Desert / Chile; hübsche Kristallaggregate aus orange-rot-braunen hoch glänzenden um 4 cm ! großen prismatischen Kristallen. Es sind mit Abstand die besten und größten Amarantit Kristalle die je sah; KS 48,00; NS 95,00

Amblygonite X

Laranjeiras claim, Galiléia, Minas Gerais / Brazil; highly lustrous pale yellow transparent gemmy single crystals of 2 cm (KS) to 3 cm (NS). Amblygonite in gemmy crystals is very uncommon; KS 28,00; NS 38,00

Ambrinoit xx

Cava di Signols, Oulx, Val di Susa, Torino, Piemonte / Italien / TYP; orange rote um 0,5 mm große Kristallaggregate, vereinzelt in heller Anhydrit Matrix; KS 38,00

Ambrinoite xx

Cava di Signols, Oulx, Val di Susa, Torino, Piemonte / Italy / TYP; orange-red spots of 0.5 mm in pale Anhydrite matrix;
MM 95,00

Ameghinit (xx)

Tincalayu Mine, Salar del Hombre Muerto, Sijes, Salta Prov. / Argentinien / TYP; weiße glasig glänzende massive kleine Stücke aus reinem Ameghinit. Das seltene Natrium-Hydrogen-Borat ist bisher nur aus alten Funden von der TYP Lokalität bekannt, gefunden um 1970; MM 38,00; KS 75,00

Ammineit xx
IMA 2008-032

Caleta Pabellon de Pica, Punta Colina, Iquique, I Region / Chile / TYP; blaue um 1 mm große Kristallaggregate, sehr reich auf Kluftzonen in Halit Matrix. Ammineit ist das erste Mineral mit einen Ammin (NH3) Komplex. Das hoch seltene Kupfer Mineral wurde von mir im April 2007 entdeckt und es gibt nur wenige gute Stufen; KS 95,00 - 125,00

Ammonioalunit xx

Grube Anna, Alsdorf, Aachen, Nordrhein-Westfalen / Deutschland; hellgelbe feinkristalline Aggregate, sehr reich neben farblosen Tschermigit auf Matrix; MM 38,00; KS 65,00

Ammonioborit xx

Larderello, Pomarance, Pisa Prov., Toskana / Italien / TYP; um 2 mm große lose Aggregate aus farblose parallel verwachsen um
1 mm große prismatische Kristalle, neben weißen tafelige um 2 mm großen Sassolit Kristallen gefüllt in einem kleinen Röhrchen. Gefunden um 1920 in heißen Borsäure Quellen; MM 38,00

Anatacamit xx
IMA 2009-042

La Vendida Mine, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; dunkelgrüne hochglänzende um 1 mm große Kristalle, die als triangulare Kristalle wie "Flügel" seitlich an langprismatischen Atacamit Kristallen gewachsen sind; KS 75,00

Anatas xx

White Mts., Mono Co., Kalifornien / USA; dunkelblaue diamant-glänzende um 1 mm große Kristalle, sehr reich aufgewachsen auf Quarz Kristallen, hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 12,00

Andalusit X

Bluebird Mine, Vitrefrax Hill, Obregon, Cargo Muchacho Mts., Imperial Co., California / USA; hellbraune um 2 cm (KS) bis 4 cm (NS) große prismatische doppelendige Einzelkristalle, hübsche Kristalle von einem seltenen Fundort; KS 19,00; NS 38,00

Andersonit xls

Yellow Cat, Thompson District, Grand Co., Utah / USA; das seltene Na-Ca-Uranyl-Karbonat bildet hellgrüne glasige würfelige um
1 mm große Kristalle auf großen Kluftzonen in heller Sandsteinmatrix; KS 28,00

Andersonite xx

Eureka Mine, Castell-estaó, El Pallars Jussà, Lleida, Catalonia / Spain; glassy pale green crystals to 1 mm, very rich on Sandstone matrix; KS 38,00

Andesine xx

Iwo Island, Vulcano Islands, Ogasawara Archipelago, 1000 km S/E of Tokyo / Japan; crystal aggregates of 1.5 cm with grayish prismatic crystals to 1 cm; MM 19,00

Andorit xx

Chañarcillo, Copiapó, Atacama Desert, III Region / Chile; grau metallische um 5 mm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallpartien auf für Chanarcillo typischer schwarzer Schiefer Matrix; KS 75,00; NS 185,00

Andorit xx

Pulacayo Mine, Huanchaca, Antonio Quijarro Prov., Potosi Dept. / Bolivien; dunkel-braun metallische flächenreiche um 3 mm große Kristalle, neben Pyrit Kristallen auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix. Alte neu untersuchte Stufen, gefunden um 1900;  KS 28,00; NS 38,00

Andradit xx

Ocna de Fier, Vaskö, Banat Mts., Caraş-Severin Co. / Rumänien; gelblich braune hochglänzende um bis 1 cm große Kristalle, sehr reich auf Calcit Matrix. Hübsche sehr alte Stufen; NS 28,00

Andradit xx

Wheeler Ridge, Bishop, Inyo Co., Kalifornien / USA; orange-braune hochglänzende um 1 cm große Kristalle, neben dunkelgrünen Chamosit Kristallen auf Kluftzonen in massiver Granat Matrix. Hübsche Stufen aus Neufund; KS 14,00; NS 28,00

Andradit xx
Var. Demantoid

Mina La Valenciana, Morro de Yeso, Malargüe, Mendoza / Argentinia; grüne transparente hochglänzende um 4 mm große Kristalle, sehr reich auf Hämatit-Granat Matrix, schöne Stufen von einem seltenen Fundort; KS 28,00; NS 48,00

Angarfit xx

Angarf-South Pegmatite, Tazenakht, Ouarzazate Prov., Souss-Massa-Draâ Region / Marokko / TYP; gold-braune hochglänzende um 0,5 mm große nadelige Kristalle auf Phosphat Matrix, nur wenige um 3 mm große Stufen verfügbar; Capsel 85,00

Angastonit xx

Penrice Quarry, Angaston, Barossa Valley, North Mt Lofty Range, Süd Australien / Australien / TYP; weiße säulige um 1 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen in brauner Limonit Matrix; MM 75,00; KS 125,00

Anglesit xx

Monteponi Mine, Iglesias, Carbonia-Iglesias Prov., Sardinien / Italien; hellgrauer transparenter um 3,5 cm großer Einzelkristall (KS) oder als um 1 cm große farblose Kristalle auf Kluftzonen in massiver Galenit Matrix (NS). Alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 28,00

Anhydrit xx

Kohnstedt Quarry, Niedersachswerfen, Nordhausen, Harz, Thüringen / Deutschland; weiße prismatische um 1 cm große idiomorphe Kristalle, aufgewachsen auf massiver Anhydrit Matrix (NS), oder als um 2,5 cm große Kristallaggregate (Schwimmer) (KS). Es sind die besten Deutschen Anhydrit Kristalle die ich je sah; KS 19,00; NS 38,00

Anhydrit xx

Kaliwerk Niedersachsen, Wathlingen, Celle, Niedersachsen / Deutschland; hellgelbe transparente um 1,5 cm große prismatische Kristalle, sehr reich auf massiver Anhydrit Matrix. Alte historische Stufen, gefunden um 1930; NS 48,00; HS 95,00

Anhydrit xx

Kohnstein Quarry, Niedersachswerfen, Nordhausen, Harz, Thüringen / Deutschland; hellviolette flächenreiche prismatische
um 1,5 cm (KS) bis 2,5 cm (NS) große hübsche Einzelkristalle; KS 19,00; NS 28,00

Ankangit (xx)

Corinto, Curvelo, Minas Gerais, Brasilien; schwarze nadelige um 5 mm große Kristalle in farblosem Quarz; MM 38,00; KS 65,00

Ankangite xx

Monte Arsiccio Mine, Stazzema, Apuan Alps, Lucca Prov., Tuscany / Italy; highly lustrous idiomorphic black-metallic crystals on Calcite-Barite matrix; KS 38,00; NS 65,00

Annabergit xx

Km-3 Mine, Lavrion, Lavrion Mining District, Atika / Griechenland; apfelgrüne hochglänzende radial-tafelige um 3 mm große Kristallrosetten, sehr reich auf Kluftzonen auf Calcit Matrix. Hübsche Stufen, gefunden um 1930; KS 28,00; NS 48,00

Annit xx

Autum Pegmatite, Randijaur, Jokkmokk, Lappland / Nord-Schweden; um 4 cm große hochglänzende schwarze tafelige Kristalle mit sehr gut ausgebildeten scharfkantigem 6-seitigem Querschnitt. Aufgewachsen auf hellbrauner Feldspat Matrix. Es sind die besten Annit-Kristalle die ich je gesehen habe. Neufund im Juli 2013; NS 38,00; HS 75,00

Anorthit xx

Miyake Island, Izu Archipel, Tokyo Pref., Japan; um 2 cm große Kristallaggregate aufgebaut aus um 1 cm großen scharfkantigen farblosen Kristallen; KS 19,00

Anorthit xx

Toal de la Foia, Monzoni Mts., Fassa Valley, Trentino-Alto Adige / Italien; orange farbige wachsartige glänzende um 1 cm große Kristalle auf Kluftzonen in Albit - Augit-Spinel -Matrix. Hübsche sehr alte Stufen, gefunden um 1900; KS 38,00; NS 65,00

Anorthit xx

Torbjornsbu Mine, Arendal Iron Mines, Arendal, Aust-Agder / Norwegen; "Pseudomorphose von Anorthit nach Skapolit Kristalle" rosa-orange-farbige bis 8 mm große langprismatische "Kristalle" sehr reich auf Quarz. Sehr seltene und hübsche Pseudomorphose, Alte Stufen gefunden um 1880; KS 38,00

Ansermetit xx

Fianell Mine, Ausserferrera, Val Ferrera, Graubünden / Schweiz / TYP; dunkelrote um 5 mm große flache Kristallaggregate sehr reich auf Scherzonen in beiger Quarzit Matrix. Hervorragende Stufen aus einem Neufund; KS 48,00; NS 125,00

Anthoinite xx

Kirimbari Hill, Akagera National Park, Nguzi, Kibungo Prov. / Rwanda; white aggregates of minute crystals, with some yellowish-brown Ferritungstite on vugs in eroded Ferberite aggregates; MM 28,00; KS 38,00

Anthophyllit xx

Cape Grammata, Grammata Bay, Syros Island, Ägäis / Griechenland; grüne transparente um 1 cm große langprismatische Kristalle, dicht verwachsen zu massiven Kristallaggregaten mit etwas Quarz; KS 19,00; NS 28,00

Anthracene xx

Carola Mine, Freital, Dresden, Saxony / Germany / TYP; colourless tabular crystals of 3 mm very rich on native Sulfur. Anthracene is a polycyclic aromatic hydrocarbon with the formula C14H10; KS 38,00; NS 75,00

Anthraxolit "Erdöl"
in Quarz X

Wadh, Khuzdar District, Balochistan / Pakistan; schwarze asphalt-artige mehre Millimeter große Einschlüsse in glasklaren hochglänzende um 3 cm großen doppelendigen Quarz Kristallen. Wunderschöne Kristalle aus einem Neufund; KS 19,00

Antimon (xx)

Pluton Creek, Bontaba, Mareeba, North-Queensland / Australien; weiß metallische hochglänzende um 3 cm große massive Aggregate in hellbrauner Stibiconit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Antimon X

Kalliosalo Granite Quarry, Nurmo, Seinäjoki, Western and Inner Finland Region / Finnland; silber-weiß metallische hochglänzende um 1 cm (MM) bis 1,5 cm (KS) große Einzelkristalle aus gediegenem Antimon !!. Gefunden um 1975; MM 28,00; KS 48,00

Antimonit xx

Allchar Mine, Allchar, Madjan, Kavadarci, Roszdan / Makedonien; grau metallische hochglänzende langprismatische um 1,5 cm große Kristalle, sehr reich neben farblosen kleine Gips Kristallen auf Kluftzonen in Quarz Matrix. Antimonit Kristallstufen von Allchar sind selten, gefunden in den 1960ziger Jahren; KS 38,00; NS 65,00

Antipinit xx
IMA 2014-027

Pabellon de Pica, Chanabaya, Iquique Prov., Tarapaca Region / Chile / TYP; himmelblaue glasig glänzende um 0,5 mm große Kristallaggregate auf Salmiak-Guano Matrix. Das hoch seltene neue Kupfer-Natrium-Kalium-Oxalat wurde von mir entdeckt, in Proben die ich im November 2009 selber gesammelt habe.; KS 95,00

Antlerit xx

Mina Chuqui, Chuquicamata, Calama, II-Region, Atacama Desert / Chile; dunkelgrüne um 1 cm mächtige gangartige Kristallpartien, sehr reich in Andesit Matrix. Hervorragende Stufen des nicht so häufigen Kupfersulfats; KS 28,00; NS 48,00

Antlerit xx

Heinrich Schacht, Planitz, Zwickau, Sachsen / Deutschland; grüne hochglänzende Kristalle, verwachsen zu um 2 mm großen radialen Kristallaggregaten auf heller Schiefer Matrix. Antlerit aus Deutschland ist relativ selten; KS 19,00; NS 28,00

Apatite-(CaCl) xx

Lavra de Chapadinha, Aqueana, Aracuai, Minas Gerais / Brazil; pale greenish-grey botryoidal crystal aggregates, together with some brownish Eosphorite, very richly scattered on Quartz crystals.   The development of Apatite-(CaCl), the former "Chlorapatite," in a granite-pegmatite is very unusual; NS 38,00

Apuanit xx
Versiliait xx

Buca della Vena Mine, Stazzema, Apuane Alps, Lucca Prov., Toskana / Italien / TYP; schwarze um bis 1 mm große prismatische Kristalle, neben schwarzen tafeligen um 0,5 mm großen Versiliait Kristallen auf Kluftzonen in Baryt. Sehr gute Stufe; NS 65,00

Aragonit xx

Los Molinillos - La Vacariza, Minglanilla, Cuenca, Castile-La Mancha / Spanien; schöne Kristallaggregate aus hellviolett bis farblosen um 4 cm großen prismatischen Kristallen mit 6-seitigem Querschnitt; NS 28,00; HS 48,00

Arandisite (xx)

Stiepelmann Mine, Arandis, Swakopmund, Erongo Region / Namibia / TYP; yellowish green glassy transparent crystal aggregates of 1,5 cm of pure Arandisite in Quartz Cassiterite matrix. Very good specimens from the rare and unique Tin silicate; KS 38,00; NS 68,00

Ardennit-(As) xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Ägäis / Griechenland; gelblich-orange-braunen um 2 cm große strahlige Kristallpartien, aufgebaut aus um 1 cm großen langprismatischen Kristallen, neben dunkelbraunen Aggregaten aus strahlig-schuppigen Gonyerit und schwarzen Cryptomelan in Quarz Matrix; KS 38,00; NS 48,00

Ardennit-(V) xls

Kawaguchi, Kamogawa River, Saijyo, Ehime Pref., Shikoku Island / Japan; das seltenen Vanadium haltige Mn-Al-Silikat bildet orange braune um 5 mm große nadelige Kristallpartien, neben Piemontit und Braunit in Quarz Matrix; KS 38,00

Argandit xls

Pipji Glacier, Pipjitälli, Turtmann Valley, Wallis / Schweiz / TYP; Das hoch seltene Mangan-Vanadat, bildet orange farbige um
60 µm große Kristallen neben Pyrobelonit und Reppait, und formt um 2 mm große Kristallaggregate auf flachen Scherzonen in Jacobsit-Kutnohorit-Matrix.; KS 125,00

Argento-Famatinit xx

Vein 14, Level 390, Mina Herminia, Julcani District, Angaraes Prov., Huancavelica / Peru; dunkelbraun metallische sehr reiche Kristallaggregate, neben grau metallischen Bournonit Kristallen auf einer Matrix aus Freibergit, Baryt und Quarz;
MM 28,00; KS 48,00

Argentotetrahedrit xx

Keno Hill, Mayo Mining District, Yukon Territory / Canada / TYP; das neue seltene Silber-Mineral bildet grau metallische hochglänzende um 1 cm große Kristallaggregate, sehr reich neben Galenit in Siderit-Quarz Matrix. Sehr gute und reich besetzte Stufen für ein neues Silber-Mineral. Gefunden um 1980; KS 245,00; NS 450,00

Arisit-(Ce) xx
IMA 2009-013

Mont Saint-Hilaire, Montérégie, Montreal, Québec / Canada / TYP; beige-farbige glimmerartige um 1 mm große Kristallrosetten neben orange-braunen um 5 mm großen Kentbrooksit Kristallen, auf Kluftzonen in Syenit Matrix; MM 85,00; KS 125,00

Arisit-(La) xx

Aris Quarry, Windhoek, Khomas Region / Namibia / TYP; hellgelbe transparente hexagonale tafelige um 2 mm große Einzelkristalle, neben braunen Tuperssuatsiait Kristallen auf kleinen Kluftzonen in Phonolit Matrix; KS 85,00

Aristarainite xx

Eagle Borax Spring, Death Valley, Inyo Co., California / USA; farblose hochglänzende transparente tafelige um bis 2 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in einer massiven Evaporat-Matrix aus Halit, Blödit und Thenardit. Es sind die wohl besten bisher bekannten Stufen des hoch seltenen Na-Mg-Borates; KS 65,00; NS 95,00

Aristarianit xx

Eagle Borax Spring, Death Valley, Inyo Co., California / USA; weiße hochglänzende um 0,4 mm große Kristalle, sehr reich neben tafeligen um 1 mm großen Sassolit Kristallen, als dichte Kristallkrusten auf einer Matrix aus beigen Blödit Kristallen. Es sind mit Abstand die weltbesten Stufen des seltenen Na-Mg-Borates; KS 38,00; NS 75,00

Armangit xx

Brattfors Gruvan, Nordmark, Vermland / Schweden; schwarze blockige um 1mm große Kristalle neben etwas braunem tafeligen Katoptrit in Calcit-Granat Matrix; Capsel 65,00; MM 125,00

Armenit xx

Isenwegg, Wasenalp, Ganter Valley, Simplon Massiv, Brig, Wallis / Schweiz; Sehr schöne Kleinstufen mit weißen säuligen hochglänzenden um 5 mm (KS) bis zu 1 cm (NS) große Kristalle auf massiver Armenit - Quarzmatrix; KS 38,00; NS 75,00

Armenit xx

Isenwegg, Wasen Alp, Ganter Valley, Simplon Pass, Brig, Wallis / Schweiz; das seltene Barium Silikat der Osumilit Gruppe, bildet farblose bis weiße pseudo-hexagonale langprismatische um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen auf Zoisit-Celsian-Muskovit-Gneis. Hübsches Material aus einem Neufund im Juli 2016; KS 38,00; NS 65,00

Arsen (xx)

Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; schwarzer um 2,5 cm großer Stalaktit aus gediegenem Arsen !! Habe ich in derartiger Ausbildungsform zuvor noch nie gesehen; KS 38,00

Arsen xx

Block 1205, Gang Nelson, Sohle 675, Schacht 366, Alberoda, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; langprismatische grau-schwarze um bis 2 mm großen Kristallen, sehr reich neben roten Realgar Kristallen auf Kluftzonen in gediegenen Arsen. Idiomorphe Arsen Kristalle sind eine große Rarität in deutschen Erzlagerstätten; MM 28,00; KS 75,00; NS 148,00

Arsen xx

St. Andreasberg, Harz, Niedersachsen / Deutschland; schwarze um 2 mm große langprismatische Arsen Kristalle, verwachsen zu um 1,5 cm großen Kristallaggregaten, neben etwas Realgar aufgewachsen auf einen Rasen aus Quarz Kristallen. Arsen Kristalle von St. Andreasberg sind sehr selten; NS 125,00

Arsen xx

Akadani Mine, Fukui, Chubu Region, Honshu Island / Japan; dunkelgraue um 1 cm (MM) bis 2 cm (KS) große zu kugeligen Kristallaggregaten verwachsene um 3 mm große rhombische Kristalle. Die Arsen Kristalle von Akadami sind wahrscheinlich die besten weltweit; MM 14,00; KS 28,00

Arsenbrackebuschit xx

Ojuela Mine, Mapimí, Mun. de Mapimí, Durango / Mexiko; orange braune Kristallaggregate in um 1 cm großen Kluftzonen in einer Matrix aus massivem grünlich braunem Tsumcorit und ineinander verwachsenen um 5 mm großen hochglänzenden Mimetesit Kristalle, sehr hübsche Stufen; KS 48,00; NS 65,00

Arsen-Miargyrit (xx)

Mina Palomo, Castrovirreyna Prov., Huancavelica / Peru; schwarze sehr reiche Aggregate aufgebaut aus winzigen Kristallen in Quarz; MM 28,00; KS 48,00

Arsenolamprite (xx)

Mina Alacrán, Alacrán, Tierra Amarilla, III Region, Atacama Desert / Chile; silver white metallic long tabular crystals up to 1 cm as vein like aggregates in native Arsenic. Top specimens collect all-round 1980; KS 38,00; NS 65,00

Arsenolit xx

Wolfgang Maaßen Mine, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; farblose hochglänzende pyramidale Kristalle, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf ged. Arsen, Nickelin und Nickelskutterudit; KS 19,00; NS 38,00

Arsenopyrit xx

St. Lampertus Grube, Zechenberg, Hohenstein-Ernstthal, Sachsen / Deutschland; silberig weiße um 4 mm große Kristalle, sehr reich als dichte um 4x3 cm große Kristallgruppe auf Quarz Matrix. Sehr alte Stufe gefunden um 1800. die St. Lampertus Grube war eine der wenigen aktiven deutschen Gold Bergwerke !; NS 95,00

Arsiccioit xx
Protochabourneit xx

Monte Arsiccio Mine, Sant'Anna di Stazzema, Apuan Alps, Tuscany / Italy / TYP; das neue sehr seltene Ag-Hg-Tl-As-Sulfid .Arsiccioit bildet rot metallische um 0,3 mm große Kristallaggregate, neben dem neuen schwarz metallischem Tl-Pb-As-Sulfid Protochabourneit, aufgewachsen auf Kluftzonen in Quarz Pyrit Matrix; MM 38,00; KS 48,00

Arsiccioit xx
Protochabourneit xx

Monte Arsiccio Mine, Sant'Anna di Stazzema, Apuan Alps, Tuscany / Italy / TYP; das neue sehr seltene Ag-Hg-Tl-As-Sulfid .Arsiccioit bildet rot metallische um 0,3 mm große Kristallaggregate, neben dem neuen schwarz metallischem Tl-Pb-As-Sulfid Protochabourneit, aufgewachsen auf Kluftzonen in Quarz Pyrit Matrix; MM 38,00; KS 48,00

Arthurit xx

Hingston Down Quarry, Gunnislake, Calstock, Callington Corrnwall, England / UK / TYP; hellgrüne um 1 mm große Kristalle sehr reich auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix; KS 28,00; NS 38,00

Artinit xx

Artinite Pit, Clear Creek Canyon, Diablo Range, San Benito Co., Kalifornien / USA; wunderschöne radialstrahlige samtartig kugelige um 1,5 cm große Kristallaggregate nadeliger weißer Artinite Kristalle. Sehr reich auf großen Spaltzonen auf grüner Antigorit Matrix. Hervorragende reich besetzte Schaustufen aus einem Neufund im Februar 2014; KS 28,00; NS 38,00; HS 85,00

Artroeit xx

Mt. Vesuv, Somma-Vesuvius Complex, Naples Prov., Campania / Italien; farblose bis weiße hochglänzende nadelige um 2 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen in brauner Lava Matrix. Hervorragende Exemplare des hoch seltenen Blei-Aluminium-Fluorids; MM 38,00; KS 65,00; NS 95,00

Artsmithite xx

Funderburk Prospect, Pike Co., Arkansas / USA / TYP; silky white needle aggregates with some beige Calomel crystals and Cinnabar on Quartz; MM 148,00

Ashanit (xx)

Röjmyrheden Pegmatit, Varuträsk, Skellefteå, Västerbotten / Schweden; schwarze hochglänzende halbmetallische um 2 mm große Kristallaggregate in Quarz Feldspat Matrix. Hervorragende Exemplare des sehr seltenen Nb Ta Oxides. Alte Stufen gesammelt vor ca. 40 Jahren; KS 28,00

Ashburtonit xx

Anticline Prospekt, Ashburton Downs, West Australia / Australien / TYP; himmelblaue um 0,3 mm große Kristalle sehr reich als dichte Kristallpartien auf hellbrauner Schiefer Matrix; KS 28,00

Ashcroftin-(Y) xls

Narsaarsuk Pegmatite, Narsaarsuk Plateau, Narsaq, Kujalleq / Grönland / TYP; hell-rosa farbige nadelige um 3 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen in Nephelin Matrix; KS 48,00

Ashcroftine-(Y) xx

Mont Saint Hilaire, Montreal, Quebec / Canada; highly lustrous pale pinkish needle crystals of 3 mm on Albite Aegirine matrix; MM 38,00

Askagenit-(Nd) (xx)
IMA 2009-073

Åskagen Quarry, Torskebäcken, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; pechschwarze um 3 cm große säulige Kristallaggregate neben grau-braunem Neodym dominanten Allanit und orangebraunem Allophan in Feldspat Matrix. Sehr reiche Exemplare des neuen seltenen Nd-Mn- Silikat der Allanit Gruppe; KS 48,00; NS 95,00

Aspidolite xx Magnesiosadanagaite

Kasuga Mine, Kasuga-mura, Gifu Pref., Honshu Island / Japan / TYP; highly lustrous, pale brownish, mica-like tabular crystals to 1 mm together with dark brownish Magnesiosadanagaite crystals to 0.5 mm in Calcite matrix; MM 95,00

Astrophyllit xx

St Peters Dome, Cheyenne Mts., El Paso Co., Colorado / USA; goldbraune hochglänzende um 3 cm große langgestreckte flach-tafelige Kristalle, sehr reich in Quarz Feldspat Matrix. Hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00; HS 65,00

Atencioit xx

Lavra de Poco D´Antas, Piaui Creek, Itinga, Minas Gerais / Brasilien; Olivgrüne radialstrahlige kugelige dicht verwachsene Kristallaggregate neben um 2 cm großen hellbraunen langtafeligen Childrenit Kristallen, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Quarz Kristallen und Albit.
Es sind die besten bisher bekannten Stufen des sehr seltenen Beryllium Phosphates der Roscherit Gruppe. Atencioit sicher zu bestimmen ist außerordentlich schwierig. Hierfür bedarf es neben exakten chemischen Analysen auch einer sehr aufwändigen und detaillierten kristallographischen Analyse. Das Ergebnis dieser Untersuchungen ergab nun eindeutig das es sich bei den olivgrünen radialstrahligen Kristallaggregaten um Atencioit handelt.; NS 75,00 - 185,00

Athabascait xx

Hal Lake Selenium Occurrence Nr. II, Uranium City, Beaverlodge Lake, Saskatchewan / Canada; Das sehr seltene Kupfer Selenid bildet dunkel violett metallisch glänzende bis 2 mm große idiomorphe flächenreiche Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen neben Albit auf Rhyolit Matrix. Es sind mit Abstand die weltbesten Athabascait Kristalle; KS 148,00; NS 285,00

Aubertit xx

Mina Santa Elena, La Alcaparrosa, Calingasta, San Juan / Argentinien; Türkis-farbige glasige um 5 mm große Kristallaggregate, neben weißen faserigen Pickeringit Aggregaten und orange-braunem Botryogen Kristallen; MM 28,00; KS 38,00

Augelit xx

Horrsjöberg, Torsby, Värmland / Schweden; hellgrünliche glasige massive Kristallaggregate mit etwas hellblauen Trolleit und Rutil; KS 19,00; NS 38,00

Auricuprid xx

Zolotaya Gora, Soimon Valley, Karabash, Chelyabinsk, Ural Mts. / Rußland / TYP; kupferrot metallische um 1 mm große Kristallaggregate vereinzelt in Rodingit-Serpentinit Matrix; KS 38,00; NS 48,00

Auripigment xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; sehr schöne attraktive Kristallaggregate aufgebaut aus leuchtend gelben blätterigen um 5 mm großen Auripigment Kristallen. Aus Allchar in Mazedonien stammen die schönsten europäischen Auripigment Stufen; NS 28,00; HS 65,00

Auripigment xx

Moldova Noua Sasca, Banat Mts., Caraş-Severin Co., / Rumänien; gelbe hochglänzende um 1 cm große Kristalle dicht verwachsen zu massiven Kristallaggregaten mit etwas Realgar. Sehr alte historische Stufen gefunden um 1880. In Moldowa im Banat Gebirge gibt es Bergbau seit der tiefsten römischen Zeit; NS 38,00

Autunit xx

Johanngeorgenstadt, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; grünlich-gelbe tafelige um 5 mm große Kristalle sehr reich auf Kluftzonen in Quarz Matrix. Alte historische Stufen; KS 38,00; NS 65,00

Avalite xx

Avala Mine, Mt. Avala, Beograd, Serbia / TYP; pale green tiny crystals, very rich on vugs in grayish Quartzite; KS 28,00

Awaruit (xls)

Quadrada, Selva, Poschiavo Valley, Grischun / Schweiz; Die seltene intermetallische Nickel-Eisen Verbindung bildet gelb metallische um 1 mm große Kristalle als Einschlüssen in dunkelgrünem Serpentinit; KS 28,00; NS 48,00

Axinit-(Fe) xls

Nausherwani Mine, Char Kohan, Kharan, Balochistan / Pakistan; sehr schöne Kristallgruppen aufgebaut aus braune glasklare hochglänzende scharfkantige um 2,5 cm (NS) bis 4 cm (HS) große Kristallen. Interessante und hübsche Stufen aus einem Neufund; NS 38,00; HS 65,00

Azurit xx

Empress of India Mine, Whitehorse, Yukon Territorium / Canada; dunkelblaue hochglänzende um 2 mm große Kristalle, neben grünem Malachit und Chrysokoll auf Quarzmatrix. Azurit in Kristallen aus dem Yukon Territorium (oder jeder anderen arktischen Region weltweit) ist etwas richtig seltenes; KS 19,00; NS 48,00

Babingtonite xx

Nesselhof Quarry, Schnellbach, Schmalkalden, Thuringia / Germany; black high lustrous crystals of 4 mm, with some greenish Pumpellyite-(Fe2+) on Prehnite-Calcite matrix. Old specimens collect in 1984; MM 12,00; KS 28,00

Babkinit (xx)

Falun Mine, Falun, Borlänge, Dalarna / Schweden; weiß metallische um 1 mm große Kristalle neben Chalkopyrit in Quarz Actinolit Matrix. Das höchste seltene Selen reiche Pb-Bi-Sulfid kennt man von Falun bisher nur aus einer einzigen ca. 150 Jahre alten Museumsstufe, nur wenige Proben verfügbar; MM 148,00

Baghdadite (xx)

Fuka Mine, Bicchu-cho, Takahashi, Okayama, Honshu Island / Japan; glassy pale beige (under UV light yellow) crystal aggregates of 5 mm in Calcite matrix. Outstandingly good specimens; MM 38,00; KS 75,00

Baileychlor xx

Christiana Mine, Kamariza, Laurion, Attika / Griechenland; hellblaue aus dicht verwachsenen tafeligen Kristallen aufgebaute sehr reiche halb kugelige Aggregate und Kristallkrusten auf Calcit-Limonit Matrix. Hervorragende Stufen des seltenen Zink Silikates;
KS 38,00; NS 65,00

Baileychlore xx

Tysfjord, Nordland / Norway; dark brownish 3 mm aggregates of intergrown minute tabular crystals together with a white clay mineral in Calcite matrix; MM 28,00; KS 48,00

Bakerit (xx)

Corkscrew Canyon, Black Mts, Furnace Creek, Death Valley, Inyo Co., California / USA / TYP; weiße porzellan-artige massive Aggregate aus reinem Bakerit von der TYP Lokalität des seltenen Ca-B-Silikates; KS 28,00; NS 38,00

Banalsit (xx)

Benallt Mine, Rhiw, Llanfaelrhys, Lleyn Peninsula, Gwynedd, Wales / UK / TYP; hell-braune massive um 2 cm große Aggregate aus reinem Banalsit, begleitet von rosa Tephroit, braunem Alleghanyit und schwarzem Jacobsit; MM 19,00; KS 38,00

Banalsit (xx)

Benallt Mine, Rhiw, Llanfaelrhys, Lleyn Peninsula, Gwynedd, Wales / UK / TYP; hellbraune massive Aggregate aus Banalsit (fluoresziert intensiv dunkel rot), begleitet von rosa Tephroit, braunem Alleghanyit und schwarzem Jacobsit. Sehr gute reiche Stücke des seltenen Barium-Feldspats; KS 28,00; NS 48,00

Bannisterite X

Broken Hill Mine, Broken Hill, Yancowinna Co., New South Wales / Australia; dark brownish highly lustrous tabular single crystals of 2 cm !!!. Outstanding specimens of this uncommon silicate; KS 38,00

Baotit xx (xx)

Bayan Obo Mine, Baotou, Innere Mongolia Prov. / China / TYP; dunkel braune glasige um 1 cm große blockige Kristallaggregate in Quarz; KS 38,00; NS 85,00

Barahonaite-(Al) xx

Gold Hill Mine, Gold Hill, Deep Creek Mts., Tooele Co., Utah / USA; pale blue, highly lustrous botryoidal crystal-aggregates to 0,5 mm, very rich on glassy Allophane on vugs in pale brownish Rhyolite. The specimens from Gold Hill are much better than the specimens from the Type location in Portugal; KS 28,00; NS 48,00

Baratovit xls

Darai-Pioz Glacier, Alai Range, Tien Shan Mts / Tajikistan / TYP; hell-rosa farbige tafelige glimmerartige um 1 cm große Kristallaggregate, sehr reich in Albit-Aegirin Matrix. Sehr gute Proben des seltenen Lithium-Calzium-Titan-Silikats (sehr intensive hellblaue Fluoreszenz); KS 28,00; NS 48,00

Bariopharmakosiderit xx

Leimgrübner Gangzug, Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; hellbraune glasige um 1 mm große würfelige Kristalle und Kristallaggregate, sehr reich auf Kluftzonen in Quarz Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Barite X

Manaus, Rio Negro, Amazon rain forest, Amazonas / Brazil; highly lustrous colorless transparent gemmy crystals of 3 cm (KS) to 4 cm (NS) from the middle of the Amazon rain forest, a really weird location; KS 28,00; NS 38,00

Barite xx

Mina Bajo Trapalco, Regina, Central Rio Negro Prov. / Argentinia; Stalactites made of Barite crystals !!. White to very pale blue crystals intergrown to zonar growing stalactites of (4 x 1,5 cm KS) to (6 x 2 cm NS). Stalactites of Barite was before compliably unknown; KS 38,00; NS 75,00

Barnesit xx

Agios Konstantinos, Lavrion District slag localities, Attika Pref. / Griechenland; dunkel-rotbraune aus nadeligen Kristallen aufgebaute dichte mehrere Quadratzentimeter großer Kristallrasen, sehr reich auf Trevorit-Nosean Matrix. Sehr gute und reich besetzte Stufen von einem Neufund; KS 28,00; NS 48,00

Barrerite xx

Cantung Mine, Tungsten, Flat River, Nahanni Range, NWT / Canada; colourless to white high lustrous crystals of 2 mm very rich as a kind of perimorphus crystal crust on tabular Calcite crystals to 1 cm and schist rock matrix; KS 28,00; NS 38,00

Barroisit xx

Orofino, Clearwater Co., Idaho / USA; dunkelgrüne langprismatische bis strahlige um 3 mm große Kristalle, sehr reich  (ca. 50 Vol%) in Quarz-Kyanit Matrix; KS 19,00; NS 38,00; HS 65,00

Barylit (xx)

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; weiße glasige um 5 mm große Kristalle in rosa farbiger Tilasit Matrix; KS 75,00

Barysilit xx

Norbotten Working, Langban, Värmland / Schweden / TYP; weiße tafelige um bis 4 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in Granat Manganopyllit Matrix, Top Exemplare des seltenen Blei Silikates; KS 75,00

Baryt xx

Zletovo Mine, Probistip, Mangovica Mts., Stip / Mazedonien; schöne Kristallaggregate aus hellbraunen hochglänzenden um 3 cm großen tafeligen Kristallen, begleitet von kleinen Galenit Kristallen. Sehr schöne Stufen von einem seltenen Fundort;
NS 38,00; HS 125,00

Baryt xx

Flußschacht Grube, 9. Sohle-Ost, Rottleberode, Stolberg, Harz, Sachsen-Anhalt / Deutschland; farblos-weißer hochglänzender langprismatischer 5 cm x 2 cm großer doppelendiger Kristall, aufgewachsen auf hellbraunen um 1,5 cm großen Siderit Kristallen auf massiver Siderit Matrix, Alte historische Stufe gefunden um 1920; HS 225,00

Bassanit (xx)

Al-Ghubra Gypsum Mine, Al Ghubra, Muscat, Muscat Prov. / Oman; hellbeige mikrokristalline Aggregate sehr reich auf Spaltzonen in farblosen Gips-Kristallen. Entstanden durch intensiver Sonneneinstrahlung !!; KS 28,00; NS 38,00

Bassetit xx

Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; hellbraune tafelige um 1 mm große Kristalle, als lamellare Verwachsung mit grünlich-gelben Saleeit Kristallen (TYP-Lokalität) sehr reich auf Kluftzonen; MM 38,00; KS 65,00

Bastnäsit-(Ce) X

Zagi Mountain, Hameed Abad Kafoor Dheri, Pechawar, North-West Frontier Prov. / Pakistan; braune hochglänzende transparente um 1,2 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große hexagonale Einzelkristalle. Hübsche Kristalle aus einem Neufund; MM 14,00; KS 38,00

Bastnäsite-(Ce) (xx)

Bastnäs Mine, Riddarhyttan, Skinnskatteberg, Västmanland / Schweden / TYP; glassy yellowish- brown aggregates of 5 mm in massive violet-brown Cerite-(Ce) and black Ferriallanite-(Ce); KS 28,00

Baumhauerit xx

Lengenbach, Imfeld, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; dunkelgrauer hoch glänzender metallischer um 5 mm (KS) bis 8 mm (NS) großer längs-gestreifter prismatischer Kristall neben etwas Realgar auf einer Kluftzone in Dolomit Matrix. Alte Stufen gefunden um 1972; KS 125,00; NS 225,00

Baumhauerit xx

Lengenbach Quarry, Imfeld, Binn Valley, Wallis / Schweiz / TYP; dunkelgrau metallischer längs-gestreifter prismatischer um 5 mm großer Kristall auf Dolomit Matrix; NS 48,00

Bauranoit (xx)

Oktyabr'skoe, Krasnokamensk, Transbaikalia, Eastern-Siberian / Rußland / TYP; orange-braune glasige Aggregate in rotbrauner Felsit Matrix; kleine MMs 48,00

Bavenit xx

Malyshevskaya, Izumrudnye Kopi, Malyshevo, Ural Mts. / Rußland; weiße seidige um 1 cm große radial tafelige Kristallaggregate sehr reich auf Albit Matrix; KS 28,00

Bavsiit xx
IMA 2014-019

Gun Claim, 4 km s/e of Wilson Lake, 16 km s/e of Mt. Itsi, 155 km n/e of Ross River, Yukon Territory / Canada / TYP; blaue tafelige glasig glänzende um 0,5 mm große Kristalle, neben grünen etwas Suzukiit auf Celcian Witherit Matrix. Das hoch seltene Barium-Vanadium-Silikat wurde von mir im August 2012 während unserer Expedition zum Gun Claim entdeckt, einmalige Proben; KS 95,00; NS 148,00

Bayleyit xls

Yellow Cat, Thompson District, Grand Co., Utah / USA; das seltene Mg-Uranyl-Karbonat bildet gelbe hochglänzende nadelige bis 0,5 mm große Kristalle auf Spaltzonen in heller Sandstein Matrix; KS 38,00

Bazirit xx

Big Creek, Pine Flat Lake, Trimmer, Fresno Co., Kalifornien / USA; Das sehr seltene Barium-Zirkonium-Silikat bildet um 0,5 mm große farblose Kristalle mit einer sehr intensiven hellblauen Fluoreszenz im UV Licht. Der Bazirit ist eingewachsen in Sanbornit Quarz Matrix und auf Grund seiner intensiven Fluoreszenz gut sichtbar; KS 38,00; NS 65,00

Belakovskiit xx

Blue Lizard Mine, Chocolate Drop, Red Canyon, San Juan Co., Utah / USA / TYP; das neue sehr seltene Natrium-Uranyl-Sulfat mit einer SO3 Gruppe, bildet hellgelbe nadelige um 1 mm große Kristalle auf Blödit-Metavoltin Matrix; MM 48,00

Bellbergit xx

Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel., Rhinland Pfalz / Deutschland / TYP; farblose-weiße hexagonale spindelartige Kristalle auf kleinen Kluftzonen in Melilit-Feldspat-Augit Matrix; MM 38,00

Belloit xx

Mina La Vandida, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; olivgrüne hochglänzende glasige um 1 mm große Kristalle sehr reich als dichte Kristallpartien auf großen Spaltzonen in brauner Matrix. Begleitet von dunkelgrünem Paratacamit. Hervorragende Exemplare aus einem Neufund; KS 48,00; NS 95,00

Benavidesit xx

Osikovo Mine, Sasa, Osogovski Mts., Kocani / Makedonien; grau metallische nadelige um 1 mm große Kristalle, dicht verwachsen mit Boulangerit auf Sphalerit-Calcit Quarz Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Mangan-analog des Jamesonit; KS 75,00

Bentorit xx

Hatrurim Formation, westl. des Toten Meeres, Negev Desert / Israel / TYP; violette um 1 mm große Kristalle dicht verwachsen zu massiven Kristallpartien, sehr reich auf weißer Larnit Matrix; KS 38,00; NS 75,00

Benyacarite xx

Mina El Criollo, Cerro Blanco, Tanti, Punilla Dept., Córdoba / Argentina / TYP; pale yellowish crystal aggregates of 5 mm, very rich with some pale pinkish Strengite, green Hentschelite and black Lipscombite in white Apatite matrix; KS 48,00; NS 95,00

Beraunit xx

Grube Maffei, Nitzelbuch, Auerbach, Oberpfalz, Bayern / Deutschland; rot-braune hochglänzende um 1 cm !! große parallel verwachsene langtafelige Kristalle, als dicht gangartige Aggregate auf Brauneisenerz Matrix. Alte Proben von einem seltenen Fundort; KS 38,00

Beraunit xx

Leveäniemi Mine, Svappavaara, Kiruna, Lappland / Schweden; dunkelgrüne radialstrahlige kugelige um 3 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen auf Magnetit-Hämatit Matrix. Hübsche Stufen, gefunden um 1980; KS 19,00; NS 38,00

Berezovskite xx

Bacuri Complex, Vila Nova, Mazagão, Amapá, Amazon rain forest / Brazil; black bi-pyramidal crystals to 1 mm, very rich in pale green Serpentinite; KS 19,00

Bernardit xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; schwarz metallische hochglänzende Kristallpartien als sehr feine Verwachsungen mit dunkelrotem Lorandit in gelber Auripigment Matrix; KS 125,00

Berthierine (xx)

South Bay, Scarborough, North Yorkshire, England / UK; greenish-grey massive aggregates of pure Berthierine with waxy luster, together with 2 mm intergrown crystal aggregates of reddish-brown Siderite; KS 28,00; NS 48,00

Berthierit xx

Neue Hoffnung Gottes Mine, Bräunsdorf, Freiberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; blau-grau metallische nadelige um 2 cm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallaggregate in Quarz Matrix; KS 19,00; NS 48,00

Bertossait (xx)

Buranga Pegmatit, Gatumba, Giseny Prov. / Rwanda / TYP; das seltene Li-Ca-Al-Phosphate bildet farblose bis zart rosa farbige glasige um 2 mm große Aggregate, sehr reich neben hellblauem Burangait und blauem Scorzalit und dunkelgrünem Gormannit in Augelit Trolleit Matrix; MM ; KS 38,00; NS 65,00

Beryll X

Sherlovaya Gora, Adun-Cholon Range, Nerchinsk, Transbaikalien, östliches Sibirien / Rußland; hellblaue klare um 2,5 cm große Einzelkristalle. Gefunden um 1900; KS 28,00

Beryll X
"Smaragd"

Khenj Mine, Bazarak, Panjsher Valley, Panjsher Prov. / Afghanistan; grüne prismatische um 1,2 cm (MM) bis 2 cm (KS) große Einzelkristalle.. Hübsche Kristalle von einem seltenen Fundort; MM 6,00; KS 12,00

Beryll xls
Var. "Goshenit"

Ponte de Lajedão, Catuji, Mucuri Valley, Minas Gerais / Brasilien; farblose langprismatische um 3 cm große Kristalle neben braunen Muscovit Kristallen auf weißer Albit Matrix. Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort; KS 19,00; NS 38,00

Beryllit xx

Kuannersuit Plateau, Ilimaussaq Complex, Narsaq, Kitaa Prov. / Grönland; weiße dichte feinfaserige Kristallaggregate, sehr reich neben etwas braunem Neptunit auf Albit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Beryllonite xx

Lavra de Joao Firmino, Linopolis, Divino das Laranjeiras, Minas Gerais / Brazil; colorless transparent gemmy prismatic twinned single crystals of 1 cm (MM) to 2 cm (KS); MM 19,00; KS 48,00

Beryllonite xx

Ponte do Piauí Claim, Córrego do Piauí, Itinga, Minas Gerais / Brazil; colorless to white long-prismatic hexagonal crystals to
5 mm. This material was examined by XRD, EDS, Raman and IRS, and it is a Beryllonite in hexagonal crystals and it is also not a pseudomorph. Very strange and rare: only a few specimens are known; KS 38,00; NS 75,00

Berzelianit xx

Bukov Mine, Rozna, Vysocina, Mähren / Tschechien; schwarz metallische hochglänzende um 1 cm große Kristallpartien, sehr reich in Calcit Matrix. Sehr reiche Stücke für das relativ seltene Kupfer-Selenid; KS 38,00

Berzeliit (xx)

Langban, Filipstad, Vermland / Schweden / TYP; gelbe hochglänzende glasige um 2 cm große Kristallpartien in Calcit Hausmannit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Betpakdalit-CaMg xx

Sadisdorf, Schmiedeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; gelbe feine Kristallaggregate, sehr reich auf Spaltzonen in Quarz Matrix. Neueste chemische Analysen ergaben, das der Bedpakdalit von Sadisdorf identisch ist mit dem neuen Mineral Betpakdalit-CaMg von Tsumeb; KS 65,00; NS 125,00

Beyerit xx

Stamm Asser Mine, Graul, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; hellbeige feinkristalline faserige um 5 mm große Kristallaggregate, sehr auf Hohlräumen in brauner Quarz Matrix. Sehr altes Probenmaterial, gefunden um 1900; KS 28,00

Bigcreekit xx

Mina la Madrelena, Tres Pozos, El Condor, Baja California Norte / Mexiko; das hoch seltene Barium Silikat bildet einen um 1 mm mächtigen Gang aus farblos-weißen hochglänzenden Kristallen in Sanbornit-Gillespit-Quarz Matrix. Überragend gute Stufen;
KS 48,00; NS 95,00

Bismuthinit xx

Alin Do deposit, Aldinac, Knjazevac / Serbien; grau metallische um 3 cm große strahlige Kristallaggregate in massiver gelb metallischer Pyrit Matrix; KS 28,00; NS

Bismuthinit xx

Wolframit Grube, Pechtelsgrün, Lengenfeld, Vogtland, Sachsen / Deutschland; grau metallischer um 3 cm x 1 cm großer Kristall in Pyrit-Quarz Matrix. Zwei ältere Stufen gefunden um 1970; NS 38,00; HS 65,00

Bismuthinit xx

Princess Mine, Moina District, Tasmanien / Australien; grau metallische strahlige um 2 cm große Kristallaggregate mit gediegen Wismut auf Quarz Matrix.; KS 38,00; NS 65,00

Bismutit xx
Waylandit xx

Alto de Furnas Pegmatit, Eqaudor, Rio Grande do Norte / Brasilien; hellgelbe wachsartige massive um 2 cm große Aggregate, begleitet von hellgrauen um 1 cm großen Kristallaggregaten aus grauen Waylandit Kristallen und etwas Quarz, hübsche Stufen;
MM 19,00; KS 28,00

Bismutite xx

Lavra de Itamotinga, Juazeiro, Bahia / Brazil; greenish glassy aggregates of almost amorphous Bismutite, on pale green acicular aggregates of Bismutite Pseudomorph after Bismuthinite, exceptional material; MM 14,00; KS 28,00

Bismutoferrit (xx)

Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland / TYP; "Pseudomorphosen nach Feder-Wismut", federartige um
1 cm große Aggregate aus hell-olive-grünen fein-kristallinen Bismutoferrit neben hell-gelbem Bismutit.; KS 38,00; NS 65,00

Bismutoferrit (xx)

Weißer Hirsch Mine, Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland / TYP; helloliv-grüne feinkristalline um 5 mm große Aggregate, sehr reich in Quarz Matrix; KS 28,00

Blatonite xx

Yomac Mine, White Canyon, San Juan Co, Utah / USA / TYP; yellow needle crystals as thin aggregates to 4 mm on Gypsum; MM 38,00

Blei

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden; graue ca. 1,5 cm große blechartige Kristallpartien, neben etwas schwarzem Pyrochroit auf Calcit-Hausmannit Matrix; NS 38,00

Blei

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden; graue ca. 1,5 cm große blechartige Kristallpartien, neben etwas schwarzem Pyrochroit auf Calcit-Hausmannit Matrix; NS 38,00

Blei Bleche

Garpenberg Nord Mine, Hedenora, Dalarna / Schweden; graue um bis 2 cm große Bleche aus gediegendem Blei, sehr reich auf Scherrzonen in Tremolit Matrix. Sehr gut Stufen aus einem Fund um 1995; KS 19,00; NS 38,00

Blödit xx

Cholame Valley, San Andreas Rift Zone, San Luis Obispo. Co., Kalifornien / USA; farblose bis hell-beige um 1 cm große flächenreiche Kristalle als dichter Kristallrasen auf massiven Blödit. Schöne reich besetzte Stufen von einem Neufund im Februar 2014; KS 19,00; NS 28,00

Bluelizardit xx

Blue Lizard Mine, Chocolate Drop, Red Canyon, San Juan Co., Utah / USA / TYP; das neue Natrium-Uranyl-Sulfat bildet hellgelbe nadelige um 2 mm große Kristallaggregate auf Sandsteinmatrix; MM 48,00

Bobdownsit xx

Big Fish River, Richardson Mts., 150 km west of Inuvik, Yukon Territory / Canada / TYP; weiße transparente hochglänzende tafelige um bis 1 cm große Kristalle, begleitet von dunkelgrünem Kulanit xx, beigem Collinsit xx und Quarz. Sehr reich besetzte Stufen; KS 38,00; NS 85,00

Bobdownsite xx

Enderbury Island, Phoenix Archipelago, State of Kiribati / South Pacific; highly lustrous massive aggregates of intergrown crystals, notably as replacement of fossil shales. Enderbury Island is a very remote location: it is a uninhabited island approximately 1200 km north of Samoa; MM 48,00; KS 95,00

Bobkingit (xx)

St Agnes, Cornwall, England / UK; hell-grünlich-blaue fein-kristalline schuppige Aggregate als Gemenge von Atacamit und etwas Bobkingit. Bobkingit von St. Agnes ist höchst selten und konnte bisher nur in einer ca. 100 Jahren alten Museumsprobe nachgewiesen werden; Capsel 75,00

Bohdanowiczit (xx)

Liauzun, Olloix, Saint-Amant-Tallende, Puy-de-Dôme, Auvergne / Frankreich; dunkel violett-grau metallische um 1 mm große Aggregate, sehr reich neben schwarzem Uraninit in Calcit Matrix. Hervorragende Exemplare des sehr seltenen Ag-Bi-Selenides; MM 48,00

Bohdanowiczit xx

Shaft 371, Schlema-Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; das seltene Ag-Bi-Selenid bildet dichte Verwachsungen mit Clausthalit, sehr reich in Calcit Matrix. Alte, neu untersuchte Proben; KS 48,00

Bokite xx

Monument No. 2 Mine, Monument Valley, Apache Co., Arizona / USA; black-metallic crystal aggregates of 1 mm, together with reddish Navajoite, very rich in a Sandstone matrix; MM 28,00; KS 38,00

Bonattit xx

La Compañia Mine, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile; hellblaue sehr reiche feinkristalline dichte Aggregate, neben hellbraunen tafeligen um 3 mm großen Metavoltin Kristallen auf Andesit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Borax xx

U.S. Borax Mine, Boron, Kern Co., Kalifornien / USA; farblose bis weiße halb-transparente um 2 cm (KS) bis 3 cm (NS) große flächenreiche prismatische Einzelkristalle; KS 19,00; NS 28,00

Borcarit xx

Huanggang Mine, Keshiketeng Co., Chifeng Pref., Inner Mongolia Region / China; grünlich-blauer hochglänzender doppelendiger um 1,1 cm (MM) bis 2 cm (KS) großer Einzelkristall, begleitet von farblosen um 1 mm großen Cahnit Kristallen (leider nur zwei Exemplare verfügbar); MM 148,00; KS 380,00

Boromuscovit xx

Little Three Mine, Ramona, San Diego, Kalifornien / USA / TYP; weiße aus winzigen blätterigen Kristallen aufgebaute dichte
um 1 mm mächtige Kristallkrusten sehr reich auf fast farblosen um 2 cm großen Elbait (Achroit) Kristallen; KS 28,00

Boscardinit xx

Monte Arsiccio Mine, Stazzema, Apuan Alps, Tuscany / Italien / TYP; schwarz metallische um 1 mm großes Kristallaggregat auf Quarz-Pyrit Matrix; MM 75,00

Bosoit (xls)

Arakawa, Minamiboso City, Chiba Pref., Kanto Region, Honshu Island / Japan / TYP; Die neue, hoch seltene SiO2 Phase bildet Einschlüsse aus hexagonalen, tafeligen Mikrokristallen in weißem Quarz; MM 125,00

Botryogen xx

Mina Santa Elena, La Alcaparrosa, Calingasta, San Juan / Argentinien; orange-rote bis orange-braune hochglänzende langprismatische um 1,5 cm große Kristalle, sehr reich auf großen Kluftzonen in massiver Botryogen-Copiapit Matrix. Sehr schöne Stufen, es sind die besten Botryogen Stufen die ich seit Jahren gesehen habe; KS 38,00; NS 75,00; HS 165,00

Botryogen xx

Mina Santa Elena, La Alcaparrosa, Calingasta, San Juan / Argentinien; sehr schöne Kristallaggregate aus orange-rot-braunen hochglänzenden langprismatischen um 1,5 cm großen Botryogen Kristallen, hübsche Stufen zum Teil mit etwas Copiapit und Parabutlerit; KS 28,00; NS 48,00

Bournonit xx

Cavnic Mine, Cavnic, Maramures Co. / Rumänien; grau metallische "räderartige" um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf Sphalerit Pyrit Matrix, hübsche alte Stufen mit historischem Sammlungszettel; NS 38,00; HS 65,00

Bournonite xx

Mina Mundo Nuevo, Huamachuco, Sanchez Carrion Prov., La Libertad Dept. / Peru; "Pseudomorph after Tetrahedrite":
grey-metallic 4 mm crystals of Bournonite intergrown to tetrahedric "crystal aggregates" of 2 cm, with core zones of Tetrahedrite on a Pyrite-Quartz matrix; NS 48,00; HS 75,00

Boyleit (xx)

Grube Rammelsberg, Goslar, Harz, Niedersachsen / Deutschland; weiße massive seidige Kristallaggregate. Das Material ist ein Gemenge aus Boyleit (ca. 70 %), Gunningit (ca. 20%) und Bianchit (ca. 10 %); MM 28,00; KS 48,00

Braccoit xx

La Valletta Mine, Valletta, Canosio, Maira Valley, Piedmont / Italien / TYP; das neue seltene Na-Mn-As-Silikat bildet orange glasige um bis 2 mm große Kristallaggregate auf Quarz Braunit Matrix; MM 38,00

Bracewellit (xx)
Guyanaite + Eskolaite

Merume River, Kamakusa, Mazaruni District / Guyana / TYP; verwachsen mit Guyanait und Eskolait als schwarze massive feinkristalline abgerollte Aggregate aus einer alluvialen Lagerstätte. Capsel = 4 mm, MM = 8 mm; Capsel 38,00; MM 75,00

Bradaczekit xx

Arsenatnaya Fumarole, Tolbachik Volcano, Kamchatka, Far-Eastern Region / Rußland; Das hoch seltene Na-Cu-Arsenat bildet blaue glasige um 0,5 mm große Kristalle, sehr reich neben farblosen Aphthitalit und schwarz metallischen Tenorit Kristallen auf Scoria Matrix; MM 38,00; KS 75,00

Brandholzit xx

Kríznica Mine, Kríznica, Pernek, Malé Karpaty Mts. / Slovakei; farblose prismatische um 3 mm große Kristalle, auf großen Kluftzonen auf Quarz Antimonit Matrix. Hervorragender Neufund mit den besten jemals gefundenen Stufen des seltenen Magnesium-Antimonates; KS 38,00; NS 125,00; HS 650,00

Brandholzite xx

Kríznica Mine, Kríznica, Pernek, Malé Karpaty Mts. / Slovakia; colorless prismatic crystals up to 2 mm on Quartz-Stibnite matrix. Very good specimens of this very rare Mg-Sb minerals; MM 48,00

Brandtit xx

Sterling Mine, Sterling Hill, Ogdensburg, Sussex Co., New Jersey / USA; farblose nadelige um 3 mm große Kristalle sehr reich auf einer flachen Kluftzone auf Franklinit-Calcit Matrix; MM 28,00; KS 75,00

Brannerit xx

Kratka Valley, Gemerska Poloma, Roznava Co., Kosice Region / Slovakai; schwarze langprismatische um 5 mm große Kristalle, sehr reich in Quarz Matrix; NS 48,00

Brannerit xx
Gold xx

La Gardette Mine, Bourg d' Oisans, Isère, Rhône-Alpes / Frankreich; schwarze um 2 mm große Brannerit Kristalle und Kristallaggregate neben um 4 mm großen Gold Aggregaten in etwas Quarz; kleine MMs 28,00; große MMs 48,00

Braunite xx

Oehrenstock, Ilmenau, Thuringia / Germany; "Pseudomorph of Braunit crystals after Pyrolusite". Black bi-pyramidal crystals of 1 mm intergrown to acicular aggregates of replaced Pyrolusite crystal of 2 cm in white Barite matrix; KS 38,00

Braunit-II (xx)

Gosalpur, Jabalpur Prov., Madhya Pradesh State / Indien; schwarze halbmetallische hochglänzende massive Kristallaggregate aus reinem Braunit-II; KS 19,00; NS 38,00

Brazilianit xx

Jenipapo, Jequitinhonha Valley, Itinga, Minas Gerais / Brasilien; hellgrüne transparente hochglänzende flächenreiche um 2 cm (KS) bis 2,5 cm (NS) große Einzelkristalle. Hübsche Stufen; KS 28,00; NS 38,00

Brearleyit (xx)
IMA 2010-062

Hatrurim, Negev Desert, Death Sea / Israel; das hoch seltene chlorhaltige Kalzium-Aluminium-Oxid ist neben Spurrit und Calcit der Hauptbestandteil eines schwarzen Gesteins. Der exakte Nachweis des seltenen Minerals erfolgte via XRD und mikrochemischer Analyse; KS 85,00; NS 125,00

Brewsterit-Sr xx

Yellow Lake, Olalla, Osoyoos Mining Division, British Columbia / Kanada; farblose um bis 5 mm große prismatische Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in Tachydrit Matrix. Neufund im Sommer 2011; MM 19,00; KS 28,00

Brewsterit-Sr xx

Whitesmith Mine, Strontian, North West Highlands, Scotland / UK / TYP; farblose hochglänzende um 4 mm große prismatische Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf Calcit Matrix, sehr gute Stufen; NS 28,00

Briartite (xx)

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia; inclusions of 200 µm with some Ge-Mawsonite very rich with grey metallic Tennantite in Quartz; MM 48,00

Bridgmanit (xx)

Tenham meteorite, Tenham Station, South Gregory, Charters Towers Regio, Queensland / Australien / TYP; Bridgmanit ist das wohl häufigste Mineral des unteren Erdmantels ab einer Tiefe von 670 km. In verfügbarer Form kennt man es bisher nur als winziger Bestandteil neben anderen Hochdruckphasen aus den schwarzen schockinduzierten Schmelzlinien des Tenham Meteorit. Es ist auf Grund der erforderlichen Technologie sehr problemtisch diese Phasen nachzuweisen, dennoch sind diese vorhanden; MM 125,00

Brindleyit

Marmara bauxite deposit, Megara, Attiki Pref. / Griechenland / TYP; das hoch seltene und bisher nur von der TYP Lokation Marmara sicher nachgewiesene Nickel-Silikat, bildet grünlich braune massive Aggregate, dicht verwachsen mit etwas Goethit;  MM 95,00

Britvinite xx

Langban, Värmland / Schweden / TYP; colorless highly lustrous tabular crystals of 2 mm in Hausmannite- Calcite matrix; MM 38,00

Bromargyrit xx

Broken Hill, Yancowinna Co., New South Wales / Australien; grünlich-gelbe bis braune um 3 mm große Kristallaggregate, sehr reich auf weißer Kaolinite Matrix. Alte neue untersuchte Proben; MM 19,00; KS 28,00

Brookit X

Cementery Deposit, Magnet Crove, Hot Spring Co., Arkansas / USA; schwarze hochglänzende oktaedrische um 2 cm (KS) bis  2,5 cm (NS) große Einzelkristalle. Super Kristalle, gefunden um 1900; KS 28,00; NS 48,00

Brookit xls

Cementery Deposit, Magnet Crove, Hot Spring Co., Arkansas / USA; das Titan-Oxid bildet schwarze, hochglänzende, um 1 cm große, flache bi-pyramidale Einzelkristalle (MM), oder als um 5 mm große Kristalle aufgewachsen auf um 2 cm großen doppelendigen Quarz-Kristallen (KS), gefunden um 1900; MM 14,00; KS 19,00

Brookite xx

Curvelo, Minas Gerais / Brazil; pale brownish long tabular Brookite crystal of 1 cm, intergrown with a pseudomorph of "needle like Rutile crystals after long- tabular Brookite crystals", as a very nice aggregate included in a glass-clear Quartz crystal of 4 cm x 2 cm; NS 28,00

Brownmillerit xx

Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland / TYP; dunkel rote braune sehr reiche Aggregate winziger Kristalle auf heller Matrix; KS 28,00

Brucit xls

Killa Saifullah District, Kharan, Quetta, Balochistan / Pakistan; leuchtend gelbe, hochglänzende botroydale, prehnit-artige, um 3 cm (KS), 5 cm (NS), 8 cm (HS), 10 cm (MS) große, vollständig rundum ausgebildete Schwimmer-Stufen aus reinem Brucit. Es sind mit Abstand die schönsten Brucite, die ich je gesehen habe; KS 48,00; NS 85,00; HS 148,00; MS 450,00

Brugnatellit xx

Mt. Ramazzo, Ponetedecimo, Genova, Liguria / Italien; das seltene Mg-Fe-Hydrat bildet hellbraune hochglänzende glimmerartige dichte tafelige Kristallaggregate neben weißem Hydromagnesit in grüner Serpentin Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Brushit xx

Punta de Lobos, 90 km south of Iquique, I Region / Chile; hellgelbe um 2,5 cm (KS) bis 4 cm (NS) große mikrokristalline massive Kristallaggregate aus reinem Brushit. Es sind mit Abstand die besten und reichsten Stufen des seltenen Calcium Phosphates die ich je sah; KS 28,00; NS 48,00

Bunnoit xls

Kamoyama Mine, Ino, Kochi Pref., Shikoku Island / Japan / TYP; das sehr seltene Mangan-Aluminium-Silikat bildet gelblich-braune, glasige, um 3 mm große Kristallaggregate in Hämatit-Quarz-Caryopilit Matrix; MM 38,00; KS 75,00

Bunnoit xx

Kamoyama Mine, Ino, Kochi Pref., Shikoku Island / Japan / TYP; das neue sehr seltene Mangan-Aluminium-Silikat bildet gelblich-braune glasige um 3 mm große Kristallaggregate in Hämatit-Quarz-Caryopilit Matrix; KS 75,00

Bunnoit xx
IMA 2014-054

Kamoyama Mine, Ino, Kochi Pref., Shikoku Island / Japan / TYP; das neue sehr seltene Mangan-Aluminium-Silikat bildet gelblich-braune glasige um 2 mm große Kristallaggregate in Hämatit-Quarz-Caryopilit Matrix; KS 125,00

Burkeit xx

Searles Lake, San Bernardino Co., Californien / USA / TYP; beige farbige glasig glänzende um 3 cm große Kristallaggregate aus reinem Burkeit. Sehr reiche Stücke des seltenen Natrium-Karbonat-Sulfat; KS 28,00; NS 48,00

Bustamit xx

Zinc Corporation Mine, Broken Hill, Yancowinna Co., New South Wales / Australien; rosa farbige hochglänzende um 1,5 cm große Kristalle, neben etwas Galenit auf massiver Bustamit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Butlerit xx

Mina Alcaparrosa, Cerritos Bayos, Atacama Desert, II Region / Chile; "Pseudomorphose von Butlerit nach Fibroferrit" schöne Kristallgruppen aufgebaut aus ineinander verwachsenen orange-farbigen radialen strahligen um 2 cm großen "Kristallaggregaten". Sehr hübsches Material; KS 28,00; NS 48,00

Butlerit xx

Mina Santa Elena, La Alcaparrosa, Calingasta, San Juan / Argentinien; orange-beige feinkristalline massive Bulterit Aggregate, mit eingewachsenen radial aufgebauten um 3 cm großen Kristallaggregaten aus rot-braunen langprismatischen um 1,5 cm großen Botryogen Kristallen. Sehr schöne farbintensive Stufen; NS 48,00;

Butlerite xx

Mina Alcaparrosa, Cerritos Bayos, Atacama Desert, II Region / Chile; "Pseudomorph from Butlerite after Fibroferrite". Clusters of high lustrous orange crystals intergrown to acicular aggregates of 7 mm in high lustrous yellowish brown Copiapite matrix; KS 28,00

Cacoxenit xx

Mangangrube, Ober-Rosbach, Friedberg, Taunus, Hessen / Deutschland; goldgelbe nadelige um 2 mm große Kristalle, sehr reich in um 1 cm großen Hohlräumen in brauner Goethit Matrix. Sehr schöne alte Stufen gefunden um 1920; NS 48,00

Cacoxenit xx

Leveäniemi Mine, Svappavaara, Kiruna, Lappland / Schweden; goldgelbe radialstrahlige dichte Kristallaggregate auf einer 2 cm großen Kluftzone in Magnetit-Hämatit Matrix. Hübsche Stufe, gefunden um 1980; KS 19,00

Cafarsit xx

Wanni glacier, Monte Cervandone, Binn Tal, Wallis / Schweiz / TYP; dunkelbraune um 5 mm große flächenreiche Kristalle sehr reich auf einer großen Kluftzone auf Gneis Matrix; HS 75,00

Cahnit xx

Vallerano Quarry, Valleranello, Rome Prov., Latium / Italien; hellgelblich braune diamantglänzende tetragonale um 0,3 mm große Kristalle neben farblose Phillipsit-K und Chabasit-K Kristallen; MM 38,00; KS 65,00

Calcioancylit-(Nd) xx

Seula Mine, Mount Camoscio, Baveno, Piedmont / Italien / TYP; hell rosa farbige um 1 mm große Kristalle auf vereinzelten Kluftzonen in weißer Albit Matrix; KS 48,00

Calcioancylite-(Nd) xx

Seula Mine, Mount Camoscio, Baveno, Piedmont / Italy / TYP; isolated pale pinkish crystals of 1 mm on white Albite matrix; KS 48,00

Calcio-Arsentsumebite xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi. Mts., Otjikoto Region / Namibia / TYP; pale olive-green highly lustrous crystal aggregates on vugs in blue Azurite matrix; MM 28,00

Calciobetalit xx

Elliot Lake, Algoma District, Ontario / Canada; braune glasige um 8 mm große Kristallaggregate in Calcit Matrix. Es dürften die besten bisher bekannten Calciobetalite sein.; MM 38,00; KS 75,00

Calcio-Chrysotile xx

Kyra Xeni, Marlas, Tinos Island, Aegean Sea / Greece / TYP; massive fibrous white aggregates with needle- like crystals to 2 cm. Calcium-bearing Chrysotile has  been unknown in the literature till now; KS 28,00

Calciodelrioit xx

West Sunday Mine, Slick Rock District, San Miguel Co., Colorado / USA / TYP; weiße feine radialstrahlige dichte kugelige Kristallaggregate sehr reich als dichte Aggregate auf Sandstein; KS 75,00

Calcio-Duftite xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia; very nice botryoidal aggregates of intergrown glassy green crystals. Calcio-Duftite has not previously been described from Tsumeb; MM 28,00; KS 48,00

Calcioferrit xx

Montcada Hill Quarry, Montcada i Reixac, Vallès Occidental, Catalonia / Spanien; apfel-grüne radialstrahlige um 5 mm große Kristallaggregates, sehr reich auf grauer Schiefer Matrix. Hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 28,00

Calcio-Olivin

Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rhinland Pfalz / Deutschland; beige feinkristalliene Aggregate sehr reich neben dunkelbraunen Jasmundit in heller Matrix; MM 19,00; KS 28,00

Calciosamarskit xx

New prospect near Platt Pegmatite, Big Creek, Carbon Co., Wyoming / USA; dunkelbraune hochglänzende um 1 cm (KS) bis 2 cm (NS) große Kristallaggregate, zum Teil neben etwas schwarzem Columbit-(Fe) in Feldspat Muscovit Matrix. Sehr reiche Proben des seltenen Ca-Y-Nb-Ta-Oxide; MM 28,00; KS 65,00

Calcit xx

Freiberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; weiße doppelendige spindel-förmige um 1,5 cm große Kristalle, neben hellbraunen um 1,5 cm großen Siderit Kristallen auf massiver Sphalerit-Siderit Matrix. Alte Stufe gefunden um 1900; NS 75,00

Calcjarlit (xx)

St. Peters Dome, Cheyenne District, El Paso Co., Colorado / USA; das hoch seltene Ca-Al-Fluorid bildet mikroskopisch feine Verwachsungen mit Thomsenolit, Ralstonit und Cryolit, als bräunlich weiße um bis 1 cm große Aggregate in Quarz; MM 48,00; KS 85,00

Calderit xx

Otjosondu deposit, Okahandja, Otjozondjupa Region / Namibia / TYP; orange braune glasige bis zu 5 mm große Kristalle, sehr reich auf schwarzer metallischer Braunit Matrix. Sehr gute Stufen des sehr seltenen Granat; MM 28,00; KS 48,00; NS 125,00

Caledonit xx

Mina Victoria, Salar de Pintados, Pozo Almonte, II Region, Atacama / Chile; himmelblaue hochglänzende um 3 mm große Kristalle, als dicht vollflächige Kristallkrusten auf hellem Andesit. Begleitet von braunen um 1 mm große Chlorargyrit Kristallen aufgewachsen auf den Caledonit xx. Wunderschöne sehr reich besetzte Kristallstufen; NS 48,00; HS 125,00

Callaghanit xx

Helbra, Eisleben, Mansfeld, Sachsen Anhalt / Deutschland; blaue glasige dichte Kristallaggregate, sehr reich als dichte Kristallpartien auf großen Kluftzonen in hellbrauner Matrix. Helbra im Mansfelder Land ist weltweit erst der sechste Fundort für das seltene Cu-Mg-Karbonat.; KS 38,00; NS 65,00

Camaronesit xx
IMA 2012-094

Cuya, Cuya, Los Camarones, Arica, Atacama Desert, I Region / Chile / TYP; Das neue sehr seltene Eisen-Phosphat-Sulfat bildet hellviolette Kristallaggregate, sehr reich auf Kluft und Scherzonen auf Sulfat Matrix. Hübsche farbintensive Stufen; KS 125,00

Camerolait xx

Piesky, Spania Dolina, Banská Bystrica Co. / Slowakai; hellblaue radiale kugelige Kristallaggregate, sehr reich als dichte um 2 cm große Kristallpartien auf Kluftzonen in brauner Quarz Matrix; KS 19,00; NS 38,00

Cannizzarit xls

La Fossa Crater, Vulcano Island, Lipari, Eolie Islands, Messina Prov, Sicily / Italien / TYP; dunkel-grau metallische, hochglänzende, um 3 mm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallpartien auf Scoria Matrix. Überragend gute Stufen, geborgen aus über 400°C heißen Fumarolen in einer sehr aktiven Phasen im Oktober 2002; KS 28,00; NS 48,00; HS 185,00

Cannonit xx

Tunnel Extension No. 2 Mine, Bullion Canyon, Tushar Mts,, Piute Co., Utah / USA / TYP; hellgelblich-weiße um 1 mm große Kristallaggregate auf grau metallischer Cuprobismutit Matrix. Cannonit von der TYP-Lokation ist sehr selten; MM 38,00

Canosioit (xls)

Valletta Mine, Canosio, Maira Valley, Piedmont / Italien / TYP; das neue hoch seltene Ba-Fe-Arsenat bildet orange-rot-braune um 0,5 mm große Kristallaggregate in farbloser Matrix. Nur sehr wenige kleine um 4 mm große Proben verfügbar; Capsel 125,00

Canosioit xx

Valletta Mine, Canosio, Maira Valley, Piedmont / Italien / TYP; das neue hoch seltene Ba-Fe-Arsenat bildet orange-rot-braune um  1 mm große Kristallaggregate in Quarz Braunit Matrix; MM 75,00

Canutit xx

Mina Torrecillas, Salar Grande, Iquique, I Region / Chile / TYP; das neue sehr seltene Na-Mn-Arsenat der Alluaudit Gruppe, bildet braune prismatische um 0,5 mm große Kristalle, neben Magnesiokoritnigit und Lavendulan; MM 65,00; KS 85,00

Carbonado xl

Andarai, Chapada, Diamantina, Bahia / Brasilien; tiefdunkelbraun glänzendes um 5 mm großes Kristallaggregat. Der Ursprung der schwarzen Diamanten konnte bisher nicht ganz geklärt werden. Man geht davon aus, dass diese im interstellaren Raum während einer Supernova entstanden, und vor ca. 1 Mrd. Jahre via Meteorit zur Erde kamen; MM 38,00

Carbonate-fluorapatite xx

Land Pebble Phosphate District, Polk Co., Florida / USA; beige radial-acicular crystal groups of 5 mm intergrown in parallel to 1 cm thick massive vein-like aggregates of pure Carbonate-fluorapatite. Very old historic samples; KS 28,00

Carbonate-Montebrasite xx

Linópolis, Divino das Laranjeiras, Doce Valley, Minas Gerais / Brazil / TYP; highly lustrous, pale yellowish, well terminated "floater crystals" of 3 cm (KS) to 5 cm (NS). The designation Carbonate-Montebrasite refers to the very high amount of CO2 inside crystals but outside the unit cell. The crystals have the very unusual or maybe unique characteristic, of blowing apart under pressure, higher temperature and particularly ultrasonic beams; the fragment radius can be several meters.   Normal handling of the crystals is harmless, but I do not take any responsibility for any of your experiments!; KS 19,00; NS 38,00

Carbonat-Hydroxylapatit xx

Gua Kemit, Karang Bolong Mts., Kebumen, Java Island / Indonesien; weiße radialstrahlige dichte um 2 mm mächtige Kristallaggregate, sehr reich auf Kluftflächen in hellbraunen massiven Fluorapatit; NS 38,00

Carletonit X

Mont Saint Hilaire, Montreal, Quebec / Canada / TYP; hellblauer glasiger um 6 mm großer prismatischer Einzelkristall (Schwimmer), gefunden um 1995; MM 12,00

Carlfrancisit xx
IMA 2012-033

E15-11 south stope, 11 level, Asia West, Kombat Mine, Kombat, Otavi Mts., Namibia / TYP; goldgelbe tafelige hochglänzende um 3 mm große Kristalle auf flachen Kluftzonen auf Mangansilikat Matrix; MM 125,00

Carlhintzeit xx

Gigante Pegmatit, Punilla Dept., Córdoba / Argentinien; farblose um 0,3 mm große Kristalle sehr reich als dichte Kristallkrusten auf Kluftzonen in Hämatit Apatit Matrix; MM 28,00; KS 75,00

Carlosturanite xx

Sampeyre, Val Varaita, Cuneo, Piedmont / Italy / TYP; pale brown elongated fibers up to 4 cm on serpentine matrix; KS 28,00

Carnallit X

Schacht Bartensleben, Morsleben, Börde, Sachsen Anhalt / Deutschland; farblose glasige flächenreiche um 2 cm (KS) bis
3 cm (NS) große Einzelkristalle, alte Stufen; KS 28,00; NS 38,00

Carpathit xx

Picacho Peak, Clear Creek Canyon, Diablo Range, San Benito Co., Kalifornien / USA; hellgelbe (fluoresziert hellblau unter UV Licht) hochglänzende um 1 cm große langprismatische endflächige Kristalle und strahlige Kristallpartien auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix. Reich besetze Stufen aus einem Neufund im Februar 2014; KS 38,00; NS 75,00

Carpholit xx

Wipper Tal, Biesenrode, Harz, Sachsen Anhalt / Deutschland; gelblich-braune strahlige um 2 cm große Kristallaggregate, sehr reich neben schwarz metallischen Braunit Kristallen in Quarz. Sehr reiche Stücke aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00; HS 38,00

Carrollit xx

Kamoya South II Mine, Kamoya, Kambowe, Katanga / Congo; um 2 cm (MM), 2,5 cm (KS), 3,5 cm (NS) bis zu 4,5 cm (HS) große Kristallaggregate (Schwimmer) aufgebaut aus silberig weiß metallischen hochglänzenden (Spiegelglanz) um 1,3 cm große bi-pyramidale scharfkantigen Kristallen. Es sind wunderschöne Stufen, gefunden vor einigen Wochen bei Prospektionsarbeiten in einer kleinen Kluftzone; MM 19,00; KS 28,00; NS 65,00; HS 125,00

Caryinit (xx)

Langban, Värmland / Schweden / TYP; orange-braune glasige hochglänzende um 3 mm große Kristallpartien, sehr reich in Diopsid-Jacobsit Matrix; MM 28,00; KS 48,00

Cäsium-Polylithionit xx

Myoken Pegmatite, Satomi, Kuji gun, Ibaraki Pref., Honshu Island / Japan; farblose tafelige um 2 mm große Kristalle, verwachsen zu massive Aggregaten aus reinem Cäsium reichem Polylithionit; MM 28,00; KS 48,00

Cassiterit X

Mogok, Sagaing District, Mandalay / Myanmar; schwarze hochglänzende um 3 cm große flächenreiche Einzelkristalle. Nur zwei Exemplare verfügbar; KS 75,00

Cassiterit xls

Sabsar Pegmatit, Shengus, Haramosh Mts, Skardu, Gilgit-Baltistan / Pakistan; schwarz hochglänzende flächenreiche verzwillingte um 2 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große Einzelkristalle. Gute Cassiterit Kristalle aus einem Pegmatit sind selten; MM 19,00; KS 38,00

Cassiterit xls

Mina Siglo Vente, Llallagua, Bustillo Prov., Potosi Dept. / Bolivien; Cassiterit xx Sphalerit xx und Quarz xx, bilden gemeinsam ein Pseudomorphose nach Franckeit, in Form von braunen um 1 cm große Kristallaggregaten aufgewachsen auf hochglänzenden um
2 cm (KS) bis 4 cm (NS) großen Pyrit Kristallen, einmalige Stufen; KS 38,00; NS 75,00

Cassiterit xx

Mina San Antonio, Viloco, Loayza Prov., La Paz Dept. / Bolivien; braune hochglänzende flächenreiche im Gegenlicht transparente um 3 cm große Einzelkristalle (KS) und schöne um 4 cm große Kristallgruppen (NS). Hübsche Stufen aus einem
Neufund; KS 38,00; NS 65,00

Catapleiit (xx)

Mt. Kaskasnyunchorr, Khibiny Massif, Kola Peninsula / Rußland; "Pseudomorphosen von Catapleiit + Gaidonnayit nach Zirsinalit Kristallen". Aggregate aus hellbraunen blockigen um 5 mm großen Kristallen auf Aegirin Matrix; KS 48,00; NS 75,00

Catapleiit xx

Eikaholmen Island, Langesundsfjorden, Larvik, Vestfold / Norwegen; hellorange braune um 2 cm große dick-tafelige Kristalle, sehr reich neben Feldspat, Aegirin und Astrophyllit. Sehr schöne und alte historische Stufe gefunden um 1880; NS 65,00

Cejkaite xx

Eureka Mine, Castell-estaó, El Pallars Jussà, Lleida, Catalonia / Spain; tiny pale yellow crystals, very rich on a Sandstone matrix; KS 38,00; NS 65,00

Celsian xls

Gun Claim, 4 km s/e of Wilson Lake, 16 km s/e of Mt. Itsi, 155 km n/e of Ross River, Yukon Territory / Canada; das seltene Barium-Silikat bildet hellblaue kurzprismatische um 1 mm große Kristalle, sehr reich auf großen Kluftzonen in massiver blauer Celsian Matrix. Hervorragenden Stufen von einer Fundstelle "am Ende der Welt"; KS 38,00; NS 75,00

Celsian xx

Benallt Mine, Rhiw, Lleyn Peninsula, Gwynedd, Wales / UK; colorless long-prismatic crystals of 3 mm, very rich in large vugs in a Tephroite matrix. Celsian crystals are very uncommon; KS 38,00; NS 65,00

Cerchiaraite-(Fe) xx

Big Creek, Pine Flat Lake, Trimmer, Fresno Co., Kalifornien / USA / TYP; dunkelgrüne radialstrahlige um 5 mm große Kristallaggregate, sehr reich in heller Sanbornit-Quarz Matrix. Sehr gute reich besetzte Stufen des seltenen Barium-Eisen-Silikats; KS 38,00; NS 75,00

Cerianit-(Ce) (xx)

Morro do Ferro, Pocos de Caldas, Minas Gerais / Brasilien; schwarze hochglänzende massive Aggregate aus reinem Cerianit-(Ce), zum Teil mit Kristallen in einigen Kluftzonen innerhalb des massiven Cerianit-(Ce) Aggregate.
Einmalige Proben gefunden um 1955; KS 28,00; NS 48,00

Cerit-(Ce) (xx)

Bastnäs Mine, Riddarhyttan, Skinnskatteberg, Västmanland / Schweden / TYP; hellviolette fettig glänzende um 1 cm große Kristallaggregate, dicht verwachsen mit dunkelbraunem Ferriallanit-(Ce). Sehr reiche Stücke; KS 19,00; NS 28,00

Cerite-(Ce) xx

Casette Quarry, Montoso, Ortieul, Infernotto Valley, Cuneo, Piedmont / Italy; glassy pale pinkish 0,5 mm crystals very rich on vugs in a Granite matrix; KS 28,00

Cerussit xx

Touissit, Oujda-Angad Prov., Oriental Region / Marokko; farblose-beige hochglänzende transparente um 3 cm große Kristallaggregate (Schwimmer) als Verwachsungen von um 1,5 cm großen Kristallen. Wunderschöne und preisgünstige Stufen;
KS 19,00

Cerussit xx

Ongin Mine, Whanghae Do / Nord Korea; weiße seidig glänzende um 2 cm große Kristallaggregate, aufgebaut aus langprismatischen um 1 cm großen Cerussit Kristallen. Einen Cerussit aus Nodkorea habe ich zuvor noch nie gesehen; KS 38,00

Chalcanthit (xx)

Mina Quetana, Chuquicamata, Calama, II Region, Atacama Wüste / Chile; blaue glasig glänzende um 3 cm große Kristallaggregate aus reinem Chalkanthit, verwachsen mit etwas weißen Quarz. Hübsches Material; KS 19,00; NS 38,00; HS 95,00

Chalcanthit xx

Tulsequah Chief Mine, Mt. Eaton, north of Taku River, Whitewater Mts., 57 km east Juneau (Alaska), British Columbia / Kanada; wunderschöne Kristallaggregate aus himmelblauen hochglänzenden um 2 - 3 cm großen prismatischen Kristallen. Es sind die schönsten Chalcanthite die ich seit Jahren gesehen habe. Man fand diese bei neuen Prospektionsarbeiten in einem alten Bergwerkstollen; KS 28,00; NS 65,00

Chalcanthit xx

Huber stock, Krasno, Horni Slavkov, Böhmen / Tschechien; himmelblaue glasig glänzende um 4 mm große Kristalle, sehr reich neben nadeligen Gips-Kristallen auf Quarz Matrix. Hübsche und alte Stufen gefunden um 1960; KS 28,00; NS 38,00

Chalcoalumit xx

Mina Copaquiri, Guatacondo, Iquique, I Region, Atacama Desert / Chile; intensiv cyanid-blaue radialstrahlige kugelige um 2 mm großen Kristallaggregate dicht verwachsen zu botryoidalen Kristallkrusten auf großen Kluftzonen in Allophan-Gips Matrix. Es sind mit Abstand die schönsten Chalcoalumit Stufen die ich je sah; KS 28,00; NS 48,00

Chalcomenit xx

Mina El Dragón, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; blaue glasige um 1 mm große Kristalle, auf Kluftzonen und als Oxidationskrusten auf massiver Krutait-Penroseit Matrix, oft gemeinsam mit etwas Malachit und hellblauem bis braunem glasigen Allophan. Reiche Stufen des seltenen Kupfer-Selenid; MM 19,00; KS 28,00

Chalcomenit xx

Hal Lake Selenium Occurrence Nr. I, Uranium City, Beaverlodge Lake, Saskatchewan / Canada; Das Kupfer-Selenit bildet wunderschöne blaue um 2 mm große Kristalle, dicht verwachsen zu um 2 cm großen Kristallrasen auf Scherzonen in Rhyolit Matrix. Sehr schöne Stufen aus einem Neufund; MM 19,00; KS 38,00; NS 95,00

Chalcophanit xx

Villia Mine, Villia, Plaka, Lavrion, Attikí Pref. / Griechenland; grau-schwarz metallisch glänzende tafelige um 1 mm große Kristalle. Sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftflächen in Goethit-Calcit Matrix. Sehr gute reich besetzte Stufen;
KS 19,00; NS 38,00

Chalcophyllit xx

Piesky Mine, Spania Dolina, Banská Bystrica Co., Slovakia; grüne tafelige um 1,5 mm große Kristalle, als dichter Kristallrasen neben blauen Azurit Kristallen auf um 3 cm große Kluftzonen in heller Quarz-Muscovit Matrix, sehr schöne Stufen aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00

Chalcopyrit xls

Reynolds Mine, Summitville, Rio Grande Co., Colorado / USA; wunderschöne Kristallaggregate aus mehrere Zentimeter großen, tafelig blätterigen, gelb-metallischen Kristallen. Dieses sind Umhüllungspseudomorphosen um Covellin Kristalle. Hübsche und außergewöhnliche Stufen, gefunden um 1950; KS 38,00; NS 85,00; HS 320,00

Chalcosiderit xx

Schneckenstein, Kielberg, Klingenthal, Vogtland, Sachsen / Deutschland; hellgrüne glasige traubige um 1 cm große Kristallaggregate, neben Quarz Kristallen auf Kluftzonen in Quarz Matrix. Hübsche Stufen, gefunden um 1950; KS 28,00; NS 65,00

Chalcosiderit xx

Tannenberg Mine, Mühlleithen, Klingenthal, Vogtland, Sachsen / Deutschland; grüner glasiger kugelig-traubiger dichter Kristallrasen auf um 2 cm großen Kluftzonen in Quarzmatrix. Es sind mit Abstand die am reichsten besetzen deutschen Chalcosiderite die ich je sah; KS 28,00; NS 38,00

Chalcosin xx

Eisleben, Mansfelder Land, Sachsen Anhalt / Deutschland; dunkel-blau-grau metallische um 1 cm große Kristallaggregate in Calcit; KS 19,00; NS 28,00

Chalcosin xx

Eisleben, Mansfelder Land, Sachsen Anhalt / Deutschland; dunkelblau-grau metallische um 1,5 cm große Kristallaggregate neben Calcit Kristallen auf schwarzer Kupferschiefer Matrix; KS 38,00; NS 75,00

Chalcosin xx

Dolcoath Mine, Camborne, Redruth, Cornwall, England / UK; dunkelblau metallische flächenreiche um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf Bornit Matrix. Hübsche sehr alte Stufen gefunden um 1900; KS 28,00; NS 48,00

Chalcostibit xx

Rar-el-Anz, Cherrat Wadi, Casablanca, Grand Casablanca Region / Marokko; dunkelgrau metallische um 3 cm große dick-prismatische flächenreiche Kristalle. Die Kristalle sind gleichmäßig umkrustet von intensiv blauem Antimon-reichem Azurit = "Stibio-Azurit" und grünem Cuproromeit. Überragend gute alte Stufen gefunden um 1970; KS 38,00; NS 95,00

Chalkopyrit xx

Bollnbach Mine, Herdorf, Siegerland, Rheinland-Pfalz / Deutschland; gelb metallischer flächenreicher um 1 cm großer Kristall, aufgewachsen auf einer Kristallgruppe aus tafeligen um 2 cm großen Siderit Kristallen. Hübsche und alte Stufen gefunden um 1920; NS 95,00

Challacolloit xx

La Fossa crater, Vulcano Island, Aeolian Islands, Lipari, Sizilien / Italien; orange-gelbe glasige um 1 mm große prismatische Kristalle sehr reich als dichte Kristallaggregate auf heller Scoria Matrix; MM 28,00; KS 48,00

Chamosit (xx)

Haut de Cry, Chamoson, Rhone Valley, Wallis / Schweiz/ TYP; dunkelbraune schuppige massive Aggregate aus reinem Chamosit. Es ist der wohl hässlichste Chamosit den es gibt aber er ist von der TYP Lokalität; KS 14,00; NS 19,00

Chamosit (xx)

Teerbaubruch am Kehrzug, Huttal, Clausthal-Zellerfeld, Harz, Niedersachsen / Deutschland; "Pseudomorphosen nach Ilvait", grünlich braune um 1 cm große langprismatische "Kristalle" in Quarzmatrix. Sehr alte Stufen gefunden um 1900; NS 28,00

Chamosite xx

Planitis Island, Panormos Bay, Tinos Island, Aegean Sea / Greece; tabular green crystals of 2 mm, very rich on Albite-Quartz Matrix. Planitis is a small uninhabited Island in the Aegean Sea; KS 19,00; NS 28,00

Chanabayait xx

Pabellon de Pica, Punta Colina, Iquique, I Region / Chile / TYP; blaue nadelige um 2 mm große Kristallaggregate neben hellgrünem Salmiak Kristallen auf Kluftzone. Das hochseltene Kupfer-Chlor-Ammin-Triazolat ist der zweite metallorganische Komplex als Mineral und wurde von mir im Jahr 2008 entdeckt; KS 95,00; NS 148,00

Changoit xx

La Compañia Mine, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile; hellgelbe hochglänzende um 5 mm große Kristalle und Kristallaggregate, neben hellgrünen um 3 mm großen Kröhnkit xx und farblosen Caracolit xx auf Matrix. Überragend gute Stufen des hoch seltenen Na-Zn-Sulfates; KS 75,00; NS 148,00

Chegemit xx

Mt. Lakargi, Chegem Caldera, Kabardino-Balkarische Republik, Nord Caucasus Region / Rußland / TYP; rosa farbige glasige um
3 mm große Kristalle, sehr reich und dicht verwachsene mit hellgelbem Katoit-Wadalit und weißem Larnit; MM 38,00; KS 48,00

Chenguodait

Harvard Mine, Jamestown, Tuolumne Co, Kalifornien / USA; die hoch seltene Ag-Fe-Te-S Phase bildet sub-mikroskopische Verwachsungen mit Acanthit, als grau metallische Aggregate zum Teil neben gediegenem Gold in Quarz; MM 125,00

Cheralit xx
Monazit-(Nd)

Petaca, Tusas Mts., Rio Arriba Co., New Mexico / USA; Cheralit bildet rot-braune wachsartig glänzende bis 5 mm große Kristalle eingewachsen in beige braunen massiven Monazit-(Nd) / Monazit-(Ce). Das Nd / Ce Verhältnis schwankt jeweils zwischen
45 % zu 55 %; KS 48,00; NS 85,00

Chevkinit-(Ce) xx

Arondu, Mt. Chogo Lungma, Basha Valley, Skardu, Baltistan / Pakistan; Sehr schön Kristallgruppen aus ineinander verwachsenen schwarzen hochglänzenden prismatischen um 4 cm x 2 cm großen Kristallen. Überragend gute Stufen aus einem Neufund;
KS 48,00; NS 75,00; HS 148,00; GS 450,00

Chiappinoit xx

Lombadas, Lake Fogo, Agua de Pau Volcano, San Miguel Island, Azoren / Portugal / TYP; das hoch seltene Y-Mn-Silikat bildet farblose um 1 mm große langprismatische Kristalle in kleinen Kluftzonen in Sanidin-Aegirin Matrix. Alle bisher bekannten Chiappinoite (weniger als 30) entstammen einem ca. 15 cm großen vulkanischen Auswürfling; MM 195,00

Chibaite xx
IMA 2008-067

Arakawa, Minamiboso, Chiba Prefecture, Honshu Island / Japan / TYP; glassy white aggregates of 4 mm of pure Chibaite, with isometric 1 mm crystals; MM 125,00

Chiolit xls

Ivigtut Cryolite deposit, Ivigtut, Arsuk Fjord,, Kitaa Prov. / Grönland; farblose blockige eisartig aussehende um 3 cm große Kristallaggregate, mit weißem Topas und etwas Cryolit. Reiche Proben des seltene Na-Al-Fluorids; KS 19,00; NS 38,00; HS 65,00

Chiolit xx

Ivigtut Cryolite deposit, Ivigtut, Arsuk Fjord,, Kitaa Prov. / Greenland; farblose blockige Eis-artige aussehende Spaltkristalle aus reinem Chiolit. Sehr reiche Proben des seltenen Natrium-Aluminium-Fluorids; KS 19,00; NS 38,00

Chloritoid xx

Galgenberg, Leoben, Steiermark / Österreich; dunkelgrüne hochglänzende tafelige um 5 mm große flache Kristallaggregate, sehr reich in Glimmerschiefer Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Chrom-Alumoceladonit xx

Cape Grammata, Grammata Bay, Syros Island, Ägäis / Griechenland; grüne hochglänzende um 3 mm große tafelige Kristalle, sehr reich in strahliger hellgrünlich-grauer Diopsid Matrix. Sehr schöne Stufen; KS 38,00; NS 75,00

Chromatit xx

Ma'aleh Adumim, Hatrurim formation, West Bank of Jordan, Palestina / TYP; gelbe aus winzigen Kristallen aufgebaute dichte Kristallpartien, sehr reich in heller Kalkstein Matrix; MM 38,00; KS 75,00

Chromatite xx

Ma'aleh Adumim, Hatrurim formation, West Bank of Jordan, Palestine / TYP; very rich pale yellow aggregates of minute crystals in a tan Limestone matrix; MM 48,00

Chrombismit (xx)

Mina de Posse, Brejauba, Conceicao do Mato Dentro, Minas Gerais / Brasilien; orange-gelblich-braune um 0,5 mm große Aggregate in grauem Bismutit; MM 125,00

Chrom-Chalcedon

Pieta Creek, 5 miles north east of Cloverdale, Mendocino Co., Kalifornien / USA; grüne massive Stücke eines durch einen Chromanteil grün gefärbten Chalcedon. So etwas ist ziemlich selten, normalerweise entstehen grüne Verfärbungen durch Nickel. Gutes Material zum verschleifen; NS 28,00; HS 38,00

Chrom-Chalcedon xls

Harmancik Chrome Deposit, Tavsanli, Bursa Prov., Marmara Region / Türkei; olive-grüne, fast kugelige, um 2,5 cm (KS) bis
3,5 cm (NS) große Chrom-Chalcedon Aggregate, diese sind wiederum nahezu vollständig mit hochglänzenden kleinen Quarz Kristallen überwachsen. Sehr hübsches Material aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00

Chromdiopsid xx

Keretti Mine, Outokumpu, Eastern Finland Region / Finnland; hübsche Kristallaggregate aus gras grünen prismatische um 2 cm große Kristallen; NS 28,00; HS 48,00

Chrom-Halloysit-10Å (Miloschit)

Mt. Rudnjak, Gokcanica, Kraljevo, Serbia / TYP; hellblaue massive Aggregate mit etwas grünem Volkonskoit und braunem Nontronit; KS 38,00; NS 65,00

Chromian-Titanite X

Kondoa, Singida / Tanzania; apple-green transparent gemmy well terminated single crystals in high end gem quality; MM 28,00

Chrom-Lawsonit xx

Cape Marmari, Grammata Bay, Syros Island, Ägäis / Griechenland; pistazien-grüne über smaragd-grüne bis dunkel-grüne hochglänzende um 1 cm große rhomoederische Kristalle neben Muscovit und braunem Ankerit auf hellgrüner Aktinolit bzw. dunkelblauer Glaucophan Matrix. Das Material ist überragend gut. Siehe die Kommentare dazu in mehreren Tucson-Show Reporten (Trinity, Fabre, I-Rockes); KS 38,00; NS 95,00

Chrom-Lawsonit xx

Cape Marmari, Grammata Bay, Syros Island, Ägäis / Griechenland; pistazien-grüne über smaragd-grüne bis dunkel-grüne hochglänzende um 1 cm große rhomoederische Kristalle neben Muscovit und braunem Ankerit auf hellgrüner Aktinolit bzw. dunkelblauer Glaucophan Matrix. Das Material ist überragend gut. Siehe die Kommentare dazu in mehreren Tucson-Show Reporten (Trinity, Fabre, I-Rockes); KS 38,00; NS 95,00

Chromo-alumino-povondrait xx

American #1 Talc Mine, Balmat, St. Lawrence Co.,, New York / USA; das neue Mineral der Turmalin Reihe bildet dunkelgrüne glasige um 1 mm große Kristalle, sehr reich als Einschlüsse in hellgrüner Tremolit Matrix; MM 85,00; KS 125,00

Chrom-Omphacit xls

Barbara Lowrie, Mt. Comba Carbonieri, Pellice Valley, Piemonte / Italien; smaragdgrüne, um 5 cm große, flach-prismatische Kristalle, in heller Gedrit Matrix. Wunderschöne, einseitig polierte Stücke. Es ist Jade in Edelsteinqualität aus einem Neufund in den Alpen; NS 38,00

Chrom-Pyrop xx

Aheim, Almklovdalen, Vanylven, More og Romsdal / Norwegen; violette glasig glänzende um 5 mm große Kristalle, sehr reich neben intensiv grünen um 1 cm großen Chrom-Diopsid Kristallen. Die beiden Mineralien bilden gemeinsam eine hoch seltenes Gestein ein "Pyrop-Clinopyroxenit"; KS 28,00; NS 38,00; HS 75,00

Chrysoberyl X
"Alexandrit"

Magara Mine, Lake Manyara, Arusha, Masai Steppe / Tanzania; hellgrüne um 1 cm große prismatische Endflächige Kristalle mit einem schönen Farbwechsel zu blauen Farbtönen. Des Weiteren zeigen die Kristalle einen deutlichen Katzenaugeneffekt; MM 28,00

Chrysoberyl xx

Santa Tereza, Espírito Santo / Brasilien; highly lustrous transparent yellowish-green gemmy twinned crystals of 2.5 cm (KS), 3.5 cm (NS). Very good specimens; KS 48,00; NS 75,00;

Chrysoberyll xx

Kolsva Pegmatit, Köping, Västmanland / Schweden; grünlich gelbe um 2 cm große Kristallaggregate mit etwas Quarz. Es ist das erst mal das ich einen Chrysoberyll aus Schweden sehe, alte Proben; KS 28,00

Chrysoberyll xx
Var. Alexanderit

Carnaiba Mining District, Carnaiba, Pintobacu, Bahia / Brasilien; hervorragende Stufen mit sehr gut ausgebildeten um 1,5 cm (KS) bis 2 cm (NS) großen Kristallen. Die Kristalle zeigen oft Zwillings und Drillingsausbildungen sowie einen guten Farbwechsel von dunkelgrün zu braun; KS 38,00; NS 65,00

Chrysocolla

Fünf Bücher Mosis Mine, St Andreasberg, Harz Mts, Lower Saxony / Germany; sky-blue botryoidale aggregates on Quartz, very nice specimens; KS 19,00; NS 28,00

Chrysokoll xx

Mt Vesuvius, Somma-Vesuvius Complex, Naples Prov., Campania / Italien; grünlich-blaue glasige langgestreckte flachtafelige um 5 mm große "Kristalle" es sind Pseudomorphosen nach Tenorit. Sehr seltene bisher nur vom Vesuv bekannte Pseudomorphose. Gefunden zum Ende des 1900 Jahrhundert; KS 85,00; NS 145,00

Chrysopras

Niquelandia Complex, Niquelandia, Goias / Brasilien; leuchtend hellgrüne massive gangartige Aggregate aus reinem Chrysopras; NS 38,00

Churchit-(Y) xx

Maffei Mine, Nitzelbuch, Auerbach, Bayern / Deutschland / TYP; weiße seidig glänzende radialstrahlige um 3 mm große Kristallaggregate, sehr reich auf brauner Goethit Matrix. Hübsche Stufen des seltenen Yttrium-Phosphats; KS 28,00; NS 38,00

Cinnabarit xx

Idria Mine, Idria, Ljubljana / Slowenien; rote metallische um 2 mm große hochglänzende Kristalle, sehr reich neben etwas gediegenen Quecksilber auf Kluftzonen in Quarz Matrix, schöne Stufen; KS 19,00; NS 48,00

Cinnabarit xx

Great Western Mine, Middletown, Mayacmas Mts, Lake Co., Kalfornien / USA; rote hochglänzende um 5 mm große langprismatische Kristalle, sehr reich auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix. Schöne Stufen aus den 1940-ziger Jahren;
KS 19,00; NS 28,00; HS 48,00

Clairit xls

Grube Anna, Alsdorf, Aachen, Nordrhein-Westfalen / Deutschland; das sehr seltene Ammonium-Eisen-Sulfat bildet gelbe glasig glänzende um bis 1 mm große flächenreiche Kristalle, neben weißem Rostit auf farbloser Tschermigit Matrix.; MM 38,00; KS 48,00

Claringbullit xls

Cole Mine, Bisbee, Cochise Co., Arizona / USA; blaue glasige tafelige um 2 mm große Kristallaggregate neben blauem nadeligem Connellit auf Kluftzonen in massiver Cuprit Matrix; KS 48,00

Claudetit xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; weiße seidige um 3 mm große radiale kugelige Kristallaggergate dicht verwachsen mit kleinen farblosen Gips Kristallen, sehr reich neben Realgar Kristallen auf Matrix;
KS 28,00; NS 38,00

Clausthalit (xx)

Eskeborn Schacht, Tilkerode, Harz, Sachsen Anhalt / Deutschland; silbergrau metallische um 5 mm große gangartige Kristallpartien, sehr reich in Calcit Siderit Matrix. Sehr gute und reich besetzte Stücke; KS 38,00; NS 75,00

Cleusonit xls

Cleuson Lake, Nendaz Tal, Wallis / Schweiz / TYP; schwarze, hoch glänzende, flach prismatische, flächenreiche, um 3 mm große Kristalle, auf Quarz-Chlorit-Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Pb-U-Fe-Zn-Ti-Oxid, gefunden im August 1997, vor dem Fluten der Talsperre. Die Fundstelle ist nicht mehr zugänglich; KS 48,00; NS 95,00

Clinoatacamite xx

Mina Santa Rosa, Iquique, I Region, Atacama Desert / Chile; tiny prismatic green crystals, very rich with some Azurite on matrix; KS 28,00; NS 38,00

Clinocervantite xx

Tafone Mine, Manciano, Grosseto Prov., Tuscany / Italy; colourless long-prismatic crystals to 2 mm very rich on vugs in massive Valentinite matrix; KS 38,00

Clinochalcomenit xx

Mina El Dragón, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; hellblaue bis hell-grünlich-blaue glasige um 0,5 mm große Kristalle neben Allophan auf Krutait-Penroseit Matrix; MM 38,00

Clinoenstatit X

Chaungyi, Mogok, Sagaing District, Mandalay / Myanmar; grüne transparente um 8 mm (MM) bis 1,2 mm (KS) große Chrom-haltige Clinoenstatit Kristalle in Edelsteinqualität; MM 28,00; KS 48,00

Clinoenstatite xx

Phakant, Myitkyina-Mogaung, Kachin State / Myanmar;  This is a Clinoenstatite-Jade and develops semi trasparent Aggregates of 2,5 cm (KS) to 3,5 cm (NS). Clinoenstatite in gemmy quality was previously unknown; KS 48,00

Clinoferrosilit xls

Durham Ranch, Wright, Reno Junction, Campbell Co., Wyoming / USA; schwarze, hoch glänzend, langprismatische, um 2 mm große Kristalle, verwachsen zu mehreren Zentimeter großen Kristallaggregaten mit Tridymit. Sehr reich besetzte Stufen. Mindat.org kennt 16 Fundstellen für Clinoferrosilit, ich habe das Mineral aber noch nie zuvor gesehen; KS 48,00; NS 95,00

Clinohedrit (xx)

Franklin Mine, Franklin, Sussex Co., New Jersey / USA / TYP; farblos-weiße (orange fluoreszierende) um 5 mm große Aggregate, neben beigem (hellblau fluoreszierend) um 1 cm großen Hardystonit Aggregaten und braunen Andradit; KS 28,00

Clinoptilolit-K xx

Reese River Reservoir, Carico Lake Valley, 50 km north of Austin, Lander Co., Nevada / USA; hellbeige massive Kristallaggregate aufgebaut aus einer Vielzahl ineinander verwachsenen kleinen hochglänzenden Clinoptilolit-K Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Clinoptilolit-Na xx

Hector, Cady Mts., San Bernardino Co., Kalifornien / USA; weiße massive Aggregate aufgebaute aus kleinen tafeligen ineinander verwachsenen Clinoptilolit-Na Kristallen; KS 14,00; NS 28,00

Clinothulit xx

Birch Creek, Deep Springs, Inyo Co., Kalifornien / USA; rosa-farbige hochglänzende um 1 cm große langprismatische Kristalle, sehr reich auf großen Kluftzonen in grau-grüner Glimmer Matrix. Sehr schöne Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 48,00

Clinozoisit X

Alchuri, Shigar Valley, Skardu District, Baltistan / Pakistan; orange-braune transparente langprismatische flächenreiche
um 2 cm (KS) bis 3,5 cm (NS) große Einzelkristalle. Hübsche Kristalle mit ungewöhnlicher Färbung; KS 28,00; NS 38,00

Clinozoisit xl

Tormiq Valley, Haramosh Mts., Skardu, Gilgit-Baltistan / Pakistan; olivgrüne glasklare hochglänzende langprismatische um 2 cm (MM) bis 3 cm (KS) große Einzelkristalle in Edelsteinqualität; MM 14,00; KS 19,00

Clinozoisite xx

Serra da Mangabeira, Paramirim, Bahia / Brazil; highly lustrous pale green long-prismatic crystals of 1.5 cm, very richly intergrown with Quartz crystals; KS 19,00; NS 28,00

Cobalt - Calcit xx

Kamoya South II Mine, Kamoya, Kambowe, Katanga / Congo; violette hochglänzende transparente um 5 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen in Karbonat Matrix, Top Exemplare, die Farbe und Glanz der Kristalle ist deutlich besser als die Massenware aus Marokko; KS 19,00; NS 28,00; HS 48,00

Cobaltarthurite xx

Dolores prospect, Pastrana, Mazarrón-Águilas, Murcia / Spain / TYP; pale brownish radial acicular aggregates of 1 mm on matrix; KS 28,00

Cobaltit X

Tunaberg Cu-Co Ore Field, Tunaberg, Nyköping, Södermanland / Schweden / TYP; weiß metallische flächenreiche scharfkantige um 5 mm große Einzelkristalle; MM 12,00

Cobaltomenit xx

Lopez Incline Mine, Temple Mts., Emery Co., Utah / USA; das seltene Kobalt-Selenid bildet violett-rote um 1 mm große Kristallaggregate, sehr reich auf Spaltflächen auf Tonschiefer; MM 19,00; KS 28,00

Cobaltzippeit xx

Happy Jack Mine, White Canyon, San Juan Co., Utah / USA / TYP; orange mikrokristalline dichte Aggregate aus Cobaltzippeit, neben gelben Natrozippeit, hellgrünem Johannit und grünlichgelben Uranopilit auf Kluftzonen in Gersdorffit und Uraninit reichem Sandstein; MM 65,00; KS 95,00

Coconinoit xx

Yomac Mine, White Canyon, Blanding, San Juan Co, Utah / USA; hellgelbe um 1 cm große feinkristalline dichte Kristallaggregate, sehr reich neben farblosen Gips Kristallen auf Kluftzonen im Sandstein, sehr reiche Proben des seltenen Fe-Al-Uranyl-Sulfo-Phosphates; KS 28,00; NS 38,00

Colemanit xx

U.S. Borax Mine, Boron, Kern Co., Kalifornien / USA; farblose hochglänzende speerspitzenartige doppelendige um 4 cm große Einzelkristalle und Kristallaggregate. Derartige perfekt ausgebildete Colemanit Schwimmer-Kristalle sind eine große Rarität; KS 38,00; NS 65,00

Colemanit xx

Corkscrew Canyon Mine, Black Mts., Death Vaelley, Inyo Co., Kalifornien / USA; farblose um 3 mm großen Kristalle, sehr reich als vollflächiger dichter Kristallrasen auf heller Matrix, alte Stufen gefunden um 1980; NS 28,00; HS 38,00

Columbit-(Mn) xx
Waylandite xx

Alto de Furnas Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien; "Teil pseudomorphisierte Epitaxie" es ist eine orientierte Verwachsung von um 1,5 cm großen Columbit-(Mn) Kristallen und Waylandit, wobei der Waylandite pseudomorph ist,
nach um 3 cm großen Bismuthinit Kristallen. Siehe dazu meinen Artikel im Lapis 2/2011; KS 38,00

Columbite-Fe X

Jacu claim, Equador, Borborema, Rio Grande do Norte / Brazil; black prismatic single crystals of 2 cm (KS) to 4 cm (NS);
KS 19,00; NS 38,00

Columbite-Mn X

Taboa pegmatite, Carnaúba dos Dantas, Borborema, Rio Grande do Norte / Brazil; well terminated single black crystals of semi-metallic lustre, from 3 cm (KS) to 4 cm (NS); KS 28,00; NS 38,00

Columbit-Fe X

Skratorp, Rade, Oslofjorden, Ostfold / Norwegen; schwarze flächenreiche um 2 cm große Einzelkristalle. Alte historische Stufen, die Pegmatite um Skratop wurden um 1900 abgebaut; KS 19,00

Colusit xx

East Colusa Mine, Butte, Silver Bow Co., Montana / USA / TYP; bronzefarbige hochglänzende metallische um 2 mm große Kristalle sehr reich neben etwas Pyrit im Quarz Matrix. Hervorragende Proben des seltenen Cu-V-As-Sulfosalzes;
MM 19,00; KS 38,00

Combeit xx

Lava Eruption of 1917, Ol Doinyo Lengai Vulcano, Massai Steppe, East Africa Rift Valley / Tanzania; das seltene Na-Ca-Silikat bildet farblose langprismatische gestreifte um 4 mm große Kristalle in grauer Nephelin Aegirin Lava Matrix; MM 48,00; KS 75,00

Compreignacit xx

Storm Mountain Pegmatit, Storm Mountain, Larimer Co., Colorado / USA; orange-gelbe um 3 mm große Kristallaggregate, begleitet von etwas gelbem Meta-Autunit auf Heterosit Muscovit Matrix. Interessante Proben des seltenen Kalium-Uran-Oxides; KS 28,00

Compreignacite xx

Eureka Mine, Castell-estaó, El Pallars Jussà, Lleida, Catalonia / Spain; tiny pale yellow crystals together with pale green Andersonite on a Sandstone matrix; KS 38,00

Congolit X

Bischofferode, Bleicherode, Thüringen / Deutschland; violetter transparenter um 2 mm großer Einzelkristall; Capsel 48,00

Conichalcit xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otjikoto Region, Otavi Bergland / Namibia; grüne radialstrahlige dichte nierige flächendeckende Kristallaggregate mit bis 4 mm große Kristallbällen auf Quarz Dolomit Matrix. Sehr reich besetzte Stufen; KS 148,00; NS 285,00

Conichalcit xx
Yakhontovit

Farrington and Gilbert Mine, Garfield District, Mineral Co., Nevada / USA; leuchtend-grüne radialstrahlige kugelige um 3 mm große Kristallaggregate neben schwarzem Yakhontovit und etwas hell-blauem Chrysokoll sehr reich auf großen Spaltzonen auf Quarz Matrix. Hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 14,00; NS 28,00; HS 38,00

Cookeite xx

Mt Mica Quarry, Paris, Oxford Co., Maine / USA / TYP; "Pseudomorph after Rossmanite" very pale yellow tabular crystals of 2 mm intergrown to rounded prismatic aggregates of 2 cm on Quartz-Albite matrix. Very nice specimens of this rare pseudomorph; KS 28,00

Copper xx

Bucim Kop, Topolnica, Plackovica Mts., Strumica / Macedonia; highly lustrous, sharp and well terminated copper-colored crystals of 3 mm, very rich in vugs of massive Cuprite. Old and very unique specimens; KS 38,00; NS 65,00

Coquimbit xx

Mina Javier Ortega, Huachuas, Lucanas Prov., Ayacucho Dept. / Peru; sehr schöne Kristallaggregate aus violette hochglänzende transparenten um 2 cm großen Kristallen, Es sind die größten und schönsten Coquimbit Kristalle die ich je sah; NS 38,00

Cordierit X

Nangwa, Babati, Babati District, Manyara / Tanzania; blaue hochglänzende transparente um 2 cm (KS) bis 3 cm (NS) Einzelkristalle in bester Edelsteinqualität. Die Kristalle zeigen einen intensiven Pleochroismus (Farbwechsel) von blau, hellblau bis hellbraun, je nach Ausrichtung des Kristalls im Gegenlicht; KS 19,00; NS 28,00

Coronadit xx

High Sedling Mine, Cowshill, Weardale, North Pennines, Durham Co., England / UK; das seltene Blei-Mangan-Oxid bildet tief-dunkelgrau metallische glaskopf-artige dichte massive Kristallaggregate aus reinen Coronadit; KS 28,00; NS 38,00

Correianevesit xx
IMA 2013-007

Mina Jacáo, Galilea, Conseheiro Pena, Minas Gerais / Brasilien / TYP; braune transparente hochglänzende bi-pyramidale um 2 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in grünlich-grauer Triphylit Matrix. Sehr hübsche Stufen für ein neues Mineral;
KS 38,00; NS 65,00

Corrensit

Autobahn Hanganschnitt nördlich von Lothe, Detmold, Nordrhein-Westfalen / Deutschland; das seltene Tonmineral bildet grau-braune massive Stücke aus reinem Corrensit; KS 28,00

Cortesognoit xx
IMA 2014-029

Molinello Mine, Graveglia Valley, Genova Prov., Ligurien / Italien / TYP; Das neue Ca-V-Silikat ist das Vanadium-analog zum Lawsonit. Es bildet hellbraune glasig glänzende um 1 mm große nadelige Kristalle oft verwachsen zu um 1 mm mächtigen gangartigen Kristallpartien in Quarz Matrix; KS 65,00

Corund xx
"Rubin"

Sivec Marble Quarry, Sevic Mts., Prilep, Pelagonia Massiv / Makedonien; schöne Kristallgruppen aus rosa-violetten hochglänzenden flächenreichen pseudohexagonalen Kristallen um 2 cm (KS) 3 cm (NS) bis 5 cm (HS). Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort; KS 28,00; NS 48,00; HS 125,00

Corund xx
"Saphir"

Hazrat Saeed, Koksha Valley, Badakhshan Prov / Afghanistan; blaue hochglänzende um 2 cm große langprismatische spindelförmige Kristalle, sehr reich in brauner Muscovit Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Cosalit xx

Mina Bolivar, Piedras Verde, Mun. de Urique, Chihuahua / Mexiko; dunkel-grau metallische um 1 cm große nadelige freistehende Kristalle neben gelben um 5 mm großen Chalcopyrit Kristallen auf einer Matrix aus um 2 cm großen Quarz Kristallen. Es sind die besten Cosalite Kristalle die ich je sah; KS 38,00; NS 85,00

Covellit xls

Reynolds Mine, Summitville, Rio Grande Co., Colorado / USA; wunderschöne Kristallaggregate aus violett metallischen, hochglänzenden, tafeligen um 1,5 cm großen Kristallen. Sehr schöne alte Stufen gefunden um 1950; KS 38,00; NS 95,00

Covellite xx

Mina Quebrada Blanca, Altos de Pica, evalation 4500 meter, 200 km east of Iquique, I Region / Chile; violet metallic hexagonal crystals of 5 mm, together with Pyrite crystals very rich on Quartz matrix. Nice specimens from a rare location; NS 38,00

Cranswickit xx

Calingasta, Calingasta Department,, San Juan / Argentinien / TYP; weiße um 1 cm große parallel-strahlige Kristallaggregate, verwachsen mit etwas farblosen Hexahydrit; KS 48,00

Creaseyite xx

Soga, Iquique, I Region, Atacama Desert / Chile; apple green needle crystals of 1 mm intergrown to radial acicular balls, with orange Mimetite, very rich on vugs in Andesite. This are the first find of the rare Cu-Pb-Silicate in South America; KS 28,00; NS 38,00

Creedit xx

Mina Navidad, Abasolo, Rodeo, Durango / Mexiko; farblose bis leicht-hellbraune transparente um 1 cm große langprismatische Kristalle sehr reich auf Kluftzonen in massiver Creedit Matrix, hübsche Stufen; NS 28,00

Cristobalit xls

Durham Ranch, Wright, Reno Junction, Campbell Co., Wyoming / USA; durch Einschlüsse von Hämatit rot-braun gefärbter, traubig ausgebildeter Cristobalit !! Als dichte, mehrere Quadratzentimeter bedeckende, Kristallpartien auf grauer glasiger Tridymit-Anorthit-Matrix. Höchst ungewöhnliche Mineralisation; KS 38,00; NS 65,00

Crocoit xx

Callenberg Nord, Callenberg, Glauchau, Sachsen / Deutschland; orange-rote hochglänzende um bis 1,5 cm große langprismatische Kristalle, neben gelblich-grünen Pyromorphit, sehr reich auf Matrix, sehr schön farbenprächtige Stufen gefunden um 1980;
KS 28,00; NS 48,00

Cronstedtit xx

Mina Brunita, La Peraleja, Sierra Minera de Cartagena-La Unión, Murcia / Spanien; schwarze hochglänzende um 2 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in massivem Pyrit; MM 19,00; KS 28,00

Cryolit (xx)

Cryolite Deposit, Ivigtut, Arsuk Fjord., Kitaa Prov. / Grönland / TYP; farblose fettig glänzende um 5 cm große Spaltstücke aus massiven Cryolit, verwachsen mit Galenit und Siderit; NS 28,00

Cryolite xx

Cryolite deposit, Ivigtut, Arsuk Fjord, Kitaa Prov., Greenland / DK / TYP; colorless highly lustrous idiomorphic crystals of 5 mm, very rich in on vugs in massive Cryolite. Idiomorphic crystals of Cryolite from Ivigtut are very rare; KS 48,00; NS 125,00

Cryptomelan xx

Malyi Clay Pit, Miskolc, Bükk Mts., Borsod-Abaúj-Zemplén Co. / Ungarn; "Pseudomorphosen nach Aggregaten von Wurzeln fossiler Pflanzen" schwarze um 0,5 mm große Cryptomelan Kristalle, verwachsen zu verästelten (korallenartigen) rundlichen Aggregaten. Sehr seltene Pseudomorphose; KS 28,00; NS 48,00

Cryptomelan xx

Baptista Claim, Galileia, Minas Gerais / Brasilien; Das K-Mn-Oxide bildet dunkelgrau-braunen botroydale mehrere Zentimeter Große Kristallaggregate aus reinem Cryptomelan, hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 38,00

Cubanit (xx)

Zinkgruvan, Askersund, Närke / Schweden; gelb metallische um 3 cm große massive schuppige Kristallaggregate aus reinem Cubanit in Calcit Matrix; NS 28,00

Cumengeit xx

Amelia Mine, Santa Rosalía, Boleo, Mun. de Mulegé, Baja California / Mexiko / TYP; dunkelblaue bipyramidale um 1 mm große Kristalle aufgewachsen auf würfligen um 1 mm großen epitaktisch verwachsenen Kristallen aus Pseudoboleit und Boleit. Sehr schöne Kristalle und Kristallgruppen auf einer Matrix aus weißen Anglesit Kristallen; MM 19,00; KS 38,00

Cuprite xx
(Chalcotrichite)

Cole shaft, Bisbee, Mule Mts., Cochise Co., Arizona / USA; very rich red needle crystals to 5 mm with some native Copper crystals in a Quartz Limonite matrix; KS 28,00; NS 48,00

Cuprobismutit (xx)

Tunnel Extension Mine, Bullion Canyon, Tushar Mts., Piute Co., Utah / USA; grau metallische um 3 mm große Kristalle, als sehr reiche Aggregate in Quarz; MM 38,00

Cupro-Boulangerit xx

Bayerland Mine, Pfaffenreuth, Waldsassen, Oberpfalz, Bayern / Deutschland; violett-grau metallische um 1,5 cm große nadelige Kristalle, epitaktisch verwachsen mit Covellin zu dichten massiven Kristallaggregaten, zum Teil mit etwas Quarzmatrix. Das Material wurde bereits in den 1930ziger Jahren gefunden und jetzt neu untersucht; KS 38,00; NS 65,00

Cuprocopiapit xx
Boothite xx

Mina Quetana, Calama, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; das seltene Kupfer-Eisen-Sulfat bildet gelblich grüne tafelige um
3 mm große Kristalle, sehr reich auf blauer Boothit Matrix; MM 28,00; KS 48,00

Cupropavonite xx

Alaska Mine, Poughkeepsie Gulch, Silverton, San Juan Co., Colorado / USA / TYP; grey metallic platy-prismatic crystals of 1 mm very rich in vugs in white Barite matrix; MM 38,00

Cuproromeit (xx)

Blind Spring Hill, Benton Range, Mono Co., Kalifornien / USA / TYP; dunkelgrüne wachsartige um 2 cm großen Aggregate in Quarz-Goethit Matrix. Reiche Proben von der TYP Lokalität; KS 28,00; NS 38,00

Cuprostibit

Mt. Nakalak, Taseq Lake, llimaussaq, Narsaq,, Kitaa Prov. / Greenland / TYP; violett metallische um 5 mm große Aggregate sehr reich in grüner Feldspat - Aegirin Matrix; KS 38,00; NS 75,00

Cuprotungstite xx

Carrera Pinto, Cachiyuyo de Llampos, Copiapó, III Region, Atacama Desert / Chile; glassy, vein-like, pale green crystal aggregates in colorless massive Scheelite; KS 28,00

Cuspidin xx

Monte Somma, Somma-Vesuvius Complex, Naples Prov., Campania / Italien / TYP; weiße prismatische um bis 3 mm große Kristalle, neben grünlich braunen glasigen Vesuvianit Kristallen. Auf Kluftzonen in massiver Vesuvianit Biotit Matrix;
KS 28,00; NS 48,00

Cylindrit xx

Mina Santa Cruz, Poopó, Poopó Prov., Oruro Dept. / Bolivien / TYP; überragend gut ausgebildete Kristallaggregate aus hochglänzend dunkel grau metallischen um 3 cm großen frei stehenden runden säuligen Kristallen, sehr reich auf Wurtzit Pyrit Matrix. Es sind mit Abstand die besten Cylindrite die ich je sah; KS 38,00; NS 75,00; HS 185,00

Cymrit (xx)

Langban Gruvan, Langban, Värmland / Schweden; hellgraue (unter UV grünlichgelb) um 3 mm große Kristallpartien, sehr reich neben dunkelbraunen um 5 mm großen Kentrolit Aggregaten in Manganophyllit Andradit Matrix; KS 28,00

Cymrit xx

Kalugeri Hill, Babuna River, Jakupica Mts., 15 km n/w of Nezilevo, Veles / Makedonien; weiße tafelige bis blockige um bis 1,5 cm große Kristalle als massive Aggregate neben Barium reichem Muskovit und Quarz. Es sind die bisher weltweit größten Cymrit Kristalle; KS 28,00; NS 38,00

Cymrit xx

Kalugeri Hill, Babuna River, Jakupica Mts., 15 km n/w of Nezilevo, Veles / Makedonien; weiße hochglänzende prismatische
um 1,5 cm große Cymrit Kristalle !!! Mit Barium reichem Muscovit in Quarz Matrix. Es sind mit Abstand die weltweit größten Kristalle des seltenen Barium-Aluminium Silikats; KS 28,00; NS 38,00; HS 75,00

Cyprin xx

Ovstebo, Kleppan, Sauland, Hjartdal, Telemark / Norwegen / TYP; Cyprin ist eine intensive himmelblaue durch einen geringen Kupfer-Gehalt gefärbter Vesuvian, der im Jahre 1831 von Ovstebo in Norwegen zum ersten mal beschrieben wurde. Es sind blaue um 1 cm große Kristalle neben etwas rosa Thulit und Fluorit in Quarz; KS 19,00; NS 28,00

Cyprin xx
IMA2015-044

Ovstebo, Kleppan, Sauland, Hjartdal, Telemark / Norwegen / TYP; das neue Kupfer-Calcium-Aluminium-Silikat blaue glasige um
5 mm große langprismatische Kristalle auf Quarz Fluorit Matrix; KS 48,00

Cyrilovite xx

Mina Jacáo, Galilea, Conselheiro Pena, Minas Gerais / Brazil; highly lustrous yellow crystals, very rich together with brownish Frondelite in vugs in Albite matrix. Very rich specimens; KS 28,00; NS 48,00; HS 95,00

Cyrtolit xx

Mogok, Sagaing District, Mandalay / Myanmar; braune wachsartige parallel - radial verwachsene um 3 cm große langprismatische Kristalle; KS 38,00; NS 85,00

Daliranit xx
IMA 2007-010

Zareh Shuran Mine, Takab, Takan Tepe, West Azarbaijan Prov. / Iran / TYP; orange fein-nadelige hochglänzende Kristalle auf Kluftzonen in Auripigment Quarz Matrix. Hervorragende Exemplare des höchst seltenen neuen Hg-Pb-As-Sulfid; MM 95,00

Dalyit xx

Água de Pau Volcano, San Miguel Island, Azoren / Portugal; farblose bis hellbeige würfelige um 1 mm große Kristalle auf Albit Aegirin Matrix. Entstanden in Peralkalinen Syenit Auswürflingen; MM 38,00

Danalit (xx)

Finngruvan, 401 m Sohle, Yxsjöberg, Ljusnarsberg, Örebro, Västmanland / Schweden; das seltene Eisen-Beryllium Silikat bildet violett-braune fettig glänzende um 2 cm große Kristallaggregate, eingewachsen in Fluorit-Biotit-Quarz-Matrix. Altes klassisches Material aus Schweden; KS 28,00; NS 48,00

Danalit xx (xx)

Finngruvan, 401 m Sohle, Yxsjöberg, Ljusnarsberg, Örebro, Västmanland / Schweden; violett-rot-braune hochglänzende um 2 cm große Kristalle und bis 4 cm große massive Aggregate aus reinem Danalit, eingewachsen in Fluorit-Biotit-Quarz-Matrix. Hervorragende Exemplare aus einem Fund um 1980.; KS 28,00; NS 48,00

Danbait (xx)

Helbra, Eisleben, Mansfeld, Sachsen Anhalt / Deutschland; Silber-weiß bis hell-rosa metallische Aggregate aus reinem massiven Danbait. Die höchst intermetallische Kupfer- Zink Verbindung, fand sich in nur wenigen Exemplaren, als primäres Mineral in einer aus dem tiefsten Mittelalter stammenden Schlacken Halde.; Capsel 48,00; MM 95,00

Danburit X

Cristalmayu Valley, Alto Chapare, Chapare Prov., Cochabamba Dept. / Bolivien; hochglänzende (Spiegelglanz) grau glasige doppelendige scharfkantige perfekt ausgebildete um 3 cm große Einzelkristalle. Die ungewöhnliche graue Färbung der Kristalle, entsteht durch mikroskopisch kleine eingewachsene Magnesio-riebeckit Kristalle; KS 19,00

Davanit xx

Davan Stream, Chara and Tokko Rivers Confluence, Aldan Shield, Eastern-Siberian Region / Rußland / TYP; farblose um 0,5 mm große Kristalle in Aegirin Pectolit Matrix; MM 75,00

Davidit-(La) X

Billeroo Prospect, Plumbago Station, Olary Prov., South Australia / Australien; dunkelbrauner um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) großer flächenreicher Einzelkristall; MM 48,00; KS 75,00

Davreuxit (xx)

Wipper Tal, Biesenrode, Harz, Sachsen-Anhalt / Deutschland; hellgrau-braune feinstrahlige massive um 1 cm große lagenartige Kristallaggregate, neben schwarz metallischen um 1 mm großen Braunit Kristallen in Quarz Matrix; KS 28,00; NS 48,00; HS 95,00

Decrespignyit-(Y) xx

Olary Block, Paratoo Mine, Yunta, Süd Australien / Australien / TYP; himmelblaue radialstrahlige kugelige Aggregate, dicht verwachsen zu traubigen Kristallkrusten, sehr reich neben weißen Kamphaugite-(Y) Aggregaten auf großen Spaltzonen in beiger Dolomit Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Deerit xx

Laytonville Quarry, Laytonville, Mendocino Co., Kalifornien / USA / TYP; tief dunkelbraune nadelige um 5 mm große Kristallaggregate neben dunkelgrünem Zussmanit in Quarz Matrix. Ein echter Deerit ist etwas richtig seltenes, auch von der TYP Lokation in Laytonville. Es ist das erste mal das ich so etwas sehe; KS 48,00

Defernit xx

Kombat Mine, Kombat, Grootfontein, Otavi Mts. / Namibia; violett-braune glasige hochglänzende langtafelige um 1,5 cm große Kristalle, sehr reich in Hausmannit Matrix. Hervorragende Stufen des seltenen Calcium Analog zum Azurit; KS 28,00; NS 48,00

Demantoid xx

Tubussis Farm 22, Karibib District, Erongo Region / Nambia; wunderschöne Kristallstufen mit grünen hochglänzenden (spiegelglanz) flächenreichen um 5 mm große Kristalle, als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen auf beiger Granat Matrix. Sehr hübsche Stufen aus einen Neufund; KS 19,00; NS 28,00; HS 48,00

Denisovit xx

Mt. Yukspor, Khibiny Massif, Kola Peninsula / Rußland / TYP; weiße aus faserigen Kristallen aufgebaute um 3 cm große Aggregate aus reinem Denisovit, zum Teil mit etwas Nephelin; KS 28,00; NS 48,00

Derbylite xx

Bucca Dela Vena Mine, Stazzema, Lucca, Apuan Alps, Tuscany / Italy / TYP; black metallic prismatic crystals of 1 mm together with Siderite and Calcite crystals on matrix; KS 38,00

Desautelsit xx

Artinite Pit, Clear Creek Canyon, Diablo Range, San Benito Co., California / USA; orange-braune bis rötlichbraune aus winzigen tafeligen Kristallen aufgebaute dichte mehrere Quadratzentimeter bedeckender Kristallrasen auf grünem Antigorit, begleitet von
um 1 cm großen radialstrahligen weißem Artinit Kristallaggregaten. Schöne Stufen aus einem Neufund im Februar 2014;
KS 28,00; NS 38,00; HS 65,00

Descloizit xx

Overland Mine, Ely, White Pine Co., Nevada / USA; orange hochglänzende Kristallpartien, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf Matrix, hübsches sehr farbintensives Material aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00

Destinezit xx

Lichtenberg Absetzer Halde, Ronneburg, Gera, Thüringen / Deutschland; Das seltene Eisen-Phosphat bildet sehr reiche hellgelbe massive dicht verwachse Kristallaggregate aus reinem Destinezit. Alte Proben gefunden vor ca. 20 Jahren; KS 28,00; NS 38,00

Deveroit-(Ce) xx

Kodanda Rama Pegmatite field, Nellore, Andhra Pradesh / Indien; das neue seltene Cerium-Oxalat bildet farblose bis 0,3 mm große langprismatische Kristalle, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf Spaltzone in Allanit-Bastnäsit Matrix. Alte neu untersuchte Proben gefunden um 1960.; MM 95,00; KS 148,00

Deweylite + Uvarovite

Lojane Mine, Presevo Valley, Skopje / Macedonia; pale-violet glassy aggregates with nice green Uvarovite crystals on black Alumo-chrompicotite matrix. Old specimens collect all-round 1970; KS 28,00

Diadochit

Richelle, Visé, Liège Prov. / Belgien; das Eisen-Phosphat bildet hellgelblich graue um 4 cm große nierige Aggregate aus reinem Diadochit; KS 19,00

Diamant X

Areinha Claim, left bank of Jequitinhonha River, Inhai, Diamantina, Minas Gerais / Brasilien; hellgelbe transparente um ca. 4 mm große Diamant Kristalle, mit einem Gewischt von 0,12 ct; 0,36 ct; 0,37 ct, 0,42 ct und 0,47 ct; Brasilianische Diamanten sind sehr selten man findet diese beim Goldwaschen. Der Preis per Karat beträgt 320,- Euro

Diaphorit xx

Pribram, Bohemia / Czech Republic / TYP; grau metallische um 1 mm große Kristalle und Kristallaggregate neben Galenit auf Baryt Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Diaspor xx

Sivec Marble Quarry, Sevic Mts., Prilep, Pelagonia Massiv / Makedonien; farblose um 1,5 cm große langprismatische Kristalle, sehr reich auf rosa farbigen Korund (Rubin) Kristallen. Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort; KS 28,00; NS 48,00; HS 148,00

Dickit xx

Pant-y-Gaseg Mine, Amlwch, Isle of Anglesey, Wales / UK / TYP; weiße hochglänzende um 0,3 mm großen Kristalle, als dichte um 1 cm große Aggregate auf Kluftzonen in Dolomit Matrix. Ein Dickit von der TYP Lokalität ist was richtig seltenes;
KS 28,00; NS 38,00

Dickit xx

Pant-y-Gaseg Mine, Amlwch, Isle of Anglesey, Wales / UK / TYP; weiße hochglänzende um 0,3 mm große Kristalle, als dichte um 1 cm große Aggregate auf Kluftzonen in Dolomit Matrix. Ein Dickit von der TYP Lokalität ist was richtig seltenes; KS 28,00; NS 38,00

Dickite xx

Pant-y-Gaseg Mine, Amlwch, Isle of Anglesey, Wales / UK / TYP; highly lustrous white 0.2 mm crystals, very rich, intergrown to 1 cm aggregates in vugs in matrix. Dickite from the Type location is very unusual; KS 28,00

Dickthomssenit xx

Blue Cap Mine, Lyon Canyon Creek, Paradox Valley, San Juan Co., Utah / USA; farblose langprismatische um 2 mm große Kristalle, neben hellgelben tafeligen Metarossit Kristallen, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen in Sandsteinmatrix. Überragend gute Stufen; MM 38,00; KS 85,00; NS 148,00

Dingdaohengit-(Ce) X

Mt. Malosa Massiv, Zomba, Malawi; dunkelbrauner hochglänzender um 5 mm großer flächenreicher prismatischer Einzelkristall; MM 125,00

Diopsid X

Nilaw, Nuristan / Afghanistan; hell-pink-farbige bis farblose hochglänzende um 1,5 cm (MM) bis 2 cm (KS) große prismatische Einzelkristalle in partieller Edelsteinqualität. Pink-farbiger Diopsid war bisher eigentlich unbekannt; MM 19,00; KS 28,00

Diopsid xls

Ikalamavony, Ampandramaika-Malakialina, Matsiatra, Fianarantsoa / Madagaskar; hellgrüne hochglänzende glasklare flächenreiche um 3 cm große Kristalle auf Quarz Matrix, hübsche Stufen von einem seltenen Fundort; NS 38,00

Dioptas xx

Tantara Mine, Shinkolobwe, Katanga / Congo; smaragdgrüne glänzende um 1 cm große prismatische Kristalle auf großen Kluftzonen in massiver Dioptas Matrix. Überragend gute Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 48,00; HS 225,00

Dolomit xx

Pomba Pit, Serra das Eguas, Brumado, Bahia / Brasilien; farblose transparente hochglänzende um 1,5 cm große verzwillingte Kristalle neben um 1 cm großen Magnesit Kristallen auf Matrix (NS), oder als 2,5 cm große verzwillingte Einzelkristalle (KS);
KS 28,00; NS 38,00

Doloresit xx

Firefly Mine, La Sal Creek Canyon, La Sal, San Juan Co., Utah / USA; schwarz metallische mikrokristalline Kristallaggregate sehr reich im Sandstein; KS 28,00; NS 48,00

Donbassit xx

Lansford Anthracite Mine, Lansford, Carbon Co., Pennsylvania / USA; farblos bis weiße dichte seidige schuppige Kristallpartien auf Scherzone in schwarzer Anthrazit Matrix. Es ist der erste Nachweis für Donbassit in Nordamerika; NS 38,00; HS 65,00

Donpeacorit xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Ägäis / Griechenland; braune hochglänzende langprismatische um 3 mm große Kristall, dicht verwachsen zu strahligen Kristallaggregaten, sehr reich in Quarz-Spessartin Matrix; KS 48,00; NS 125,00

Dorallcharit xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; gelbe bis beige feinkristalline massive Aggregate auf roter Realgar Matrix, neben grauem Scorodit, farblosem Gips und zum Teil mit etwas Lorandit oder Raguinit. Es sind die wohl bisher besten Stufen des hoch seltenen Thallium Eisen Sulfates; MM 65,00; KS 148,00; NS 320,00

Dozyit xx

Nikka Vord, Baltasound-Haroldswick area, Unst, Shetland Islands, Scotland / Uk; hellviolette glasige tafelige um 1 mm große Kristalle, als dichte bis 1 cm große Kristallpartien neben Magnesiochromit. Hervorragende Stufen des sehr seltenen Magnesium-Aluminium-Silikates; KS 75,00; NS 125,00

Dravit X

Chawia, Taita Hills, Taita Taveta District, Coast Prov. / Kenia; orange-gelbe hochglänzende vollkommen transparente um
1 cm große Manganreiche Dravite in bester Schleifqualität. Gefunden in einer alluvialen Lagerstätte; KS 28,00

Dravit xx

Grasymabruch, Großer Waldstein, Weißenstadt, Fichtelgebirge, Bayern / Deutschland; braune um 5 mm große langprismatische, zu massiven Kristallaggregaten verwachsene Dravit Kristalle, verwachsen mit rot-braunen tafeligen um 1 mm Lepidocrocit Kristallen; KS 19,00; NS 38,00

Dravite xx

Planitis Island, Panormos Bay, Tinos Island, Aegean Sea / Greece; highly lustrous dark brown crystals of 1 cm in Magnesiokatophorite-Muscovite matrix. Planitis is a small uninhabited Island in the Aegean Sea; KS 28,00

Dufrenit xx

Grube Hoff auf mich, Ullersreuth, Hirschberg, Vogtland, Thüringen / Deutschland / TYP; tief-dunkelgrüne bis fast schwarze hochglänzende um 3 mm große radiale Kristallaggregate, sehr reich auf Kluftzonen in massiver brauner Goethit Matrix. Uralte Stufen von der TYP Lokalität des Dufrenits, die Grube wurde geschlossen im Jahre 1848 !!; MM 28,00; KS 48,00

Dufrenoysit xx

Lengenbach Quarry, Im Feld, Binn Valley, Wallis / Schweiz / TYP; grau metallische strahlige um 8 mm große Kristallaggregate auf Dolomit Matrix; KS 38,00

Duftite xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia / TYP; greenish crystal aggregates with some colorless Cerussite and blue Azurite crystals, scattered on a matrix of massive Duftite; KS 28,00; NS 48,00

Dumortierit xx

Dahesa, Alpine, Laguna Mts., San Diego Co., Kalifornien / USA; violette glasige radialstrahlige um 2 cm große Kristallaggregate, in weißer Sillimanit Quarz Matrix. Sehr schöne Stufen, es sind die besten Dumortierit die ich je sah; KS 28,00; NS 38,00

Dumortierit xx

Itremo, Ambatofinandrahana, Amoron'i Mania, Fianarantsoa Prov. / Madagaskar; sehr schöne Kristallaggregate aus blauen um
2 cm große langprismatische Kristalle, verwachsen mit hellblauen nadelige Sillimanit und Quarz. Hübsche farbintensive Stufen aus einem Neufund; NS 28,00

Dundasit xx

Tynagh Mine, Killimor, Co. Galway, Ireland; "Pseudomorphose von Dundasit nach Cerussit". Das Pb-Al-Karbonat bildet weiße radialstrahlige Kristallaggregate, diese sind dicht verwachsen zu massiven Aggregaten aus langprismatischen um bis 1 cm großen "Kristallen"; KS 38,00

Duranusit xls

L'Eguisse Mine, Duranus, Alpes-Maritimes, Provence-Alpes-Côte d'Azur / Frankreich / TYP; die sehr seltene Arsen-Sulfid Modifikation tritt in rötlich-grau metallischen um 0,2 mm großen Kristallen neben Realgar in weißem Quarz auf;
KS 19,00; NS 38,00

Dussertit xx

Clara Mine, Oberwolfach, Schwarzwald, Baden-Württemberg / Deutschland; gelblich grüne um 0,5 mm große Kristalle auf Kluftzonen in Quarz Limonit Matrix; MM 14,00; KS 28,00

Dysprosium-Vigezzite (xx)

Österby Pegmatite, Österby, Gustavs, Säter, Dalarna / Sweden / TYP; dark brownish high lustrous glassy aggregates of 5 mm in Quartz Muscovite matrix. Dysprosium is in there the dominate Rare Earth element. From the view of chemistry is it a Vigezzite. The mineral is metamict and X ray amorphous; MM 48,00

Eastonite xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Aegean Sea / Greece; highly lustrous colorless-white tabular crystals of 2 mm, very rich in layer-like structures in metamorphic Quartzite; KS 28,00; NS 38,00

Ecdemit xx

Langban Gruvan, Langban, Värmland / Schweden / TYP; gelblich-grau-grüne dichte Kristallpartien auf flacher Scherzone in Andradit Hämatit Matrix, hervorragende Stufen, gefunden um 1900; KS 125,00

Eckermannite xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Aegean Sea / Greece; dark blue long-prismatic crystals of 5 mm, very rich on Quartz; KS 28,00; NS 38,00

Edgarit xx

Kaskasnyunchorr, Khibiny Massif, Kola, Rußland / TYP; schwarz metallische tafelige um 0,3 mm große Kristalle. Sehr reich neben bronze metallischem Pyrrhotit in Quarz Matrix. Sehr reiche Stücke des selten Eisen-Niob-Sulfid; MM 28,00; KS 38,00

Edoylerit xx

Clear Creek Mine, Clear Creek Canyon, Diablo Range, San Benito Co., California / USA / TYP; gelbe nadelige dichte Kristallpartien in 3 mm bis 5 mm großen Hohlräumen von rot-grau metallischen Cinnabarit Aggregaten, eingewachsen in Quarz Serpentinit Matrix. Hübsche Stufen von einem Neufund im Februar 2014; KS 38,00; NS 65,00

Eitelit xx

Westvaco Mine, Green River, Sweetwater Co., Wyoming / USA; hell-gelblich-braune halbdurchsichtige langprismatische um 3 cm (KS) bis 4,5 cm (NS) große flächenreiche Einzelkristalle und Kristallaggregate aus reinem Eitelit. Es sind die besten bisher bekannten Exemplare des seltenen Natrium-Magnesium-Bikarbonates; KS 65,00; NS 148,00

Eitelit xx

Westvaco Mine, Green River, Sweetwater Co., Wyoming / USA; hell-gelblich-braune halbdurchsichtige langprismatische um 2,5 cm (KS) bis 4,5 cm (NS) große flächenreiche Einzelkristalle und Kristallaggregate aus reinem Eitelit. Es sind die besten bisher bekannten Exemplare des seltenen Natrium-Magnesium-Bikarbonates; KS 38,00; NS 95,00

Ekanit xx

Oh Sung Taung, Mogok, Mandaley Region / Myanmar; dunkelgrüne glasige langprismatische um 2 cm große Kristallaggregate in Wollastonit Diopsid Matrix; KS 75,00

Ekanite xx

Case Collina Quarry, Pitigliano, Grosseto Prov., Tuscany / Italy; pale green glassy crystals up to 1 mm isolated in vugs in Sanidine Augite matrix; KS 19,00

Elaterite

Windy Knoll Quarry, Castleton, Derbyshire, England / UK; Elaterite is a natural kind of rubber developed during thermal processes. Dark brown rubber-like aggregates of pure Elaterite; KS 38,00; NS 65,00

Elbait xx

Haapaluoma Pegmatit, Peräseinäjoki, Vaasa, Länsi-Suomen Lääni / Finnland; violette hochglänzende um 3 cm große langprismatische Kristalle, sehr reich neben hell-grünlich-grauen um 4 cm großen Spodumen Kristallen und Quarz. Sehr schöne Stufen von diesem altem klassischen Fundort; KS 19,00; NS 28,00; HS 38,00

Eleonorit xx

Gutglück Mine, Braunfels, Wetzlar, Hessen / Deutschland; rotbraune glasig glänzende langprismatische um bis 2 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf um 2 cm großen Kluftzonen in dunkelbrauner Eisenerz Matrix. Hübsche Stufen des neuen Eisen Phosphate; NS 38,00; HS 65,00

Ellenbergerit xx

Dora Maira Massive, Val Varaita, Cuneo Provinz, Piemont / Italien / TYP; violette langprismatische um 5 mm große Kristalle sehr reich in Pyrop Coesit Matrix. Entstanden in Ultra Hochdruck Metamorphen Gesteinen, in einer Tiefe von über 100 km !;
KS 19,00; NS 38,00

Ellenbergerit xx

Dora Maira Massiv, Val Varaita, Cuneo Provinz, Piemont / Italien / TYP; violette langprismatische um 2 mm große Kristalle in Pyrop Coesit Matrix. Entstanden in Ultra Hochdruck Metamorphen Gesteinen, in einer Tiefe von über 100 km; KS 28,00

Ellingsenit xx
IMA 2009-041

Aris Quarry, Aris, Windhoek, Khomas Region / Namibia / TYP; weiße aus hochglänzenden Kristallen aufgebaute um 1 mm große Kristallaggregate auf kleinen Kluftzonen in Phonolit Matrix; MM 48,00; KS 75,00

Elpasolit xx

Le Cetine Mine, Rosia, Chiusdino, Siena Prov., Toskana / Italien; farblose isometrische um bis 1 mm große Kristalle neben kleinen Gips und Quarz-Kristallen auf Kluftzonen in grauer Matrix; KS 38,00

Elpasolite xx

Le Cetine Mine, Rosia, Chiusdino, Siena Prov., Tuscany / Italy; colorless isometric crystals of 1 mm, with some Gypsum and Quartz crystals in vugs; KS 48,00

Elpidit xx

Mt. Malosa Massiv, Zomba, Malawi; hell beige langprismatische um 3 cm große Kristalle auf Quarz. Elpidit vom Mt. Malosa ist extrem selten, nur wenige Exemplare verfügbar; KS 75,00; NS 145,00

Emeleusit (xx)

Igdlutalik Island, Ilimaussaq, Narsaq, Kitaa / Grönland / TYP; beiges glasiges massives Kristallaggregat aus reinen Emeleusit, sehr gute Proben des seltenen Lithium Silikates; KS 28,00

Emeleusit xls

Illutalik Island, Ilimaussaq, Narsaq, Kujalleq / Grönland / TYP; beige farbige glasige massive Kristallaggregate aus reinem Emeleusit, sehr gute Proben des seltenen Lithium Silikates; KS 28,00

Emmonsit xx

San Miguel Mine, Moctezuma, Sonora / Mexiko; grüne radiale-kugelige Aggregate sehr reich auf Kluftzonen in Baryt Matrix;
KS 28,00; NS 48,00

Emplectit xx

Schacht 235, Antonsthal, Breitenbrunn, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; grau metallische nadelige um 5 mm große Kristalle in weißer Quarz Matrix. Interessante Stufen aus einem Neufund; NS 28,00

Enstatit xx

Sykes Rock, 5 km nord-östlich von Longvale, Mendocino Co., Kalifornien / USA; massive Kristallaggregate aus ineinander verwachsenen grünen langprismatischen um bis 1 cm großen Kristallen; KS 19,00; NS 28,00; HS 38,00

Enstatit xx

Visper Valley, Stalden, Zermat, Wallis / Schweiz; dunkelgrüne hochglänzende langprismatische um 2 cm große Kristalle, sehr reich auf einer Kluftzone in massiver Enstatit Matrix. Hübsche alte Stufe gefunden um 1890; HS 75,00

Enstatit xx

Scimfuss, Pontino Alp, Tremola Valley, Zentral St. Gotthard Massiv, Leventina, Tessin / Schweiz; sehr schönes Kristallaggregat aus grünen strahligen hochglänzenden um 5 cm großen Enstatit Kristalle. Hübsche alte Stufe gefunden um 1920; HS 125,00

Enstatit xx

Aheim, Almklovdalen, Vanylven, More og Romsdal / Norwegen; hellbraune um 1,5 cm große Enstatit Kristalle, neben etwas dunkelgrünem Omphacit, grünem Diopsid und roten Pyrop Kristallen und beigem Forsterit. Es sind sehr gute Proben eines hochkristallinen seltenen Gesteins, ein "Granat-Lherzolith"; NS 48,00; HS 95,00

Eosphorit xx

Seco Claim, Taquaral, Itinga, Aracuai, Minas Gerais / Brasilien; braune hochglänzende langprismatische endflächige um 2 cm große Kristalle (MM = Einzelkristalle) (KS und NS auf Albit Matrix) sehr hübsche Stufen; MM 19,00; KS 38,00; NS 75,00

Epididymit xls

Kuannersuit Plateau, Ilimaussaq Complex, Narsaq, Kujalleq / Grönland; weiße hochglänzende langtafelige um 2 cm große Kristalle mit etwas Albit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Epididymit xx

Kuannersuit Plateau, Ilimaussaq Complex, Narsaq, Kitaa Prov. / Grönland; weiße tafelige um 1,5 cm große Kristalle, verwachsen zu um 4 cm große Kristallaggregaten auf Albit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Epidot xx

Mt. Zard, Maldeen, Ras Koh Mts., Kharan District, Balochistan / Pakistan; dunkelgrüne hochglänzende flachprismatische scharfkantige um 4,5 cm (KS) bis 6 cm (NS) große Einzelkristalle. Die Kristalle enthalten Einschlüsse von Magnetit und sind dadurch magnetisch !! Ich habe noch nie Magnetismus an einem Silikat gesehen; KS 14,00; NS 19,00

Epidot-(Sr) xx

Benallt Mine, Rhiw, Llanfaelrhys, Lleyn Peninsula, Gwynedd, Wales / UK; rot-braune um bis 1 mm große langprismatische Kristalle in Celsian Matrix; MM 65,00

Epistilbit xx

Gelbe Birke Mine, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen / Deuschland; farblose um 2 mm große langprismatische Kristalle auf einer Matrix aus um 1 cm großen Fluorit Kristallen; KS 38,00

Ericssonit (xx)

Langban, Värmland / Schweden / TYP; dunkel-orange-braune bis fast schwarze tafelige um 5 mm große Kristalle als epitaxtische Verwachsungen mit Orthoericssonit, dicht verwachsen zu blockigen Aggregaten in Rhodonit-Hausmannit Matrix;
MM 28,00; KS 48,00

Ericssonit (xx)

Langban Gruvan, Langban, Värmland / Schweden / TYP; dunkel-orange-braune tafelige um 5 mm große Kristalle, sehr reich in Rhodonit-Hausmannit Matrix; KS 48,00; NS 95,00

Erionit-K xx

Reese River Reservoir, Carico Lake Valley, 50 km north of Austin, Lander Co., Nevada / USA; um 3 cm große feinfaserige dichte Aggregate aus reinem Erionit-K. Die einzelnen Fasern haben einen Durchmesser von 1 µm und sind 0,1 bis 10 mm lang. Derartige ausgebildeten Erionit-K kennt man weltweit bisher nur von dieser einen Fundstelle in Nevada; KS 38,00

Esquireit xls

Gun Claim, 4 km s/e of Wilson Lake, 16 km s/e of Mt. Itsi, 155 km n/e of Ross River, Yukon Territory / Canada; das neue Barium-Silikat bildet sehr reiche beige farbige glasige botroydale radialstrahlige, mehrere Quadratzentimeter bedeckende Kristallkrusten auf massiver weißer Sanbornit Matrix. Überragend gute Stufen von einer Fundstelle "am Ende der Welt"; KS 75,00; NS 125,00

Esquireit xx
IMA2014-066

Big Creek, Pine Flat Lake, Trimmer, Fresno Co., Kalifornien / USA / TYP; das neue seltene Barium-Silikat bildet weiße seidig glänzende um 2 cm große flache Kristallaggregate, sehr reich auf flachen Spaltzonen auf Sanbornit Matrix. Reich besetzte Stufen für ein neues Mineral !!; KS 85,00; NS 125,00

Eudialyt xx

Kangerdluarssuq, Ilimaussaq complex, Narsaq, Kitaa Prov. / Grönland / TYP; rotbraune hochglänzende um 1,5 cm große Kristalle auf massiver Eudialyt Aegirin Matrix. Alte Stufe gefunden um 1920; KS 38,00

Eudialyt xx

Norra Kärr, Gränna, Jönköping, Smaland / Schweden; violette glasig glänzende flächenreiche idiomorphe um 1,5 cm große Kristalle, in Albit-Nephelin Matrix. Gut entwickelte idiomorphe Eudialyt Kristalle sind generell sehr selten; KS 28,00; NS 48,00

Eudidymit xx

Mt.Malosa Massiv, Zomba / Malawi; weiße scharfkantige perfekt ausgebildete tafelig-blockige um 3 cm (KS) bis 4 cm (NS) große Einzelkristalle aus einem Neufund; KS 38,00; NS 65,00

Eugsterit xx

Caleta Pabellon de Pica, Punta Colina, Iquique, I Region / Chile; farblos-weiße nadelige um 0,5 mm große Kristalle sehr reich neben beige farbigen Darapskit Kristallen, auf Halit Matrix.; KS 65,00; NS 95,00

Eugsterit xx

Eagle Borax Spring, Death Valley, Inyo Co., California / USA; weiße sehr reiche feine Kristallpartien auf evaporiertem Halit Gips Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Eugsterit xx

Schacht Bartensleben, Morsleben, Börde, Sachsen-Anhalt / Deutschland; weiße um 1,5 mm große radialstrahlige Kristallaggregate auf rotbrauner Polyhalit-Halit Matrix. Es ist der erste Fund des sehr seltenen Na-Ca-Sulfat in Deutschland; KS 48,00

Eulytin (xx)

Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland / TYP; "Pseudomorphose nach Feder-Wismut". Graue glasige
um 4 cm große Aggregate mit federartiger Struktur aus reinem Eulytin, begleitet von hellgelbem Bismutit auf Gneis Matrix. Es sind mit Abstand die am reichsten Eulytine die ich je sah. Fund um 1980; KS 48,00; NS 125,00

Eurekadumpite xx
IMA 2009-072

Centennial Eureka Mine, East Tintic Mts., Juab Co., Utah / USA / TYP; turquoise-blue radial-tabular rosettes and ball-like aggregates of 0.5 mm in vugs in a Quartz matrix. Good specimens of this new Cu-Zn-Tellurite-Arsenate; MM 48,00; KS 75,00

Evenkit

Boryslav, Tysmenytsia River, Galizia, L'viv Oblast / Ukraine; dunkelbraune wachsartige massive Aggregate aus Evenkit als Gemenge mit weiteren Paraffinen und Hydrocarbon Phasen; KS 38,00; NS 75,00

Evenkit xx

Saumane, Orpierre, Hautes-Alpes, Alpes-Côte d'Azur / Frankreich; farblose wachsartige Krusten auf kleinen Coelestin Kristallen auf Kluftzonen in Ton Geoden; KS 28,00; NS 48,00

Evenkit xx

Slávik adit, Dubník, Presov Co., Presov Region / Slovakai; farblose flachprismatische um 12 mm große Einzelkristalle; MM 38,00

Fabianit (xx)

Rehden, Diepholz, Lower Saxony / Deutschland / TYP; weiße fein-kristalline Aggregate; Capsel 95,00

Falcondoit xx

Loma Peguera, Falcondo Plant, Bonao, Monseñor Nouel Prov. / Dominikanische Republik / TYP; grüne hochglänzende wachsartige traubige massive Kristallaggregate aus reinem Falcondoit zum Teil mit etwas olivgrünem Willemseit;
MM 19,00; KS 28,00; NS 48,00

Famatinit xx

Pulacayo Mine, Huanchaca, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; grau-braun metallische um 3 mm große Famatinit Kristalle, kleinen Bournonit und Pyrit Kristallen auf kleinen Kluftzonen in massiven Famatinit-Pyrit Matrix; KS 19,00; NS 38,00

Fangit xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; Das sehr seltene Thallium Arsen Sulfid Fangit bildet dunkel orange farbige mikrokristalline Kristallpartien neben gelben Auripigment und oft auch direkt neben dunkelrotem Lorandit. Hervorragende Stufen; MM 48,00; KS 85,00; NS 225,00

Farneseit xls

Fosso della Nova, Farnese, Viterbo Prov., Latium / Italien / TYP; farblose hexagonale prismatische um 1 mm große Kristalle auf Sanidin Matrix; MM 65,00

Farneseit xx

Fosso della Nova, Farnese, Viterbo Prov., Latium / Italien / TYP; farblose hexagonale prismatische um 1 mm große Kristalle auf Sanidin Matrix; MM 65,00

Farringtonite (xx)

Springwater Meteorite, Springwater, Saskatchewan / Canada / TYP; glassy yellowish-brown aggregates of 1 cm in a Pallasite matrix. Polished slabs of 3 cm to 4 cm with large Farringtonite inclusion, together with Olivine, Kamacite, Taenite and Schreibersite. Outstandingly good specimens of this rare meteoritic mineral; KS 245,00; HS = 8 cm x 6 cm; 1.200,00

Faseriger Obsidian

Obsidian Dome, Mammoth Lake, Mono Co., Kalifornien / USA; Es ist handelt sich hierbei um einen haar-förmigen Obsidian.
Nach der Entstehung des Obsidian drang ein heißer Gas Strom durch das vulkanisch Glas, so das großflächige parallelfaserige Glasaggregate auf den normalen schwarzen Obsidian entstanden; NS 19,00; HS 38,00

Fassinait xx

La Cruz Mine, Linares, Jaén, Andalusia / Spanien; das sehr seltene Blei-Thiosulphat-Karbonat bildet farblose bis leicht hellgrüne nadelige um 1 mm große Kristalle, neben weißen langtafeligen Lanarkit und violettem nadeligen Elyit, auf Hohlräumen in mittelalterlicher Schlacke; KS 48,00

Favreauit xx
IMA 2014-013

Mina El Dragon, Antonio Quijarro Prov, Potosi Dept. / Bolivien / TYP; das neue hoch seltene Pb-Bi-Cu-Selenide bildet grüne bis dunkelgrüne um 1 mm große Kristallaggregate auf Krutait-Penroseit Matrix, nur wenige Stufen verfügbar; MM 125,00

Fe-Analog von Adranosit xx

Grube Anna, Alsdorf, Aachen, Nordrhein-Westfalen / Deutschland / TYP; hell-gelblich-grüne um 0,5 mm große nadelige Kristallbüschel, sehr reich neben weißem Boussingaultit. Das Fe-Analog von Adranosit entstand auf einer brennenden Kohlehalde und ist laut neuer IMA Richtlinien eine anthropogene Phase und nicht eigenständig; KS 38,00

Feitknechtit xx

Mossgruvan, Nordmark, Värmland / Schweden; dunkelbraune tafelige um 3 mm große Kristalle dicht verwachsen zu massiven Aggregaten; MM 19,00; KS 38,00

Fejerit xx

Mina Ojuela, Mapimi, Mun. de Mapimi, Durango / Mexiko / TYP; Das neue hochseltene Kupfer-Chlor-Fluor-Hydroxid bildet blaue tafelige um 1 mm große Kristallaggregate, eigewachsen neben grünem Malachit in Cuprit Matrix; MM 85,00; KS 125,00

Felsöbanyait xx

Chickerell brick pit, Chickerell, Weymouth, Dorset, England / UK; weiße feinkristalline um 2 cm große Aggregate, sehr reich auf einer Matrix aus farblosen Gips Kristallen; KS 28,00; NS 48,00

Fencooperit (xx)

Trumbull Peak, Incline, Mariposa Co., Kalifornien / USA / TYP; tief-dunkelbraune bis fast schwarze glasige um 1 mm große Kristalle und Kristallaggregate, neben roten tafeligen Gillespit und braunem glasigen Pellyit in Sanbornit-Quarz Matrix; KS 85,00

Ferricoronadit xl
IMA2015-093

Cowshill, Weardale, Durham Co., England / UK; das neue seltene Pb-Mn-Fe-Oxid bildet tiefdunkelgrau halbmetallische botroydale dichte massive Kristallaggregate aus reinen Ferricoronadit; KS 95,00

Ferrierit-K xx

Kanan Road Cut, Agoura, Santa Monica Mts., Los Angeles Co., California / USA / TYP; weiße radialstrahlige um 1 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen neben grauem Chalcedon in Rhyolit Matrix; MM 48,00

Ferri-fluoro-leakeit xx

Norra Kärr Alkaline Pegmatite field, Gränna, Jönköping, Smaland / Schweden; dunkelgrünlich-blaue hochglänzende um 5 mm große langprismatische Kristalle sehr reich in farbloser Quarz Feldspat Matrix. Sehr reiche Stufen des seltenen Silikats; KS 38,00

Ferri-fluoro-tschermakit xx

Morle et Mica, Perros-Guirec, Lannion, Bretagne/ Frankreich; dunkelgrüne strahlige um 2 cm große Kristalle sehr reich in Quarz Feldspat Matrix. Sehr gute Stufen des hoch seltenen Silikats; KS 95,00

Ferri-ghoseit xx

Otjosondu Hill, Otjozondjupa Region / Namibia; violette glasige langprismatische um 3 mm große Kristalle auf Pyroxen-Braunit-Matrix; KS 65,00

Ferrihollandit xx

Mt. Sörharas, Ultevis, Jokkmokk, Lappland / Schweden; grau metallische um 2 cm große langprismatische Kristalle, sehr reich in Quarz Matrix. Hervorragende reiche Proben des neuen Barium-Mangan-Eisen-Oxid; KS 48,00; NS 65,00

Ferri-leakeit xx

Norra Kärr Alkaline Pegmatite field, Gränna, Jönköping, Smaland / Schweden; dunkelgrünlich-blaue hochglänzende um 5 mm große langprismatische Kristalle in lagenartiger Quarz Feldspat Matrix. Sehr reiche Stufen des seltenen Silikats; KS 65,00

Ferrimolybdit xx

Mina Malta, Huatacondo, Collahuasi, Atacama Desert, I Region / Chile; gelbe hochglänzende um 2 mm große flache radiale Kristallaggregate sehr reich auf Kluftzonen in Quarz; KS 28,00

Ferrinatrit xx

Mina La Compañia, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; überragend gute reich besetzte Stufen mit farblosen bis zart hellgrünen prismatischen um 1 cm großen Kristallen auf Quarz Matrix. Es sind die besten Ferrinatrit Kristalle die ich je sah; KS 48,00; NS 95,00

Ferri-obertiit xx
IMA 2015-076

Rothenberg, Bell, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland; rosa farbige glasig glänzende langprismatische um 1,5 mm große Kristalle auf Hohlräumen eines vulkanischen Auswürflings; KS 65,00

Ferri-pedrizit xls

Arroyo de la Yedra, Manzanares el Real, Madrid / Spanien / TYP; das seltene Lithium Silikat bildet olivgrüne glasige langprismatische um 0,5 mm große Kristalle sehr reich in heller Episyenit Matrix; MM 48,00

Ferripyrophyllit xx

Salt Spring Creek, 3,5 miles north east of Cloverdale, Mendocino Co., Kalifornien / USA; Aggregate aus braunen hochglänzenden um 0,5 mm große Kristalle auf flachen Scherzonen in hochmetamorpher Hämatit-Quarz Matrix; KS 38,00; NS 75,00

Ferrisadanagait xx

Mogok, Sagaing District, Mandalay / Myanmar; schwarze hochglänzende um 5 mm große Aggregate aus reinem Ferrisadanagait; MM 75,00

Ferristilpnomelan xx

Laytonville Quarry, Laytonville, Coastal Range, Mendocino Co., Kalifornien / USA; braune hochglänzende tafelige um 5 mm große Kristalle, sehr reich in Quarz-Spessartin Matrix, schöne Stufen; KS 28,00; NS 38,00

Ferrisurit xx

Shirley Ann Claim, Big Dodd Spring, Cottonwood Mts, Inyo Co., Kalifornien / USA / TYP; das hoch seltene Blei-Silikat bildet oliv-grüne radialstrahlige um 1 cm große Kristallaggregate auf Quarz. Überragend gute Stufen vom Typ-Material, gefunden um 1989. Die Fundstelle liegt in einer schwer zugänglichen Region nördlich des Death Valley; MM 48,00; KS 75,00

Ferritaramit xx

Pieta Creek, 5 miles north east of Cloverdale, Mendocino Co., Kalifornien / USA; schwarze um 1 cm große langprismatische Kristalle sehr reich in Quarz. Sehr gute reiche Stücke des hoch seltenen Amphibols; KS 65,00

Ferri-taramit xx

Mine Collioux, St. Luc, Val d´Anniviers, Wallis / Schweiz; dunkelblaue um 3 mm große strahlige Kristalle auf Quarz; MM 28,00; KS 38,00

Ferri-tschermakit xx

Pressnitzthal, Jöhstadt, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; schwarze hochglänzende um 1 cm große flächenreiche flachprismatische Kristalle auf Quarz Matrix. Überragend gute Stufen des hoch seltenen Silikats; KS 85,00; NS 148,00

Ferritungstite xx

Gifurwe Mine, Cyeru, Ruhengeri Prov. / Rwanda; rich yellowish-brown aggregates of minute crystals, on vugs in Ferberite aggregates (Reinite) of 1 cm, in a Quartz matrix; KS 19,00; NS 28,00

Ferrivauxit xx
IMA 2014-003

Mina Siglo Vente, Llallagua, Bustillo Prov., Potosi Dept. / Bolivien / TYP; Das neue Mineral Fe-Al-Phosphat ist der seltenste Vertreter der Vauxit-Gruppe. Ferrivauxit bildet braune radiale um 3 mm große Kristallaggregate auf Quarzkristallen, begleitet von blauen Vauxit Kristallen und beigem Crandallit. Sehr hübsche Stufen; KS 125,00; NS 165,00

Ferri-winchit xx

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden; orange-braune hochglänzende prismatische um 0,5 mm große Kristalle, dicht verwachsenen zu um 2 cm großen Kristallaggregaten neben schwarzen um 4 mm mächtigen lagenartigen Aggregaten aus feinkristallinem Jacobsit; KS 38,00; NS 65,00

Ferriwinchite (xx)

Kiona Bay, Kiona, Tinos Island, Aegean Sea / Greece; glassy bluish-gray needle-like crystals intergrown with Winchite as acicular aggregates of 1 cm, with some greenish Epidote, Almandine and dark blue Glaucophane; KS 38,00

Ferro-actinolit xx

Pöhla, Schwarzenberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; dunkelgrüne strahlige um 2 cm große Kristalle, verwachsen zu strahligen Aggregaten. Neu untersuchte sehr alte historische Proben; KS 28,00; NS 38,00

Ferro-aluminoceladonit (xx)

Kürn, Regensburg, Oberpfalz, Bayern / Deutschland; grüner Chrom-reicher Ferro-aluminoceladonit als reiche mikroskopische Einschlüsse in grünlich-grauem Chalcedon; MM 48,00; KS 85,00

Ferroan-Fluoro-edenite (xx)

Yamato Mts., Mizuho Plateau, 200 km s/w of Lüzow Holm Bay, King Maud Land / East-Antarctica; glassy greenish-black crystals of 5 mm with some Muscovite in a Plagioclase matrix. Absolutely unique specimens from an extremely remote location; KS 65,00

Ferroan-Kyanite X

Nani, Loliondo, Arusha Region / Tanzania; orange to orange-brown transparent gemmy long prismatic crystals of 4 cm (KS) to 6 cm (NS), in partial gem quality. This for Kyanite´s outstanding rare orange color are develop by a small amount of Iron what replaced Aluminum in the elemental cell; KS 19,00; NS 28,00

Ferro-Bismutit xx

Alto de Furnas Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien / TYP; beige-graue bis braune wachsartig glänzende massive dichte Kristallaggregate als Pseudomorphose nach Bismuthinit Kristallen. Es ist ein ungewöhnlich gut auskristallisierter und extrem Eisen-reicher Bismutit mit der Formel = (Bi0,6 Fe0,3 Al0,1)2O2(CO3); KS 38,00; NS 75,00

Ferrocarpholit xx

Wipper Tal, Biesenrode, Harz, Sachsen-Anhalt / Deutschland; grünlich-gelb-braune um 3 cm große fein-strahlige massive gangartige Kristallaggregate in Quarz Matrix. Sehr gute Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 38,00; HS 48,00

Ferrocarpholite (xx)
in Quarz crystals

Diamantina, Minas Gerais / Brazil; pinkish silky long- fibrous crystals to1,5 cm as very rich inclusions in rose  Quartz crystals to 4 cm. Very nice and unique specimens; KS 28,00

Ferro-chloro-pargasit xx

St Christoph Mine, Breitenbrunn, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; schwarze glasige strahlige um 1 cm große Kristallpartien, sehr reich neben schwarz metallischem Magnetit. Neu untersuchte sehr alte historische Proben; KS 75,00

Ferro-eckermannite xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Aegean Sea / Greece; long-prismatic black crystals of 1 cm, very rich in layer-like structures in metamorphic Quartzite; KS 38,00; NS 48,00

Ferro-fluoro-edenite xx

Yamato Mts., Mizuho Plateau, 200 km s/w of Lüzow Holm Bay, King Maud Land / Ost-Antarktis; schwarze glasige um 5 mm große Kristalle in Plagioklas Matrix. Einmalige Proben des hoch seltenen Silikats; MM 48,00; KS 75,00

Ferrogedrit xx

Skisshyttan, Väster - Silvberg, Ludvika, Dalarna / Schweden; dunkelgrüne glasige langstrahlige um bis 4 cm große sonnenartige Kristallaggregate in heller Leptit Matrix. Bisher war von diesem Fundgebiet nur Gedrit bekannt. Analysen zeigen aber, das in einigen der Leptit-Linsen der Gedrit deutlich Fe-dominat ist. Mit um 2,5 cm großen Kristallen dürften es wohl die besten bisher nachgewiesenen Ferrogedrit sein; NS 38,00; HS 65,00

Ferroglaucophan xx Almandin xx

Cap Grammata, Gria Spilia, Syros Island, Ägäis / Griechenland; tief dunkelblaue fast schwarze um 5 mm große langprismatische Kristalle, dicht verwachsen zu massiven strahligen Aggregaten. Begleitet von sehr schönen dunkel rot braunen scharfkantigen
um 4 mm großen Almandin Kristallen; NS 28,00; HS 38,00

Ferrohögbomit-2N2S

Myan Gyi Mine, Thurein Taung, Mogok, Sagaing District, Mandalay / Myanmar; schwarze hochglänzende um 8 mm große Kristalle. Hervorragende Exemplare des extrem seltenen Fe-Al-Ti-Oxides; MM 95,00

Ferroindialit xls
Indialit

Durham Ranch, Wright, Reno Junction, Campbell Co., Wyoming / USA; rot-braune, hochglänzende, mehrere Quadratzentimeter bedeckende, traubige Kristallaggregate, sehr reich auf einer Matrix aus grauem glasig glänzendem massivem Indialit, mit etwas Tridymit und Anorthit. Höchst ungewöhnliche Mineralisation; KS 38,00; NS 75,00; HS 125,00

Ferroindialit xx
IMA 2013 - 016

Durham Ranch, Wright, Reno Junction, Campbell Co., Wyoming / USA; orange-rot-braune glasige sehr reiche dichte um 1 cm große Kristallaggregate, verwachsen mit Anorthit in Paralava; KS 48,00; NS 65,00

Ferrokentbrooksit (xx)

Skutesundskaer, Barkevik, Langesundsfjorden, Larvik, Vestfold / Norwegen; orangebraune glasige um 2 cm große Kristallaggregate in Nephelin-Feldspat Matrix. Alte Stufen gefunden um 1960; KS 38,00; NS 75,00

Ferrokentbrooksit xx

Água de Pau Volcano, San Miguel Island, Azoren / Portugal; orange-gelbe hochglänzende um 1 mm große Kristalle auf Albit Aegirin Matrix. Entstanden in Peralkalinen Syenit Auswürflingen; MM 19,00

Ferrokinoshitalit xx

Gun Claim, 16 km süd-östlich der Itzy Berge, 44 km südlich des MacMilliam Pass, Yukon / Kanada; dunkelbraune tafelige um
1,5 mm große Kristalle in Barium reichem Anorthit; MM 125,00

Ferrolaueit xx

Emmerichswalde, Neißeaue, Görlitz, Oberlausitz, Sachsen / Deutschland; hellgelbe um 0,5 mm große langprismatische Kristalle, auf Kluftflächen in Kieselschiefer; MM 48,00

Ferrolekeit (xx)

Khan Bogdo Massive, Gobi Desert / Mongolei / TYP; dunkelgrüne um 5 mm große langprismatische Kristalle, eingewachsen in körniger oranger Albite Matrix; MM 28,00; KS 38,00

Ferromerrillit (xx)

Elechol ra Nguruhei, Ngaramasch, Angaur Island, Pallau Archipel / Süd Pazifik; dunkelgrüne um 2 mm große glasige Aggregate, verwachsen mit beigem feinkristallinen Fluorapatit; MM 148,00

Ferropargasite (xx)

Sassi Neri Mine, Capoliveri, Elba Island, Tuscany / Italy; black tabular crystals of 5 mm, very rich in skarn matrix; KS 28,00

Ferrorosemaryite xx

Buranga Pegmatite, Gatumba, Western Prov. / Rwanda; dark olive-green crystals of 0,5 mm, very rich as 1 cm aggregates on Quartz-Albite matrix. Buranga is the second world-wide locality for this extremely rare Na-Fe-Al-Phosphate; MM 65,00; KS 95,00

Fersmit xx

Mount Brussilof Mine, Radium Hot Springs, British Columbia / Canada; schwarze hochglänzende langprismatische um 3 mm große Kristalle, auf Kluftzonen in Kristallaggregaten aus weißen um 1,5 cm großen Magnesit Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Fersmite xx

Alpe Rosso, Orcesco, Val Vigezzo, Val d'Ossola, Verbano-Cusio-Ossola, Piedmont / Italy; olive-brownish transparent crystal of 1 mm in white Albite matrix; KS 19,00

Fetiasit xx

Grob, Lercheltini, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; dunkelbraune bis schwarze halb-metallisch glänzende prismatische Kristalle. (MM) = um 6 mm große Einzelkristalle; (KS) = um 3 mm große Kristalle auf Matrix; (NS) mehrere um 5 mm große Kristalle auf Matrix. Überragend gute Stufen gefunden im September 1999; MM 48,00; KS 65,00; NS 225,00

Feuer-Achat

El Cobre, Mun, Mun. de Tepezalá,, Aguascalientes / Mexiko; rotbraune opalisierende rundum polierte Achate, hübsch; KS 28,00

Filipstadit (xx)

Langban Gruvan, Langban, Värmland / Schweden / TYP; schwarze um 0,3 mm große Kristalle, als feinkörnige Kristallpartien mit Jacobsit in Calcit Matrix; MM 28,00; KS 48,00

Filipstadit (xx)

Jacobsberg, Nordmark, Värmland / Schweden; fast massive Aggregate aus schwarzen um 1 mm großen Kristallen eingewachsen in Calcit Matrix. Sehr reich Stücke des seltenen Antimon-Mangan-Oxide; KS 38,00

Filipstadit xx

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; schwarze metallische hochglänzende um 0,5 mm große Kristalle in Calcit Jacobsit Matrix; MM 28,00; KS 48,00

Fleischerit xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otjikoto Region, Otavi Mts. / Namibia / TYP; hell rosa-farbiger um 5 mm langer nadeliger Einzelkristall; Capsel 38,00

Florencit-(La) xx

João Torres Mine, Muqui, Espírito Santo / Brasilien; rote bis rotbraune Kristalle und massive feine Aggregate auf Spalt und Kluftzonen auf um 3 cm großen orangebraunen Monazit-(Ce) Kristallen, zum Teil mit etwas hellgelblich-braunen Enalit; KS 28,00

Flörkeit xx

Caspar Quarry, Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland Pfalz / Deutschland / TYP; zu dichten Kristallaggregaten verwachsene
um 0,3 mm große farblose Kristalle, auf Kluftzonen, neben weißen tafeligen Vertumnit und anderen Mineralien. Sehr gute Exemplare des neuen Zeolit.; KS 38,00

Fluellit xx

Willard Mine, Pershing Co., Nevada / USA; farblose hochglänzende um bis 3 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen, zum Teil begleitet von etwas hellgrünlich-grauem Wawellit; KS 28,00; NS 48,00

Fluellit xx

Leveäniemi Mine, Svappavaara, Kiruna, Lappland / Schweden; weiße prismatische um 3 mm große Kristalle sehr reich neben dunkelgrünen radialstrahligem Beraunit xx auf Kluftzonen in Magnetit-Hämatit Matrix, gefunden um 1980; KS 28,00

Fluoborit xx

Bodnar Quarry, Rudetown, Sussex Co., New Jersey / USA; hell beige glasige hexagonale prismatische um 5 mm große Kristalle, neben orangebraunen Chondrodit Kristallen und grau metallischen tafeligen Graphit Kristallen auf weißer Calcit Matrix; KS 28,00

Fluoborite xx

Tall Gruvan, Kallmora, Norberg, Västmanland / Sweden / TYP; waxy, lustrous, colorless to pale grayish long-prismatic crystals of 1 cm in a black Ludwigite matrix.  Very old specimens, collected around 1923; KS 28,00; NS 48,00

Fluocerit-(Ce) xx

Little Patsy Pegmatit, Foxton, South Platte, Jefferson Co., Colorado / USA; hellbraune flächenreiche um 2 cm (KS) bis 5 cm (NS) große Einzelkristalle, zum Teil mit etwas Quarz oder Feldspatmatrix. Es sind die besten (und einzigen) Fluorcerit-(Ce) Kristalle die ich je gesehen haben; KS 85,00; NS 225,00

Fluocerit-(Ce) xx

Little Patsy Pegmatite, Foxton, South Platte, Jefferson Co., Colorado / USA; hellbraune flächenreiche um 2,5 cm (KS) bis 5 cm (NS) große Fluocerit-(Ce) Kristalle, überwachsen mit einem Kristallrasen aus rotbraunen Bastnäsit-(Ce) zum Teil mit etwas Quarz oder Feldspat Matrix. Überragend gute Stufen; KS 38,00; NS 75,00

Fluorapatit (xx)

Elephant Bay, Pebble Island, Falkland Islands, Süd Atlantik / UK; hellbraune massive alluviale Aggregate aus reinem Fluorapatit. Alte Proben gefunden um 1900 an einem sehr abgelegenen Teil des British Empires; KS 38,00

Fluorapatit X

Imilchil, Er Rachidia Prov., Meknès-Tafilalet Region / Marokko; gelblich-grüne transparente hochglänzende scharfkantige um
1,5 cm x 1 cm große Einzelkristalle in partieller Edelsteinqualität; MM 12,00

Fluorapatit X

Cerro de Mercado Mine, Victoria de Durango, Cerro de los Remedios, Durango / Mexiko; grünlich gelbe transparente hochglänzende um 2 cm große endflächige Einzelkristalle (jeweils ca. 7 Gramm). Gut geeignet als Standards für Analytik; KS 12,00

Fluorapatit xx

Golconda pegmatite, Governador Valadares, Doce Valley, Minas Gerais / Brasilien; hellblaue transparente hochglänzende um 4 mm große prismatische hexagonale Kristalle, sehr reich neben weißen Bertrandit Kristalle auf einer Matrix aus weißen tafeligen Albit Kristallen, Muscovit und Quarz. Wunderschöne Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 48,00; HS 125,00

Fluorapatit xx

Horní Slavkov, Schlaggenwald, Karlovy Vary, Böhmen / Tschechien; hell-violette bis farblose hochglänzende um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf einer 7 cm x 6 cm großen Kluftzone auf Quarz. Alte Stufe mit historischem Sammlungszettel; HS 75,00

Fluorapatite X

Gaviao, Ipira, Bahia / Brazil; highly lustrous hexagonal blue prismatic doubly terminated single crystals of 4 cm x 1.5 cm, very nice specimens; KS 28,00

Fluorapatite xx

João Pego pegmatite, Jenipapo, Itinga, Jequitinhonha Valley, Minas Gerais / Brazil; acicular beige 1 mm thick crystal crust covering aggregates of 5 cm Quartz crystals as a "Perimorphose". Unique material: I have never seen the like before;
NS 38,00; HS 85,00

Fluorarrojadit-(BaNa) (xls) IMA2016-075

Elisabeth Mine, Gemerska Poloma, Roznava Co., Kosice / Slovakia / TYP; hell-beige-braune, glasig glänzende, um 5 mm große Kristallaggregate in grauem Quarz. Nur wenige Proben des neuen, hoch seltenen Phosphates verfügbar; MM 75,00; KS 125,00

Fluorarrojadit-(NaFe) (xx)

Hagendorf, Waidhaus, Oberpfalz, Bayern / Deutschland / TYP; dunkelbraune um 2 mm große Aggregate, verwachsen mit etwas Heterosit und anderen Phosphaten; MM 125,00

Fluorbritholit-(Ce) (xx)

Rusty Gold claim, Jamestown, Boulder Co., Colorado / USA; bräunlich grau violette glasige um 3 cm große Kristallaggregate aus Fluorbritholit-(Ce), umsäumt von schwarzen Allanit-(Ce) in Albit Matrix. Der Neufund liefert die besten bisher bekannten Exemplare des seltenen Cer Calcium Silikates der Apatit Subgruppe; KS 48,00; NS 85,00

Fluorbritholit-(Ce) (xx)

Rusty Gold claim, Jamestown, Boulder Co., Colorado / USA; bräunlich grau violette glasige um 3 cm große Kristallaggregate aus Fluorbritholit-(Ce), umsäumt von schwarzen Allanit-(Ce) in Albit Matrix. Der Neufund liefert die besten bisher bekannten Exemplare des seltenen Cer Calcium Silikates der Apatit Subgruppe; KS 38,00; NS 75,00

Fluorbritholit-(Y) xx IMA 2009-005

Nedre Lapplegret Quarry, Nedre Lapplegret Quarry, Tysfjord, Nordland / Norwegen; orange-braune glasige um bis 1 mm große Kristalle neben hell-rosa beigen um bis 3 mm großen Fluorthalenite-(Y) Kristallen und dunkel-braunen Allanit-(Ce) in hell-gelblich grauer glasiger Yttrofluorit Matrix; KS 75,00; NS 125,00

Fluorcalciopyrochlor xx

Orberg Quarry, Badberg, Schelingen, Kaiserstuhl, Baden-Württemberg / Deutschland; orangebraune bi-pyramidale um 1 mm große Kristalle neben hellgrünen Barium-haltigem Phlogopit in Calcit Matrix; KS 38,00

Fluor-dravit X

Radeburg, Meißen, Dresden, Sachsen / Deutschland; schwarze hochglänzende um 1,5 cm große prismatische Einzelkristalle. Alte Proben gefunden um 1949. Es ist der erste Nachweis des seltenen Vertreters der Turmalin Gruppe in Deutschland; MM 28,00

Fluor-dravit xx

Kefalos Hill, Skotini Bay, Galissas, Syros Island, Ägäis / Griechenland; schwarze hochglänzende um 5 mm große Kristalle und bis 2 cm große Kristallaggregate in grüner strahliger Jadeit Matrix.; KS 38,00; NS 75,00

Fluor-dravit xx

Bjordammen, Bamble, Telemark / Norwegen; dunkelbraune hochglänzende kurzprismatische flächenreiche um bis 3 mm große Kristalle, neben hellgrünlichblauen glasigen um 1,5 cm großen Cordierit Kristallen, sowie um 1 cm großen schwarz metallischem Ilmenit in Quarz Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Fluor-dravit xx

Hartenberg Pegmatit, Lunzenau, Granulit Gebirge, Sachsen / Deutschland; dunkelbraune glasige glänzende strahlige um 1,5 cm große Kristalle, sehr reich auf Quarz und Glimmer Matrix.. Hübsche und alte Stufen, gefunden um 1951 (alter Sammlungszettel); NS 48,00

Fluor-Dravit xx

Koksha Valley, Badakhshan Prov. / Afghanistan; blaue hochglänzende flächenreiche kurzprismatische um 1,5 cm (KS) bis 2,5 cm (NS) große Kristalle auf hellgrüner Muscovit Matrix. Es sind mit Abstand die besten Fluor-Dravite Kristalle die bisher gesehen habe.; KS 65,00; NS 95,00

Fluor-dravit xx
IMA 2009-089

Kefalos Hill, Skotini Bay, Galissas, Syros Island, Aegean Sea / Griechenland; schwarze hochglänzende um 5 mm große Kristalle und bis 2 cm große Kristallaggregate in grüner strahliger Jadeit Matrix.; KS 48,00; NS 95,00

Fluor-elbait X
IMA 2011-071

Cruzeiro Mine, São José da Safira, Doce valley, Minas Gerais / Brasilien / TYP; hellblaue transparente langprismatische
um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große Einzelkristalle in bester Edelsteinqualität; MM 28,00; KS 38,00

Fluor-elbait xx

Aqueana Pegmatite, Aracuai,, Minas Gerais / Brasilien; dunkel-grüne hochglänzende dick-prismatische um 1 cm x 1,5 cm (MM),
1 cm x 2,5 cm (KS), bis 1 cm x 4 cm (NS) große Kristalle in partieller Edelsteinqualität. Das neue sehr seltene Mineral der Turmalin Gruppe, ist das Fluor-Analog zum Elbait; MM 38,00; KS 65,00; NS 148,00

Fluor-elbait xx

Seco Claim, Taquaral, Itinga, Aracuai, Minas Gerais / Brasilien; hellblaue transparente um 2 cm große langprismatische Kristalle auf Quarz Muscovit Matrix. Sehr gute Stufen des relativ neuen Vertreters der Turmalin Gruppe; KS 38,00; NS 65,00

Fluor-feruvit X

Gem gravels, Ratnapura, Ratnapura District, Sabaragamuwa Prov. / Sri Lanka; schwarze glasig glänzende um 1 cm große Kristalle. Neu untersuchte alte Proben, gefunden wurde diese bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts. Fluor-feruvit ist einer der seltensten Vertreter der Turmalin Reihe; MM 95,00

Fluorit xx

Banjak Arsen Deposit, Kiseljak, Kresevo / Bosnien; violette um 4 mm große Kristalle, verwachsen mit rotem glasigen massiven Realgar. Es ist eine ungewöhnliche Kombination aus Fluorit und Realgar und das von einem seltenen Fundort; KS 28,00; NS 48,00

Fluorit xx

Birch Creek, Deep Springs, Inyo Co., Kalifornien / USA; "Pseudomorphosen von Fluorit nach Clinozoisit" !! violette glasige um
1,5 cm große langprismatische bis strahlige "Kristalle" auf einer Matrix aus hellgrünen tafeligen um 5 mm Clinochlor Kristallen. Hübsche Stufen aus einem Neufund; NS 48,00

Fluorit xx

Koh-i-Maran Hills, Mastung, Quetta, Balochistan / Pakistan; zweifarbige, violett und hellblaue transparente hochglänzende verzerrte, skelettierte und hydrothermal angelöste um 3,5 cm große Schwimmerkristalle.
Hübsche Kristalle aus einem Neufund; KS 19,00

Fluorit xx
Coelestin xx

Tule Mine, Melchor Múzquiz, Mun. de Melchor Múzquiz, Coahuila / Mexico; glassklare violette hochglänzende um 5 mm große würfelige Kristalle sehr reich auf um 4 cm großen weißen tafeligen Coelestin Kristallen. Hübsche Stufen aus einen Neufund; KS 28,00; NS 48,00; HS 95,00

Fluorite X

Arbegona, Shashemanne, Sidamo-Borana Prov. / Ethiopia; pale-brownish violet transparent gemmy well terminated single crystals of 8 mm in high grad cut stone quality. This are a very unique kind of Fluorite. 5 mounted crystals in one MM-box; MM 19,00

Fluorlamprophyllit xx
IMA 2013-102

Morro do Serrote, Poços de Caldas,, Minas Gerais / Brasilien / TYP; goldgelbe hochglänzende nadelige um 3 mm große Kristalle auf Nephelin-Syenit Matrix; MM 48,00; KS 75,00

Fluor-liddicoatit X

Anjanabonoina Pegmatite, Betafo District, Antananarivo Prov. / Madagaskar; violette bis dunkelgrüne hochglänzende um 2,5 cm (KS) bis 5 cm (NS) große prismatische Einzelkristalle; KS 48,00; NS 95,00

Fluor-liddicoatit xls

Tsarafara, Sahatany Valley, Vakinankaratra, Antananarivo / Madagaskar; pink-farbige hochglänzende um 3 mm große Kristalle, als dichter Kristallrasen auf um 3 cm (KS) bis 5 cm (NS) großen weißen Feldspat Kristallen. Hübsche Stufen aus einem Neufund;
KS 38,00; NS 75,00

Fluornatromicrolit X

Urubu Mine, Corrego de Aqueana, Aracuai, Minas Gerais / Brasilien; honigbraune glasklare diamantglänzende um 6 mm (MM) bis 1 cm (KS) große flächenreiche Einzelkristalle in Edelsteinqualität, es sind die wohl besten Fluornatromicrolite; MM 28,00; KS 48,00

Fluornatromicrolite xx

Alto Quixaba Pegmatite, Quixaba, Frei Martinho, Paraiba / Brazil / TYP; highly lustrous olive-green bipyramidal crystals of
5 mm on a Quartz-Albite matrix; KS 28,00; NS 38,00

Fluoro-Arfvedsonit xx

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden; orange-gelbe hochglänzende transparente um bis 2 mm große langprismatische Kristalle, sehr reich als dichte um 1 cm große Kristallaggregate neben rosa-farbigem Tilasit. Das hoch seltene Fluor-reiche Natrium-Eisen-Silikat ist eine neues Mineral für Langban; KS 65,00; NS 95,00; HS 148,00

Fluoro-edenit xx

Limberg Quarry, Pargas, Turku, Southwestern Finland Region / Finnland; grüne transparente glasig glänzende kurzprismatische um bis 1 cm große Kristalle auf weißer Calcit Matrix. Sehr gute und große Kristalle; KS 28,00; NS 38,00

Fluoro-leakeit xx

Norra Kärr Alkaline Pegmatite field, Gränna, Jönköping, Smaland / Schweden / TYP; grünlich-blaue hochglänzende um 4 mm große langprismatische Kristalle, eingewachsen in grünlicher lagenartiger Quarz Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen bisher nur von Norra Kärr bekannten Silikats; KS 48,00

Fluoro-magnesio-arfvedsonit xx

Poços de Caldas, Poços de Caldas plateau, Minas Gerais / Brasilien; dunkelgrüne um 3 mm große prismatische Kristalle auf Albit Nephelin Matrix. Interessante Stufen von einem neuen Pegmatit Feld; MM 38,00; KS 75,00

Fluoropargasit X

Kikombo, Rubeho Mts., Dodoma / Tanzania; Honig-braune transparente hochglänzende um 13 mm große prismatische Einzelkristalle in Edelsteinqualität. Es sind die ersten jemals gefundenen Fluoropargasite in Schleifqualität; MM 38,00

Fluoro-potassic-magnesio-arfvedsonit xx

Mountain Pass Mine, Clark Mts., San Bernardino Co., Kalifornien / USA; dunkel blaue faserig-strahlige dichte gangartige Kristallaggregate, sehr reich in 1,4 Mrd. Jahre alter Shonkinit Matrix. Der Name Fluoro-potassic-magnesio-arfvedsonit ist der bisher längste Mineralname überhaupt; KS 38,00; NS 75,00

Fluoro-potassicrichterit xx

Deer Butte Mesa, Leucite Hills, Sweetwater Co., Wyoming / USA; hell-beige nadelige um 1 mm große Kristalle, sehr reich auf Hohlräumen und als gesteinsbildender Bestandteil neben um 2 mm großen tafeligen Fluorophlogopit Kristallen, farblosem Tridymit in Leucit in Lamproit Lava; KS 38,00; NS 65,00

Fluoro-tremolit (xx)

Route d´Aixe, Saint-Priest-Sous-Aixe, Limoges, Haute Vienne / Frankreich; hellgrünlich-graue um 1,5 cm große strahlige Kristallaggregate sehr reich, sehr reich in Quarz Matrix; KS 65,00

Fluorowardit xx
IMA2012-016

Silver Coin Mine, Valmy, Humboldt Co., Nevada / USA / TYP; um 5 mm große halb-kugelige bis radiale Kristallaggregate aus hellgrünlich-blauen bis fast farblosen Kristallen, auf Kluftzonen in Quarz Matrix; KS 95,00

Fluorphosphorhedyphane xx

Blue Bell Mine, Soda Mts., San Bernadino Co., California / USA / TYP; white crystals of 0.3 mm very rich on matrix;
MM 95,00

Fluor-schörl X

Wolkenburg Pegmatit, Fichtigstal, Limbach-Oberfrohna, Sachsen / Deutschland; schwarze hochglänzende säulige um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große Einzelkristalle. Hübsche Kristalle, gefunden um 1940; MM 19,00; KS 28,00

Fluor-schörl xx

Neustädtel, Schneeberg, Erzgebirge, Sachesen / Deutschland; braune glasige hoch glänzende, aus um 4 cm großen langprismatischen Kristallen aufgebaute, dichte strahlige Kristallaggregate, sehr reich in Quarz-Feldspat Matrix. Das neue seltene Mineral der Turmalin Gruppe, ist das Fluor-Analog zum Schörl; KS 48,00; NS 75,00; HS 148,00

Fluorthalenit-(Y) (xx)

White Cloud Pegmatit, South Platte, Jefferson Co., Colorado / USA; hellrosa bis grau-violette um 1 cm große Kristalle, neben violetten Yttrofluorit und schwarzem Allanit-(Ce); KS 38,00; NS 75,00

Fluorthalenite-Y xx

Nedre Lapplegret Quarry, Lapplegret, Drag, Tysfjord, Nordland / Norway; pale pinkish crystals of 3 mm, with some black Allanite-Ce crystals on white Yttrofluorite matrix; KS 38,00

Fluor-uvit xx

Pomba Pit, Brumado, Serra das Aguas, Bahia / Brasilien; dunkelgrüne hoch glänzende transparente flächenreiche um 2 cm große Einzelkristalle. Hübsche Stufen des seltenen Vertreters der Turmalin Reihe; KS 38,00

Fluorvesuvianit xx

North Waziristan, Federally Administered Tribal Areas / Pakistan; hellblaue transparente langprismatische um 2 cm große Einzelkristalle in partieller Edelsteinqualität. Die wenigen verfügbaren Kristalle fand man vor mehr als 10 Jahren irgendwo in den schwer zugänglichen Stammesgebieten von Nord Waziristan; KS 75,00

Foggit (xx)

Aruba Phosphate Mine, Sint Nicolaas Bay, Little Curacao Island / Karibik; weiße feinkristalline dichte Kristallaggregate sehr reich neben radialstrahligem Fluorapatit auf Kluftzonen in massiver hellbrauner Phosphorit Matrix. Alte Proben von einem sehr exotischem Fundort, gefunden um 1890; KS 48,00

Foggite xx

Gua Putjung Cave, Karang Bolong Mts., Kebumen, Java Island / Indonesia; highly lustrous silky white crystal-aggregates of tiny intergrown tabular crystals. Very rich together with colorless needle-crystals of Fluorapatite on matrix; MM 38,00; KS 75,00

Foitit xx

Amerika Steinbruch, Penig, Chemnitz, Sachsen / Deutschland; der relativ seltene Vertreter der Turmalingruppe bildet hübsche Kristallgruppen aus dunkelbraunen prismatischen um bis 2 cm großen Kristallen. Es dürften die wohl mit Abstand besten deutschen Foitite sein, gefunden um 1940; KS 38,00

Foitite (xx)

Písek, South Bohemia / Czech Republic; dark-brownish glassy crystal aggregates in Albite; KS 19,00; NS 28,00

Foretit xx

Cap Garonne Mine, Le Pradet, Var, Provence-Alpes-Côte d'Azur / Frankreich / TYP; hellblaue radiale kugelige um
0,5 mm große Kristallaggregate neben beigen Bariopharmacoalumit Kristallen auf Quartz Matrix; MM 65,00

Foretit xx

Cap Garonne Mine, Le Pradet, Var, Provence-Alpes-Côte d'Azur / Frankreich / TYP; hellblaue radiale kugelige um 0,5 mm große Kristallaggregate neben beigen Bariopharmacoalumit Kristallen auf Quarz Matrix; MM 65,00

Formanit-(Y) xx

Ytterby, Resarö, Vaxholm, Uppland / Schweden; hellbraune glasige hochglänzende um bis zu 1 cm große flache langprismatische Kristalle in Feldspat Matrix. Überragend gute Stufen des sehr seltenen Y-Ta-Oxides. Gesammelt um 1840 von Carl Gustaf Mosander, Kurator des Riks Museum in Stockholm; MM 48,00; KS 95,00; NS 185,00

Fornacit xx

Evening Star Mine, Tiger Wash, Big Horn Mts., Maricopa Co., Arizona / USA; oliv-grüne um 2 mm große Kristalle, begleitet von farblosen Wickenburgit Kristallen, auf Kluftzonen in Quarz; KS 19,00

Forsterit xl

Gusdalen, Almklovdalen, Vanylven, Møre og Romsdal / Norwegen; hellgrüne hochglänzende glasige um 1 cm (MM) bis
1,5 cm (KS) große flächenreiche Einzelkristalle; MM 12,00; KS 19,00

Fougerite (xx)

Konkua Pit, Farafenni / Gambia; thin, reddish-brown to pale brownish, vein-like aggregates in a massive micro- crystalline Brucite-Calcite matrix. These are the first mineral specimens I have ever seen from Gambia; KS 38,00

Franckeit xls

Mina Siglo Vente, Llallagua, Bustillo Prov., Potosi Dept / Bolivien; Das seltene Zinn-Sulfid bildet dunkelgrau metallische lang tafelige um 5 mm große Kristalle, dicht verwachsen zu hübschen Kristallgruppen auf einer Matrix aus um 1 cm großen Pyrit Kristallen. Sehr schöne Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 75,00; HS 225,00

Franckeit xx

Itos Mine, Oruro City, Cercado Prov., Oruro Dept. / Bolivien; dunkelgrau metallische um 5 mm große Kristalle, dicht verwachsen zu massiven aus radialen Kristallgruppen aufgebauten Aggregaten; KS 19,00; NS 28,00

Francoisit-(Ce) xls

La Creusa U prospect, Les Marécottes, Le Trient Valley, Wallis / Schweiz / TYP; das hoch seltene Ce-U-Phosphate bildet gelbe um 5 mm große Kristallaggregate, aufgebaut aus winzigen Kristallen auf flachen Scherzonen auf Quarzit Matrix; KS 38,00

Francoisit-(Ce) xx

La Creusa U prospect, Les Marécottes, Le Trient Valley, Wallis / Schweiz / TYP; gelbe um 2 mm große Kristallaggregate aufgebaut aus winzigen Kristallen auf flachen Scherzonen auf Quarzit Matrix; KS 38,00

Francoisit-(Ce) xx

La Creusa U prospect, Les Marécottes, Le Trient Valley, Wallis / Schweiz / TYP; gelbe um 2 mm große Kristallaggregate aufgebaut aus winzigen Kristallen auf flachen Scherzonen auf Quarzit Matrix; KS 38,00

Franklinite xx

Star Zinc Mine, 18 km north of Lusaka, Lusaka Prov. / Zambia; black bi-pyramidal crystals of 2 mm on vugs in Willemite; KS 28,00; NS 48,00

Franklinphilit xx

Llyn du Bach Mine, Moel Ysgyfarnogod, Harlech, Gwynedd, Wales / UK; dunkelbraune feine glimmerartige Kristallpartien in Quarz-Mangansilikat Matrix; MM 75,00

Franzinite xx

Ariccia, Alban Hills, Rome Prov., Latium / Italy; colorless gemmy well terminated crystals to 4 mm of vugs in of greenish brown Diopsid Biotite matrix, collect in 1977; NS 38,00

Fredrikssonit (xx)

Langban, Värmland / Schweden / TYP; braune langprismatische um 5 mm große Kristalle, sehr reich in Calcit-Hausmannit Matrix. Hervorragende Exemplare des höchst seltenen Borats; MM 28,00; KS 48,00

Fredrikssonit (xx)

Langban, Värmland / Schweden / TYP; braune langprismatische um 8 mm große Kristalle, sehr reich in Calcit-Hausmannit Matrix. Hervorragende Exemplare des höchst seltenen Borats; KS 38,00; NS 95,00

Fredrikssonit xls

Langban Mine, Langban, Värmland / Schweden / TYP; das seltene Mg-Mn-Borat bildet braune, langprismatische, um 5 mm große Kristalle, sehr reich in Calcit-Hausmannit Matrix, gute, reich besetzte Stufen; KS 28,00; NS 48,00

Freibergit (xx)

Mina Pulacayo, Huanchaca, Antonio Quijarro Prov., Potosi Dept. / Bolivien; grau metallische hochglänzende massive Kristallaggregate aus Freibergit, begleitet von etwas Bournonit, Chalcopyrit und Quarz; KS 28,00; NS 48,00

Freibergit (xx)

Cerro Rico, Potosi City, Potosí Dept., Bolivien; grau metallisch hochglänzende um 2 cm große Kristallpartien aus massiven Freibergit in Quarz Matrix. Sehr alte neu untersuchte Proben, gefunden um 1900; KS 28,00; NS 38,00

Freibergit xx

Sheba Dome Mine, Klondike Area, 25 km südlich von Dawson City, Yukon Territorium / Kanada; dunkel grau metallische um
2 mm große Kristalle auf Kluftzonen in Quarz Matrix. Alte Proben gefunden in den 1920-ziger Jahren; KS 48,00; NS 75,00

Freibergite xx

Alaska Mine, Poughkeepsie Gulch, Silverton, San Juan Co., Colorado / USA; grey metallic high lustrous small crystals together with Chalcopyrite on vugs in white Barite matrix; KS 28,00

Fresonit xx

Big Creek, Pine Flat Lake, Trimmer, Fresno Co., Kalifornien / USA / TYP; grünlich-gelbe glasige um 1 mm große flächenreiche Kristalle, neben weißen tafeligen Sanbornit Kristallen auf Kluftzonen in Sanbornit Quarz Matrix. Hübsche Stufen von einem Neufund im Februar 2014; KS 38,00; NS 65,00

Frondelite xx

Aqueana Pegmatite, Aracuai, Minas Gerais / Brazil; fine, dark greenish needly crystal aggregates, richly covering pale yellow Polilithionite and Quartz crystals; MM 12,00; KS 19,00

Fuenzalidait xx

Mina Soledad, Pozo Almonte, Pampa del Tamarugal, I Region, Atacama Desert / Chile; gelbe um 1 mm große Kristallaggregate, sehr reich in farbloser Nitratin-Halite Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Na-Mg-K-Sulfo-Jodats; KS 38,00; NS 65,00

Fukuchilite (xx)

Hanawa Mine, Kazuno City, Akita Pref., Honshu Island / Japan / TYP; violet-greyish-brown metallic aggregates to 1 mm with some Pyrite in a Gypsum-Anhydrite matrix; MM 65,00

Gadolinit-(Y) (xx)

White Cloud Pegmatit, South Platte, Jefferson Co., Colorado / USA; schwarze hochglänzende um 1,5 cm große Kristalle, neben braunem Synchysit-(Y), in violetter Fluorit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Gadolinit-(Y) xx

Igletjern, Hitterø, Flekkefjord, Vest-Agder / Norway; black well-terminated single crystals of 2,5 cm (KS) up to 4 cm (NS). Very good specimens collected around 1930; KS 28,00

Gadolinit-(Y) xx

Hitterö, Flekkefjord, Kristansand, Vest-Agder / Norwegen; schwarze flächenreiche um 2 cm (KS) bis 3 cm (NS) große Einzelkristalle und Kristallgruppen. Alte historische Stufen, gefunden um 1880; KS 38,00; NS 65,00

Gadolinit-(Y) xx

Ytterby, Resarö, Vaxholm, Uppland / Schweden / TYP; schwarze bis 3 cm große Kristalle auf etwas Feldspat Matrix, historische Stufe; KS 75,00

Gahnit xx

Pico das Almas River, Paramirim das Crioulas, Érico Cardoso, Bahia / Brasilien; Olive-grünlich-blaue bi-pyramidale um 4 mm große Einzelkristalle in partieller Edelsteinqualität. MM-Box mit jeweils 5 Kristallen; MM 19,00

Gahnite xx

Erik Mafs Gruvan, Falu Gruva, Falun, Dalarne / Sweden / TYP; dark greenish-blue, highly lustrous, bipyramidal, semi-transparent crystals of 1 cm (KS) to 2 cm (NS) on a mica-schist matrix. Very impressive specimens from the Type location for Gahnite. These specimens are really old, collected around 1810; KS 38,00

Galenit xx

Osikovo Mine, Sasa, Osogovski Mts., Kocani / Mazedonien; sehr schöne Stufen mit grau-metallischen um 1 cm großen flächenreichen Kristallen, neben um 2 cm großen Quarz Kristallen auf Matrix. Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort;
NS 38,00; HS 85,00

Galenit xx

Kohnstein Quarry, Niedersachswerfen, Nordhausen, Thüringen / Deutschland; grau metallisch glänzende um ca. 2 mm große Kristalle und Kristallaggregate auf Kluftzonen in Anhydrit Matrix. Galenit ist für die Fundstellen etwas richtig seltenes; NS 19,00

Galliskiite xx
IMA 2009-038

Gigante Pegmatite, Punilla Dept., Córdoba / Argentina / TYP; highly lustrous colorless long prismatic crystals of 1 mm, very rich on fractures in a brownish phosphate matrix; MM 125,00; KS 185,00

Gallium-Mimetesite xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia / TYP; hellgelbe bis farblose hochglänzende um 2 mm große Kristalle, neben braunen Siderit Kristallen, auf Kluftzonen in Germanit-Galenit-Tennantit Matrix. Gallium reicher Mimetesit war bisher nicht beschrieben; MM 75,00

Ganomalit (xx)

Jacobsberg Mine, Nordmark, Filipstad, Värmland / Schweden; farblose bis hellgraue fettig glänzende um bis zu 5 mm große Kristalle, sehr reich als massive dicht verwachsene Aggregate mit Manganophyllit, alte Stufen; KS 28,00; NS 48,00

Ganomalit (xx)

Jacobsberg Mine, Nordmark, Filipstad, Värmland / Schweden; hellrosa farbige bis farblose fettig glänzende um 3 mm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallpartien in Calcit-Manganophyllit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Ganterite xx

Mt. Skoumbi, Andros Island, Aegean Sea / Greece; tabular white crystals of 3 mm in Alurgite-Piemontite- Hollandite Matrix. Outstandingly good specimens of this extremely rare Barium Silicate; MM 65,00

Gartrellite xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia; olive-green crystal aggregates, very rich with some green Malachite scattered on a Tennantite matrix; MM 28,00; KS 48,00

Gatehouseite xx

Iron Monarch open cut, Iron Knob, Middleback Range, Eyre Peninsula, South Australia / Australia / TYP; highly lustrous orange-brown crystals of 1 mm, very rich on vugs in small Barite veins in Hematite ore; MM 38,00

Gatelite-(Ce) (xx)

Abborrselet Pegmatite, Nyhem, Bräcke, Jämtland / Sweden; glassy, vein-like, dark brownish aggregates in pale brownish Fluocerite and pale brownish Feldspar; MM 75,00; KS 125,00

Gayit xx
IMA 2008-056

Gigante Pegmatit, Punilla Dept., Córdoba / Argentinien / TYP; olivgrüne mikrokristalline Kristallpartien neben hellgrauem Morinit und dunkelgrünem Natrodufrenit auf flachen Scherzonen in brauner massiver Triplit Matrix; MM 75,00; KS 125,00

Gaylussit X

Searles Lake, San Bernardino Co., California / USA; farblose transparente doppelendige um 2 cm (KS), 4 cm (NS) bis 5,5 cm (HS) große flächenreiche Einzelkristalle. Sehr gute Kristalle des seltenen Natrium-Calcium-Karbonat; KS 28,00; NS 48,00; HS 148,00

Gaylussit xx

Searles Lake, San Bernardino Co., Kalifornien / USA; farblose skelettartig gewachsene um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große Einzelkristalle; MM 12,00; KS 28,00

Geikielit xx

Mogok, Sagaing District, Mandalay / Myanmar; schwarz metallische hochglänzende um 3 mm große Kristalle verwachsen zu um
7 mm (MM) bis 12 mm (KS) große Aggregate aus reinem Geikielit. Hervorragende Exemplare des seltenen Mg-Ti-Oxides;
MM 38,00; KS 75,00

Geikielite xx

Monte die tre Abati, Coli, Piacenza Prov., Emilia-Romagna / Italy; black, semi-metallic crystals of 1 mm on a pale greenish-blue Lizardite matrix; MM 28,00

Gelosait xx

Punta de Su Seinargiu Mine, Sarroch, Cagliari Prov., Sardinien / Italien / TYP; das hoch seltene Bi-Molybdat bildet gelblich-graue um 0,5 mm große Kristallaggregate auf Quarz; MM 125,00

Genthelvite xx

Mina El Criollo, Cerro Blanco, Tanti, Punilla Dept., Cordoba / Argentinia; highly lustrous glassy blue crystals of 1 mm, and aggregates up to 1 cm, on a matrix of grey-metallic bladed Hematite and Quartz. Interesting specimens; KS 28,00; NS 48,00

Germanit (xx)

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia / TYP; violett metallische massive um 5 mm große Aggregate dicht verwachsen mit Tennantit und Galenit. Sehr reiche alte Proben des seltenen Ge-Cu-Sulfides; MM 19,00; KS 28,00; NS 48,00

Gersdorffit xx

Grube Fünf Bücher Mosis, St. Andreasberg, Harz; Niedersachsen / Deutschland; grau metallische um 4 mm große isometrische Kristalle, sehr reich als dicht verwachsene Kristallpartien auf heller Matrix. Für Gersdorffit aus Deutschland sind das hervorragende Stufen; KS 28,00; NS 48,00

Gersdorffit xx

Ait Ahmane, Bou Azer, Tazenakht, Ouarzazate Prov. / Marokko; grau metallische scharfkantige bipyramidale um 1 cm große freistehende Kristalle, neben grünen Pecorait und Annabergit auf massiver Gersdorffit-Calcit Matrix. Sehr gute reich besetzte Stufen; KS 28,00; NS 48,00

Gerstleyit xx

U.S. Borax Mine, Boron, Kern Co., Kalifornien / USA; dunkel-violett-rote metallische nadelige um 3 mm große Kristallaggregate, neben orange-rotem Realgar als Einschlüsse in farblosem massivem Kernit. Hübsche Stufen des hoch seltenen Natrium-Antimon-Sulfides; NS 48,00; HS 95,00

Gilalit xls

Christmas Mine, Dripping Spring Mts., Gila Co., Arizona / USA / TYP; hellgrüne radialstrahlige um 1 mm große Kristallbälle, sehr reich neben farblosen Hydroxyapophyllit-(K) Kristallen auf Kluftzonen; KS 28,00; NS 48,00

Gilalit xx

Juazeiro do Norte, Ceara / Brasilien; hellblaue radialstrahlige um 3 mm große Kristallaggregate eingewachsen in Quarz; KS 28,00

Gillespit xx

Mina la Madrelena, Tres Pozos, El Condor, Baja California Norte / Mexiko; rote tafelige hochglänzende um 3 mm große Kristalle, glimmerartig verwachsen zu um 1 cm großen Kristallaggregaten in weißem Sanbornit. Hübsche sehr farbintensive Stufen;
KS 28,00; NS 48,00

Gillespit xx

Gun Claim, 4 km s/e of Wilson Lake, 16 km s/e of Mt. Itsi, 155 km n/e of Ross River, Yukon Territory / Canada; intensive rote hochglänzende tafelige um 5 mm große Kristalle, dicht verwachsen zu mehreren Zentimetern großen massiven Kristallaggregaten aus reinen Gillespit. Es sind mit Abstand die weltbesten Stufen des seltenen Ba-Fe-Silikat; KS 48,00; NS 95,00

Gilsonite

Wagon Hound Vein, 1 miles south of Bonanza, Uintah Co., Utah / USA; black high lustrous asphalt-like massive aggregates of pure Gilsonite; MM 14,00

Gismondine-Ca xx

Osa Quarry, Osteria dell'Osa, Tivoli, Rome Prov., Latium / Italy; colourless high lustrous crystals of 3 mm very rich on Basalt matrix. This are on of the finest specimen of this rare Zeolite I have seen in any time, very old specimen; KS 38,00; NS 65,00

Gittinsite (xx)

Österby Pegmatite, Österby, Gustavs, Säter, Dalarna / Sweden; orange-brownish high lustrous glassy aggregates of all-round 8 mm in Feldspar. Very unique specimens of the uncommon Ca-Zr-Silicate. Collect all-round 1850, approx. 130 years before the mineral has been descript from Canada; MM 28,00; KS 48,00

Glauberit xx

Bertram Mine, Bertram, Salton Sea, Imperial Co., Kalifornien / USA; farblose hochglänzende scharfkantige um 3 cm (KS) bis 4,5 cm (NS) große Kristalle und Kristallgruppen. Hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00

Glaucochroit (xx)

Franklin Mine, Franklin, Sussex Co., New Jersey / USA / TYP; graue massive um 1 cm große Kristallaggregate, sehr reich neben hellgrünem Willemit und schwarzem Franklinit; MM 28,00; KS 38,00

Glaucodot xls

Hakansboda, Lindesberg, Västmanland / Schweden; weiß metallische um 8 mm (KS) bis 1,5 cm (NS) große flächenreiche Kristalle auf massiver Pyrrhotit-Chalcopyrit-Calcit-Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Cobalt-Arsen-Sulfides. Gefunden um 1960;
KS 48,00; NS 125,00; HS 148,00

Glauconit xx

Firefly Mine, La Sal Creek Canyon, La Sal, San Juan Co., Utah / USA; grüne kugelige um 5 mm große Kristallaggregate in Sandstein; KS 19,00; NS 28,00

Glaucophan xx

Vaporia Bay, Ermoupoli, Syros Island, Ägäis / Griechenland / TYP; dunkelblaue um 1 cm große prismatische Kristalle, neben braunen Almandin Kristallen in feinkörniger hellgelber Epidot Matrix. Sehr reiche besetzte Stufen, dieses ist das TYP Material des Glaucophan. Beschrieben von dort im Jahre 1845; KS 28,00; NS 38,00; HS 75,00

Glaucophan xx

Layonville Quarry, Laytonville, Coastal Range, Mendocino Co., Kalifornien / USA; hellblaue faserig-strahlige Kristallaggregate, sehr reich neben orangem Andradit und Quarz; KS 19,00; NS 28,00

Glendonit xls

Mono Lake, Lee Vening, Mono Co., Kalifornien / USA; "Pseudomorphose von Calcit nach Ikait" Kristallaggregate aufgebaut aus hellgrauen spindelförmigen um 1,5 cm großen "Kristallen"; KS 19,00;

Gmelinit-Na xx

Little Deerpark Quarry, Glenarm, Co. Antrim, Northern Ireland / UK / TYP; beige farbige hochglänzende um 4 mm große Kristalle, sehr reich auf Basalt Matrix. Sehr alte Stufen gefunden im 19. Jahrhundert; KS 38,00; NS 65,00

Gobbinsit xx

Hills Port, Gobbins Cliff, Island Magee, Co. Antrim, Northern Ireland / UK / TYP; das seltene Zeolit Mineral bildet beige farbige radialstrahlige um 1 cm große Kristallaggregate aus reinem Gobbinsit; MM 28,00

Gold

Kyaryu River, Pyonyan, Unsan-Bukudo / North Korea; several Gold Nuggets of 1 mm in an MM box. North Korea is for sure one of the most unique locations for a Gold specimen; MM 14,00

Gold

Bico de Pedra, Ouro Preto, Iron Quadrangle, Minas Gerais / Brasilien; um 2 mm große Goldaggregate in Hohlräumen in angerollten aus Magnetit-Hämatit bestehenden Flußkiesel; NS 75,00

Gold xls

Serra do Caldeirao, Pontes e Lacerda, Amazonas, Mato Grosso / Brasilien; wunderschöne Gold Kristalle aus dem neuen Goldrausch im östlichen Amazonas Gebiet (siehe aktuellen Artikel im Lapis 4/2016), um 0,8 cm = ca. 0,5 g ((MM); 1 cm = 0,7 g (KS);
1,8 cm x 1 cm = 5,7 g (NS); 3 cm x 2 cm = 15,3 g (HS); MM 95,00; KS 165,00; NS 1.200,00; HS 3.200,00

Gold xls

9°20'37.16"S, 57° 2'57.14"W, Papagaio claim, Apiacas Piver, Amazonas, Mato Grosso / Brasilien; um 1 cm = 0,6 g (MM), 1,5 cm = 1,7 g (KS), 1,8 cm x 1 cm = 3,0 g (NS) große Gold-Kristallaggregate von einem sehr selten Fundort im Amazonas Gebiet;
MM 65,00; KS 185,00; NS 335,00

Gold xls

7°11'43.19"S, 57° 3'22.76"W, Marupa River, 130 km s/e of Jacareacanga, Amazonas, Para / Brasilien; jeweils ein um
1,9 cm x 1,0 cm x 0,4 cm = 2,56 g (MM), und 2,5 cm x 1,1 cm x 0,5 cm = 3,14 g (KS) gut kristallisiertes Gold Nugget. Nur zwei hübsche Gold Stufen von diesem extrem seltenen Fundort im Amazonas verfügbar; MM 285,00; KS 395,00

Gold xx

Mina Compania Minera, El Callao, Ciudad Guayana, Bolivar Prov. / Venezuela; um 3 mm große Gold Aggregate in Quarz. Sehr alte historische Proben; KS 48,00

Gold xx

Anna Stollen, Mitterberg, Mühlbach am Hochkönig, St Johann im Pongau, Salzburg / Österreich; um bis 5 mm große blechartige Goldpartien sehr reich in um 2 cm großen schwarzen massiven Uraninit in Schiefer Matrix. Gefunden um 1975; KS 65,00

Gold xx

Apiacás River, Apiacás, Mato Grosso, Amazon rain forest / Brasilien; ein um 7 mm (MM) und ein 1,1 cm (KS) großes Gold Kristallaggregat. Von einem sehr abgelegenen Fundort im westlichen Amazonas Gebiet; MM 65,00; KS 175,00

Gold xx

Iaragua, Perus, Sao Paulo, Sao Paulo State / Brasilien; um 3 bis 4 mm große Goldaggregate in um 7 mm großen weißen Quarzaggregaten. Gefunden um 1900, der Goldabbau endete dort um 1930. Die Fundstelle liegt heute im Stadtgebiet von Sao Paulo; MM 85,00

Gold xx

Left tributary Creek of the Teles Pires River, Paranaita, Amazon Rain forest, Manto Grosso / Brasilien; kristallines 5,3 g schweres ca. 1,7 cm x 1 cm + 0,7 cm großes Goldaggregat. Ein sehr schönes Gold von einem extrem seltenen Fundort im Amazons Regenwald; KS 650,00

Gold xx

Claim ar the left bank of Fanado River, Minas Novas, Minas Gerais / Brasilien; cristalline um 0,6 cm bis 2 cm große sehr schöne Gold-Kristallaggregate. 0,2 g; 0,5 g; 0,9 g; 1,2 g; 4,0 g; interessante Gold Stufen von einem sehr seltenen Fundort
= 110,- Euro per Gramm

Gold xx

Peteca Claim, Peteca Creek, Matupa, Amazon rain forest, Mato Grosso / Brasilien; kristalline um 1 cm bis 1,5 cm große Gold nuggets. Mit einem Gewicht von jeweils 1,1 g; 1,4 g und 2,5 g. Schönes Gold von einem extrem seltenen Fundort im Amazons Regenwald = 120,- Euro per Gramm

Goldichit xls

Dexter Nr. 7 Mine, Calf Mesa, San Rafael District, Emmery Co. / USA / TYP; das seltene Kalium-Eisen-Sulfat, bildet farblose bis hellgelbe, langprismatische, um 3 mm große Kristalle, auf großen Kluftzonen mit um 1 cm großen hellvioletten Coquimbit Kristallen. Hübsche, reich besetzte Stufen, gefunden um 1985; NS 38,00

Goldmanite xx

Rybníček Pezinok, Pezinok, Malé Karpaty Mts., Bratislava / Slovakia; highly lustrous, well-terminated emerald-green crystal of 3 mm in a Pyrrhotite-Actinolite-Quartz matrix. This new find has produced the best specimens of this rare Calcium-Vanadium-Garnet; KS 38,00

Gonnardit xx

Basalt Quarry, Klöch, Bad Radkersburg, Steiermark / Österreich; das seltene Zeolit-Gruppen Mineral Gonnardit bildet weiße freistehende halbkugelige um 1 cm große seidig glänzende Kristallaggregate neben einem dichten Kristallrasen aus weißen Phillipsit-Ca auf großen Kluftzonen in Basalt Matrix, überrragend gute Stufen gefunden um 1985; NS 48,00; HS 125,00

Gonyerit xx

Langban Gruvan, Langban, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; bronzefarbige um 5 mm große radiale tafelige Kristallpartien, sehr reich auf Kluftzonen in Skarn Matrix; KS 38,00

Gorceixit (xx)

Ste Barbe vein, Les Montmins Mine, Échassières, Ébreuil, Auvergne / Frankreich; orange-braune massive feinkristalline mehrere Zentimeter große Gorceixit Aggregate auf Kluftzonen in Quarz; KS 28,00; NS 38,00

Gormanit xx

Area C, Locatity 15, Big Fish River, Richardson Mts., Yukon / Kanada / TYP; dunkelgrüne hochglänzende um 1 cm große frei-stehende radiale Kristallgarben, neben kleinen hellgelben Brazilianit Kristallen, sehr reich auf großen Kluftzonen in dunkelbrauner Quarz Matrix. Wunderschöne Stufen des seltenen Eisen-Aluminium Phosphates; KS 38,00; NS 65,00; HS 125,00

Goyazit xx

Area B, locality 10, Rapid Creek, Richardson Mts., Yukon Territory / Canada; hellgraue bis zart-hellviolette um 4 mm große würfelige Kristalle, als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen. Überragend gute sehr reich besetzte Stufen von einer Fundstelle am "Ende Welt"; KS 38,00; NS 75,00

Goyazite xx

Lavra de Baptista, Galileia, Minas Gerais / Brazil; pale yellowish botryoidal crystal-aggregates of several millimeters, very richly scattered on a matrix of tabular Albite crystals; KS 19,00; NS 28,00

Graeserit xx

Gorb, Lercheltini, Binntal, Wallis / Schweiz / TYP; schwarz metallisch hoch glänzende langprismatisch bis nadelige um 1,5 mm große Kristalle, vereinzelt auf Kluftzonen in Gneis Matrix.; KS 75,00

Gramaccioliit-(Y) xx

Sambuco, Stura Valley, Cuneo Prov., Piedmont / Italien / TYP; schwarze simi-metallische um 1 mm großen Kristalle auf farblosen Quarz Kristallen; KS 48,00

Grandait (xx)

Colle della Valletta, Peit Valley, Canosio, Maria Valley, Cuneo Prov., Piemont / Italien / TYP; orangebraune um 1 mm große Kristalle in Quarz; MM 48,00; KS 75,00

Grandait (xx)

La Valletta Mine, Valletta, Canosio, Maria Valley, Piedmont / Italien / TYP; orangebraune um 2 mm große Kristallaggregate in Quarz; MM 28,00; KS 38,00

Grantsit xx

Agios Konstantinos, Lavrion District slag localities, Attika Pref. / Griechenland; dunkelbraune seidige feinfaserige radialstrahlige Kristalle, dicht verwachsen zu einem mehrere Quadratzentimeter großen Kristallrasen auf Trevorit Matrix. Überragend gute Stufen. Es ist der erst Fund des seltenen Na-Ca-Vanadates in Europa; KS 65,00; NS 125,00

Graphit xx

Limberg Quarry, Pargas, Turku-Pori, Länsi-Suomen Lääni / Finnland; grau metallische tafelige um 5 mm große Kristalle in weißem Calcit; KS 14,00; NS 24,00

Graphit xx

Bogala Mine, Bogala, Kegalle District, Sabaragamuwa Prov. / Sri Lanka; grau metallische dicht verwachsene um 3 cm (KS) bis
5 cm (NS) großen Kristallaggregate aufgebaut aus um 2 cm große tafeligen Kristallen, hübsche Stufen; KS 28,00; NS 38,00

Gravegliait xx

Merelani Hills, Lelatema Mts., Simanjiro District, Manyara Region, / Tanzania; das hoch seltene Mangan-Sulfit (SO3) bildet
oliv-grüne um 2 mm große Kristallaggregate in / auf Hohlräumen und Rissen von um 3 cm großen Alabandit Kristallen.
Ein hoch seltenes Mineral auf riesigen Alabandit Kristallen !; KS 65,00

Grayite (xx)

Lavra de Itamotinga, Juazeiro, Bahia / Brazil; dark grayish-brown aggregates of 5 mm in a matrix of massive Bismutite; MM 38,00

Greenockit xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia; orange diamantglänzende um 2 mm große Kristalle, in Galenit-Sphalerit-Calcit Matrix. Hervorragende Exemplare; MM 19,00; KS 48,00

Grimselit xls

Gerstenegg - Sommerloch Tunnel, Grimsel, Hasli Tal, Bern / Schweiz / TYP; das hoch seltene K-Na-Uranyl-Karbonat bildet gelbe Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen auf weißer Quarz Matrix; MM 65,00

Grossite xx

Sierra de Comechingones, San Luis Prov. / Argentinia; highly lustrous colorless prismatic crystals of 1 mm, intergrown to massive aggregates with inclusions of brownish tabular 4 mm Hibonite crystals, 0.5 mm olive green Mg-Al-Spinel and pinkish 2 mm Corundum aggregates with black 50 µm large inclusions of an unknown new V-Al-Mg-Oxide; MM 125,00; KS 225,00

Grossular xl

Ras Koh Mts., Kharan, Balochistan / Pakistan; olivgrüne hochglänzende transparente flächenreiche um 1 cm (MM) bis 1,5 cm (KS) große Einzelkristalle. Hübsche Kristalle von einer neuen Fundstelle in den abgelegenen Bergregionen im Nord-Westen Pakistans; MM 8,00; KS 14,00

Grossular xx

McGee Creek, Tungsten Hill, Bishop, Inyo Co., Kalifornien / USA; braune hochglänzende (Spiegelglanz) um 1 cm große flächenreiche Kristalle, auf massiver Granat Matrix. Hübsche Stufen von einem neuen Fundort; KS 19,00; NS 28,00

Grossular xx

Grua, Lunner, Oppland / Norwegen; schöne Kristallaggregate aus hellgrünlich-braunen um 5 mm großen Kristallen, verwachsen mit dunkel-grünlich-braunen um 5 mm großen Andradit Kristallen, zum Teil auch zonar miteinander verwachsen.;
KS 19,00; NS 38,00; HS 65,00

Guarinoit xx

Cap Garonne Mine, Le Pradet, Var, Alpes-Cote d'Azur / Frankreich / TYP; hell rosa farbige glasig glänzende um 0,1 mm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf Quarz Matrix; MM 48,00

Guerinit xx
Sainfeldit xx

Hilfe Gottes Grube, Ilfeld, Harz, Thüringen / Deutschland; weiße blätterige um 3 mm große Kristalle, neben weißen radialstrahligen um 5 mm große Picropharmacolit Kristallaggregaten, hellvioletten glasigen um 1 mm großen Sainfeldit Kristallen und rosa Erythrin. Hervorragende Stufen, Fund um 1980; KS 28,00; NS 48,00

Guettardit xls

Guitarra Mine, Temascaltepec de Gonzalez, Mexiko; das sehr seltene Pb-As-Sb-Sulfid bildet dichte um 5 mm große Kristallaggregate aus grau metallischen feinnadeligen Kristallen, in Pyrit Matrix; MM 38,00

Guidottiit (xx)

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Ägäis / Griechenland; dunkel-grau-braune halb metallische glänzende um 1 mm große Aggregate neben schwarz metallischem Braunit in Quarz-Spessartin Matrix; KS 75,00

Günterblassit xx

Rother Kopf, Roth, Gerolstein, Eifel, Rheinland-Pfalz / Deutschland / TYP; farblose lamellare Kristallaggregate auf Hohlräumen in Nephelin Augit Matrix; KS 48,00

Gustavit xx

Level 390, Vein 14, Mina Herminia, Julcani District, Angaraes Prov., Huancavelica Dept. / Peru; grau metallische hochglänzende um 3 mm großen Kristalle einen Antimon-reichem Gustavit sehr reich neben Bournonit Kristallen auf Baryt Pyrit Matrix. Hervorragende Stufen des seltenen Ag-Pb-(Bi,Sb)-Sulfosalz; MM 38,00; KS 75,00; NS 225,00

Hackmanit xx

Koksha Valley, Khash & Kuran Wa Munjan Districts, Badakhshan Prov. / Afghanistan; violette bis hellblaue hochglänzende scharfkantige um 1,5 cm große Kristalle auf einer Matrix aus farblosen um 2 cm großen Richterit Kristallen. Sehr hübsche und preiswerte Stufen; KS 28,00; NS 48,00; HS 125,00; GS 250,00

Haiweeite xx

Elias Mine, Tveit, Iveland, Aust-Agder / Norway; yellowish crystal aggregates of 1 cm, very rich on fractures in a Feldspar matrix. Very old specimen; KS 28,00; NS 48,00

Haleniusit-(La) (xx)

Bastnäs Mine, Riddarhyttan, Västmanland / Schweden / TYP; gelblich braune feinkristalline Aggregate sehr reich auf hellviolettem Cerit-(Ce); MM 38,00; KS 65,00

Haleniusit-(La) xx

Bastnäs Mine, Riddarhyttan, Västmanland / Schweden / TYP; gelblich braune feinkristalline Aggregate sehr reich auf hellviolettem Cerit-(Ce); MM 28,00; KS 38,00

Halit xx

Searles Lake, Trona, San Bernardino Co., California / USA; sehr schöne Kristallgruppen aus hellrosa farbigen um 2 cm großen hochglänzenden Kristallen; KS 12,00; NS 19,00

Halotrichit xx

Mina Santa Elena, La Alcaparrosa, Calingasta, San Juan / Argentinien; weiße nadelige um 5 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen neben orangen Bulterit Kristallen und Botryogen; KS 28,00; NS 38,00

Hämatit xl

Eisenstein Grube an der Ahlbrand, Sülzhayn, Harz, Thüringen / Deutschland; tief-dunkelgrau metallische hochglänzende flächenreiche um 3 cm (KS) bis 5 cm (NS) große Einzelkristalle. Derartig gute Hämatit Kristalle gab es noch nie aus dem Harz. Gefunden auf einer uralten Halde aus den 13. Jahrhundert; KS 48,00; NS 95,00

Hämatit xls
auf Lizardit

Øvre Dypingdal Mine, Snarum, Modum, Buskerud / Norwegen; schwarz metallische, hochglänzende, flächenreiche, prismatische, um 2 cm große Kristalle, auf leuchtend grünlich-gelber Lizardit Matrix. Wunderschöne, farbintensive Stufen. Ich habe noch nie vergleichbarere Hämatit Stufen in der Qualität gesehen; KS 38,00; NS 75,00; HS 185,00

Hambergit xls

Stak Nala, Mt. Nanga Parbat, Haramosh Mts., Gilgit-Baltistan / Pakistan; farblose hochglänzende flächenreiche um bis 8 mm große Kristalle, neben hell-mintgrünen um bis zu 1 cm großen langprismatische Hydroxylherderit Kristallen, sehr reich als dichter Kristallrasen auf Albit. Hübsche und einmalige Schaustufen aus einem Neufund; KS 65,00; NS 148,00; HS 320,00

Hammarit xx

Baita Bihor, (Rezbanya), Nuce, Bihor Co. / Rumänien; grau metallische dichte um 1 cm Kristallpartien, sehr reich in weißer Wollastonit Matrix; MM 38,00; KS 65,00

Hanksit X

Searles Lake, Trona, San BernardinoCo., California / USA / TYP; hellbraune transparente um 3 cm große hexagonale doppelendige Einzelkristalle. Hübsche Stufen, sehen aus wie Quarz Kristalle; KS 14,00

Hanksit X

Searles Lake, Trona, San BernardinoCo., California / USA / TYP; hellbrauner transparenter um 3 cm (KS) und 9 cm (HS) großer hexagonaler doppelendiger scharfkantiger Einzelkristall.; KS 14,00; HS 95,00

Hannayit xx

Punta de Lobos, 90 km south of Iquique, I Region / Chile; das seltene NH4-Mg-Phosphat bildet braune hochglänzende langgestreckte flachprismatische um bis 4 mm große, oft zu radialen Kristallrosetten verwachsene Kristalle, sehr reich auf massiver Hannayit Matrix. Es sind die wohl weltbesten Hannayite Stufen; KS 95,00

Harkerit (xx)

Camas Malag, Torrin, Broadford, Isle of Skye, North West Highlands, Scotland / GB / TYP; hellbraune um 1 mm große Kristalle sehr reich als körnige Kristallaggregate neben Chalkosin (xx) in heller Monticellit Calcit Matrix; MM 19,00; KS 28,00

Harkerit (xx)

Camas Malag, Torrin, Broadford, Isle of Skye, North West Highlands, Scotland / GB / TYP; hellbraune um 1 mm große Kristalle sehr reich als körnige Kristallaggregate neben Chalkosin (xx) in heller Monticellit Calcit Matrix; MM 19,00; KS 28,00

Harmotom xx

Steinbruch Setz, Idar-Oberstein, Hunsrück, Rheinland-Pfalz / Deutschland; weiße um 5 mm große Kristalle, sehr reich neben farblosen Chabazit Kristallen auf Calcit Matrix. Sehr alte Stufen, Fund um 1930; NS 38,00

Harmotom xx

Zlatolist, Krumovgrad Obshtina, Kardzhali Oblast, Rhodopes / Bulgarien; der Barium-Zeolit bildet hübsche Kristallgruppen aus weißen flächenreichen seidig glänzenden um 1 cm große Kristallen, auf mandel-förmigen um 3 cm (KS) bis 5 cm (NS) großen Andesit Geoden. Sehr schönes Material aus einem Neufund; KS 28,00; NS 48,00

Harrisonit (xx)

Arcedeckne Island, Somerset Island, 25 km n/w of the Bellot Streat, Nunavut / Kanada / TYP; farblose hochglänzende um 3 mm große Kristalle mit perfekter Spaltbarkeit neben Almandin und Quarz; MM 75,00

Hartit xx

Castelnuovo Mine, Santa Barbara, Cavriglia, Arezzo Prov., Tuscany / Italien; weiße wachsartige um 5 mm große Aggregate auf Spaltzonen in fossilem Holz; KS 28,00; NS 75,00

Hashemit xx

Ma'aleh Adumim, Hatrurim Formation, West Bank / Palestina; hell gelbe hochglänzende transparente um 0,4 mm große
spitze-endige nadelige Kristalle, als kleine Kristallgruppen auf einem dichten Kristallrasen aus hellgelben glasigen um 0,5 mm großen prismatischen Ettringit Kristallen auf hellbraunem Kalkstein; MM 48,00; KS 95,00

Hausmannite xx

Ilfeld, Harz, Thuringia / Germany; highly lustrous black-metallic crystals of 5 mm, very rich in vugs in a Pyrolusite matrix. These are the finest Hausmannite crystals I have ever seen from Ilfeld; KS 28,00; NS 48,00

Hauyn xx

In den Dellen, Laacher See Vulcano, Niedermendig, Eifel, Rheinland-Pfalz / Deutschland; himmelblaue glasklare scharfkantige um 3 mm große Kristalle und bis 7 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen in Sanidin Matrix: Sehr hübsche Stufen aus einem Neufund im November 2011; KS 28,00; NS 48,00

Hazenit xx

South Shore, Mono Lake, Mono Co., Kalifornien / USA / TYP; farblose hochglänzende um 0,3 mm große langprismatische Kristalle auf poröser Calcit Aragonit Matrix. Nur einige kleine MMs verfügbar; MM 148,00

Heazlewoodit (xls)

Nakauri Mine, Shinshiro City, Aichi Pref., Chubu Region, Honshu Island / Japan; das seltene Nickel-Sulfid bildet hellgelb, metallischen, um 5 mm große Kristallaggregate, neben schwarzem Magnetit in dunkelgrüner Serpentinit Matrix;
MM 28,00; KS 48,00

Hectorfloresit xx

Oficina Cala Cala, Pozo Almonte, Pampa del Tamarugal, I Region / Chile; hellgelbe bis weiße um 1 mm große nadelige Kristallaggregate in farbloser Nitratin Matrix. Sehr gute Exemplare des seltenen Natrium-Sulfo-Jodats; MM 38,00; KS 75,00

Hedegaardit xx
IMA 2014-069

South slope of Punta de Lobos, 90 km south of Iquique, I Region / Chile / TYP; Das neue Ca-Na-Mg-Phosphat der Whitlockit Gruppe wurde von mir im Dezember 2008 entdeckt. Hedegaardit bildet gelblich-beige massive Kristallaggregate, verwachsen mit etwas weißen Polyhalit. Das Mineral wurde von uns nach Dr. Claus Hedegaard benannt; KS 125,00; NS 245,00

Hedenbergit xx

Nordmark, Filipstad, Värmland / Schweden; schönes Kristallaggregat mit einem dunkelgrünen hochglänzenden um 4,5 cm x 2 cm großen endflächigen Hedenbergit Kristall, begleitet von einigen kleineren Kristallen. Gefunden um 1920; NS 48,00

Hedleyit xx

Goodhope Mine, Hedley, British Columbia / Kanada / TYP; Silber-weiß metallische blockige um 4 mm große Kristalle im Quarz; KS 38,00; NS 75,00

Hedyphan (xx)

Langban, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; hellgraue fettig glänzende reiche um 2 cm große Kristallpartien auf Braunit Richterit Matrix; KS 28,00; NS 48,00

Heidornite X

Bohrloch Nr. 3, Tiefe 1968 m, Frenswegen, Nordhorn, Lower Saxony / Germany / TYP; colorless glass clear crystals of 5 mm of pure Heidornite. The Type material of Heidenite exact only in a 5 x 5 cm part of a drill core, taking out during a drilling program in 1955 out of a deep in 1968 meters; Capsel 38,00

Heinrichit xx

White King Mine, Lakeview, Lake Co., Oregon / USA / TYP; hellgelbe tafelige um 4 mm große Kristalle, sehr reich auf großen flachen Kluftzonen auf dunkler Jasplit Matrix. Sehr gute reich besetze Stufen aus einem alten Fund um 1970; NS 65,00

Heklait xx

Mt. Vesuvius, Somma-Vesuvius Complex, Naples Prov., Campania / Italien; das hoch seltene K-Na-Si-Fluorid bildet farblose prismatische um 0,5 mm große Kristalle, dicht verwachsen zu massiven Aggregaten mit Khademit und Metavoltin. Alte neu untersuchte Proben, gefunden in eine Fumarole der Eruption von 1895; MM 125,00; KS 225,00

Hematolit xx

Mossgruvan, Nordmark, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; orange braune um 1,5 mm große Kristalle, sehr reich auf einer Scherzone in Calcit Matrix; MM 28,00; KS 48,00

Hemimorphit xls

Ubehebe Mine, Teakettle Junction, Panamint Mts, Death Valley, Inyo Co., Kalifornien / USA; farblose langprismatische um 1 cm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen in brauner Goethit Matrix. Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort. Gefunden vor ca. 30 Jahren im Gebiet des heutigen Death Valley Nationalpark; KS 19,00; NS 28,00

Hemimorphit xx

Sa Duchessa Mine, Oridda, Domusnovas, Carbonia-Iglesias Prov., Sardinia / Italien; himmelblaue hochglänzende radialstrahlige botroydale dichte Kristallaggregate, sehr reich auf Dolomit Matrix. Sehr alte Stufen gefunden um 1880; KS 28,00; NS 65,00

Herbertsmithit xx

Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; dunkelgrünlich blaue um 1 mm große hochglänzende Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf Rhyolit Matrix. Schöne Stufen; KS 38,00; NS 85,00

Hercynit X

Kaluganga Valley, Ratnapura, Sabaragamuwa Prov. / Sri Lanka; schwarze um 2 cm große Einzelkristalle aus einer Edelsteinseife, gefunden um 1920. Ich habe noch niemals solche Hercynit Kristalle gesehen; KS 75,00

Hercynit X

Kao Chon Kai deposit, Gem mines, Bo Phloi, Kanchanaburi Prov. / Thailand; schwarze um 1,5 cm große Kristalle aus einer alluvialen Lagerstätte; MM 28,00

Herderit X

Xanda Mine, Virgem da Lapa, Jequitinhonha valley, Minas Gerais / Brasilien; hellgraue hochglänzende glasige um 3 cm (KS)
bis 5 cm (NS) große Einzelkristalle. Es ist ein echter Herderit mit 8,7 At.% Fluor. Alle anderen sind fast immer (zu ca. 99 %) Hydroxylherderit. Ein echter Fluor dominanter Herderit ist ein extrem seltenes Mineral; KS 75,00 - 125,00; NS 148,00

Hessonit xls