Mineralien A

Acanthit xls

Imiter Mine, Djebel Saghro, Ouarzazate Prov., Draa-Tafilalet Region / Marokko; hübsche Kristallaggregate aufgebaut aus ineinander verwachsenen um 1 cm großen bi-pyramidalen Kristallen. Schöne Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 38,00

Actinolit xx

Jumbo Copper Mine, Copper Mts., Prince of Wales Island, Alaska / USA; "Pseudomorphosen von Actinolit nach Diopsid Kristallen (Uralit)". Sehr schöne Kristallgruppen, aus dunkelgrünen um 2 cm große langprismatische freistehende scharfkantigen "Kristallen" Sehr alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 75,00

Actinolit xx

Jumbo Copper Mine, Copper Mts., Prince of Wales Island, Alaska / USA; "Pseudomorphosen von Actinolit nach Diopsid Kristallen (Uralit)". Sehr schöne Kristallgruppen, aus dunkelgrünen um 2 cm große langprismatische freistehende scharfkantigen "Kristallen" Sehr alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 75,00

Aegirin xx

Rundemyr, Ovre Eiker, Buskerud / Norwegen / TYP; dunkel orange-braune hochglänzende um 5 cm große langprismatische Kristalle in Feldspat Quarz Matrix. Dieses ist das Typ-Material des Aegirin was 1821 von P.H.Ström als Acmit beschrieben wurde und später von Berzelius (1835) als Aegirin benannt wurde; KS 14,00; NS 28,00; HS 48,00

Aerinit xx

Estopiñán dam, Estopiñán del Castillo, Huesca, Aragón / Spanien; himmelblaue faserig-schuppige fast massive Aggregate mit etwas Serpentin Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Aeschynit-(Y) X

Urstad Feldspar Mine, Hitterö, Hidra Island, Flekkefjord, Vest-Agder / Norwegen / TYP; dunkel orange braune hochglänzende um 2,5 cm (KS) bis 3 cm (NS) große flächenreiche Einzelkristalle. Sehr hübsche Kristalle von der TYP-Lokation des Aeschynit-(Y), gefunden um 1880; KS 28,00; NS 38,00

Aeschynit-(Y) xx

Clora May Pegmatite, Trout Creek Pass, Buena Vista, Chaffee Co., Colorado / USA; tiefdunkelbraune hochglänzende
um 2 cm (KS) bis 3 cm (NS) große flächenreiche Einzelkristalle. Hervorragende Stufen; KS 28,00; NS 38,00

Afghanite xx

Le Tre Croci, Vetralla, Viterbo, Latium / Italy; nice crystal groups of colorless hexagonal crystals to 3 mm in vugs in Sanidinite matrix; KS 28,00

Afmit xx

Fumade, Castelnau-de-Brassac, Tarn, Midi-Pyrénées / Frankreich / TYP; weiße tafelige um 0,5 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzone in brauner Goethit Matrix; MM 38,00

Afmit xx
IMA 2005-025a

Fumade, Castelnau-de-Brassac, Tarn, Midi-Pyrénées / Frankreich / TYP; weiße tafelige um 0,3 mm große Kristalle, sehr reich auf Matrix; MM 75,00

Agardit-(Nd) xx

Hilarion Mine, Agios Konstantinos, Laurion, Attika / Griechenland / TYP; hellgrüne nadelige um 1 mm große Kristalle auf Kluftzonen in brauner Goethit Matrix; KS 48,00

Agrellit xx

Kipawa alkaline complex, Sheffield Lake, Témiscamingue Co., Quebec / Canada / TYP; hell beige strahlige glasige um 2 cm große Kristallaggregate, sehr reich neben pink-farbigem Eudialyt, dunkelgrünen Aegirin in Microclin Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Fluor-haltiges Na-Ca-Silikats; KS 19,00; NS 38,00; HS 65,00

Agrinierit (xx)

Margnac Mine, Compreignac, Haute-Vienne, Limousin / Frankreich / TYP; orange glasige um 2 mm große Kristallpartien neben gelben Uranophan und dunkelbraunem Uraninit; MM 65,00

Aguilarit (xx)

Ken Snyder Mine, Gold Circle District, Elko Co., Nevada / USA; grau um 1 cm große Aggregate mit um 1 mm große Aguilarit Kristallen, verwachsen mit Naumannit und Electrum, als gangartige Aggregate in Quarz Calcit Matrix; MM 38,00; KS 75,00

Ag-Zn-Tetrahedrit (xx)

Cavnic Mine, Cavnic, Maramures Co. / Rumänien / TYP; grau metallische um 5 mm große Kristallaggregate eines Silber um Zink reichen Tetrahedrit, neben hell-rosa farbigen Rhodochrosit (TYP) um Quarz; KS 28,00; NS 38,00

Aheylit xls

Mt. Kourou Diakouma, Linguere, Saraya, Kedougou Dept., Tambacounda Region / Senegal; das seltene Eisen-Aluminium-Phosphat der Türkis Gruppe bildet hell-blau-graue radial strahlige, um 1 cm große flache Kristallkrusten, sehr reich neben hellgelben um
2 mm großen Senegalit Kristallen, auf großen Kluftzonen in brauner Goethit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Ahlfeldit xx

Mina El Dragón, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; hellrosa farbige um 1 mm große Kristallaggregate (MM) oder als um 1 mm große hochglänzende flächenreiche Kristalle (KS), neben blauem Chalcomenit Kristallen auf Krutait-Penroseit Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen Nickel-Selenid; MM 38,00; KS 65,00

Ahlfeldit xx

Mina El Dragon, Antonio Quijarro Prov., Potosí Dept. / Bolivien; das seltene Nickel-Selenid bildet rosa-violette glasige sehr reiche um 5 x 5 mm große dichte Kristallpartien, neben blauen Chalcomenit Kristalle auf Penroseit Matrix. Überrangend gute und reich besetzte Stufen; MM 28,00; KS 48,00

Akaganeit xx

Piasten Mine, Miedzianka, Jelenia Góra, Rudawy Janowickie, Niederschlesien / Polen; braune massive wie Holz aussehende zellige Aggregate aufgebaut aus glänzenden feinkristallinen Akaganeit Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Akatoreit xx

Monte Maniglia, Bellino, Varaita Valley, Cuneo Prov., Piedmont / Italien; orangegelbe hochglänzende langtafelige um 3 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in Braunit. Sehr reiches Material aus einem Neufund; MM 28,00; KS 48,00

Alabandit X

Merelani Hills, Lelatema Mts., Simanjiro District, Manyara Region / Tanzania; schwarze hochglänzende scharfkantige bi-pyramidale um 2,5 cm (KS) bis 4 cm (NS) große Einzelkristalle. Überragend gute Kristalle des seltenen Mangan-Sulfids aus einem Neufund; KS 75,00; NS 185,00

Albertit

Albert Mine, Hillsborough Parish, Albert Co., New Brunswick / Canada / TYP; schwarze massive asphaltartige Aggregate des Hydrocarbons. Sehr alte Proben gefunden um 1870; KS 19,00; NS 28,00

Albertite

Dingwall, Ross-shire, North West Highlands, Scotland / UK; highly lustrous black asphalt-like aggregates of 1 cm, very rich in a brownish matrix; KS 28,00; NS 48,00

Albit (xx)

Finakas Bay, Finakas, Syros Island, Ägäis / Griechenland; "Pseudomorphosen von Albit nach Lawsonit" weiße prismatische um
1,5 cm große "Kristalle" in und auf feinkörniger grüner Clinochlor-Albit Matrix. Sehr seltene Pseudomorphose; KS 28,00; NS 65,00

Albit (xx)

Osteradalen,Tvedestrand, Aust-Agder / Norwegen; orange hochglänzende Spaltkristalle mit intensiven irisierenden Spaltflächen (Sonnenstein). Alte Stufen, die klassische Norwegische Fundstelle ist bereits seit langer Zeit abgesucht; KS 12,00; NS 19,00

Albit (xx)
in Quarz Kristall

Ibitiara, Bahia / Brasilien; hoch interessante und sehr außergewöhnlich sind diese Stufen. Es sind glassklare um 4 cm (KS) bis 6 cm (NS) große Quarz Kristalle mit mehreren um 3 - 4 mm großen Einschlüssen aus kugeligen weißen Albit- Kristallaggregaten;
KS 19,00; NS 28,00

Albit xls

Ambohimasina, Manapa, Antsirabe / Madagaskar; hellblauer, hochglänzender, transparenter 7 cm x 4,5 cm x 2,5 cm großer Einzelkristall in Edelsteinqualität; NS 125,00

Alcaparrosait xx
IMA 2011-024

Mina Alcaparrosa, Cerritos Bayos, Calama, Atacama Desert, II Region / Chile / TYP; hellgelbe hochglänzende um bis 3 mm große langprismatische Kristalle neben Ferrinatrit auf Coquimbit Matrix. Das hoch seltene K-Ti-Fe-Sulfat wurde von mir Jahre 2008 entdeckt. Es ist das bisher einzige natürliche Titan Sulfat, es ist hydrophobisch und schwimmt im Wasser!; MM 125,00

Aldermanit xx

Moculta Phosphate Quarry, Angaston, Mt Lofty Range, South Australia / Australien / TYP; weiße seidige sehr reiche dichte Kristallpartien auf hellbrauner Phosphat Matrix; MM 28,00; KS 65,00

Alfredopetrovit xx

Mina El Dragon, Antonio Quijarro Prov., Porco, Potosi Dept. / Bolivien / TYP; das neue nach Alfredo Petrov benannte Aluminium Selenid, bildet farblos bis weiße radialstrahlige traubige Kristallkrusten, neben rosa farbigen Ahlfeldit und blauem Chalcomenit als Oxidationsprodukt auf Penroseit; MM 75,00

Algodonit (xx)

Mohawk Mine, Mohawk, Keweenaw Co., Michigan / USA; hellgelbe metallische um 5 mm große Kristallaggregate aus Algodonit, verwachsen mit braun metallischen Mohawkit (ged. Kupfer mit ca. 11 % Arsen), sehr reich in Quarz Matrix. Alte Stufen gefunden um 1920; KS 28,00; NS 48,00

Alipite xx

Szklary, Ząbkowice, Lower Silesia / Poland / TYP; pale-greenish mica like crystal aggregates on vugs in Quartzite. Unique specimens of the Type material of the rare Nickel analogue of Saponite, collect all-round 1850; KS 28,00

Allactit xx

Langban Gruvan, Langban, Värmland / Schweden; rosa-violette bis violett-braune um 5 mm große Kristalle, auf Kluftzonen in typischer Skarn Matrix; KS 65,00 - 148,00

Allanit-(Nd) (xx)

Åskagen Quarry, Torskebäcken, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; schwarze langprismatische um bis 4 mm große Kristalle eingewachsen in braunen massiven wachsartig glänzendem Iimoriit-(Y). Dieses ist der originale und kristallene Allanit-(Nd), die Echtheit von großen schwarzen Kristallen welche als Allanit-(Nd) ist höchst fragwürdig; MM 48,00; KS 85,00

Allanit-(Y) xx

White Cloud Pegmatite, South Platte, Jefferson Co., Colorado / USA; braune prismatische um 2 mm große Kristalle, neben
hell-rot-braunem um 1 cm großen blockigen Yttrofluorit-Synchysit-(Y) Aggregaten in beiger Feldspat Matrix. Yttrium dominanter Allanit ist relativ selten; KS 28,00

Alloclasit xx

Bou Azzer Mine, Tazenakht, Ouarzazate Prov. / Marokko; silbergrau metallische hochglänzende um 3 mm große prismatische Kristalle, sehr reich auf Safflorit Quarz Matrix. Es sind die besten Alloclasit Stufen die ich je sah,
siehe Artikel im Lapis 11 / 2010; KS 28,00 - 38,00

Alloclasite xx

Bou Azzer Mine, Tazenakht, Ouarzazate Prov. / Morocco; highly lustrous grey metallic long-prismatic crystals of 3 mm, very rich on vugs and veins in Safflorite-Quartz matrix. These are the best Alloclasite specimens I have ever seen;
KS 48,00; NS 95,00

Alloriit xx

Mt. Cavalluccio, Sacrofano, Campagnano, Roma, Latium / Italien / TYP; farblose prismatische um 1 mm große Kristalle auf Kluftzonen eines alkali-syenitischem Auswürflings; KS 48,00

Almandin xx

Frabrica, Syros Island, Äräis / Griechenland; orange-braune um 1 cm große flächenreiche Kristalle, neben blauen langprismatischen um 1 cm großen Glaucophan Kristallen in Muscovit-Quarz Matrix; NS 28,00

Almandin xx

Kyanite Creek, Staro Lagovo, Prilep, Pelagonia Massiv / Makedonien; rotbraune hochglänzende um 2 bis 3 mm große Kristalle, sehr reich eingewachsen in schwarzen um 5 cm großen langprismatischen Kyanit "Black Kyanite" Einzelkristallen. Das ist auf jeden Fall eine sehr seltene Paragenese und interessant für Granat-Sammler; KS 28,00; NS 38,00

Almandin xx

Stikine River, Wrangell Island, Alaska / USA; violett-rote hochglänzende dodekaederische um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) große Einzelkristalle. Hübsche Kristalle mit altem Sammlungszettel, gefunden um 1900; MM 19,00; KS 38,00

Almandin xx

Asadabad, Konar Prov., Nuristan / Afghanistan; hübsche Kristallaggregate aus dunkelrot-braunen hochglänzenden flächenreichen verzwillingten um 3 cm (NS) bis 5 cm (HS) großen Almandin Kristallen. Interessante Stufen aus einem Neufund; NS 38,00; HS 48,00

Almandine X

Mariovo, Prilep / Macedonia; well terminated,  violet-reddish brown single crystals of 1,3 cm (MM) to 2,5 cm (KS); MM 8,00; KS 19,00

Alnaperboeit-(Ce) xx
Perboeite-(Ce)

Stetind Pegmatit, Mt. Stetind, Tysfjord, Nordland / Norwegen / TYP; grünlich braune glasige um 0,5 mm große prismatische Kristalle in beigem glasigem Yttrofluorit. Alnaperboeit-(Ce) und Perboeit-(Ce) bildet Mischkristalle und sind optisch nicht unterscheidbar; MM 95,00

Alpeit xx

Monte Alpe Mine, Castiglione Chiavarese, Tre Monti, Genova and La Spezia Prov. / Italien / TYP; Das neue sehr seltene Mineral der Ardennit-Gruppe bildet orange braune tafelige hochglänzende um 0,5 mm große Kristalle, sehr reich in Quarz Matrix; MM 95,00; KS 148,00

Alpersit xx

Big Mike Mine, Grass Valley, Pershing Co., Nevada / USA / TYP; hellblaue bis fast weiße Kristallkrusten, als Gemenge mit Pentahydrit und etwas Chalcanthit; MM 75,00; KS 95,00

Althausit xx

Overntjern Quarry, Overntjern, Modum, Buskerud / Norwegen; violett-braune hochglänzende blockige um 2 cm große Kristallaggregate, sehr reich in heller Magnesit Clinochlor Matrix. Hervorragende reich besetzte Stufen des seltenen Magnesium-Phosphates; KS 38,00; NS 75,00; HS 125,00

Aluminit

Morl, Halle, Sachsen Anhalt / Deutschland / TYP; weiße massive Aggregate aufgebaut aus fein kristallinen fast erdigem Aluminit. Morl ist die Typ-Lokalität des Aluminit (beschrieben von dort bereits 1807). Die wenigen neuen Stücke fand man im Sommer 2010, zufällig bei Schachtarbeiten; KS 28,00; NS 48,00

Aluminit

Newhaven, East Sussex, England / UK; weiße feinkristalline um 3 cm große kugelige Aggregate aus reinem Aluminit; KS 19,00

Aluminium-Jarosit xx

Pine Ridge, Superior, Sweetwater Co., Wyoming / USA; gelblich braune sehr reiche dichte fein kristalline Krusten eines Aluminium-reichen Jarosit auf Spaltzonen in hellbraunem Tonschiefer; KS 14,00; NS 19,00

Aluminoceladonite xx

Agios Ioannis, Mt. Kouvara, Andros Island, Aegean Sea / Greece; colorles-white tabular crystals of 1 mm, very rich with red Piemontite crystals as layer-like structures in metamorphic Quartzite; KS 28,00; NS 38,00

Aluminocerit-(Ce) xx

Casette Quarry, Montoso, Ortieul, Infernotto Valley, Cuneo, Piedmont / Italien; rosa farbige um 0,5 mm große glasige Kristalle, sehr reich auf flachen Kluftzonen auf Granit Matrix; KS 38,00

Alumino-Magnesiotaramite xx

Mbwewe, Bagamoyo, Pwani Region / Tanzania; glassy dark-grayish green crystals of 3 mm, very rich in glassy grayish Anorthite matrix, in association with some pinkish Cordierite crystals to 5 mm and tiny yellowish Titanites; KS 38,00

Aluminotaramit (xx)

Cape Marmari, Grammata Bay, Syros Island, Ärgäis / Griechenland; hellbraune glasige langprismatische um 2 mm große Kristalle, sehr reich in hellgrauer extrem Hochdruck metamorpher Glaucophan Muscovit Matrix; KS 65,00; NS 125,00

Alumoakermanit xx

Durham Ranch, Wright, Reno Junction, Campbell Co., Wyoming / USA; orangebraune hochglänzende aus flachprismatischen Kristallen aufgebaute Stalaktit-artige um 3 cm (KS) bis 5 cm (NS) große Kristallaggregate. Hübsche und einmalige Stufen gefunden in einer nur 40 cm großen Kluftzone in Paralava; KS 38,00; NS 75,00

Alumo-chrompicotit (xx)

Cliff Quarry, Unst, Shetland Islands, Scotland / UK; schwarze Spaltstücke aus reinem Alumo-chrompicotit; KS 28,00; NS 48,00

Alumo-Lizardite (xx)

Agios Stavros, Marlas, Tinos Island, Aegean Sea / Greece; highly lustrous dark-green tabular crystals of 2 cm intergrown to massive aggregates of pure Aluminum-rich Lizardite; KS 19,00; NS 28,00

Alumotantit xx

Alto do Giz Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien; das seltene Aluminium-Tantal-Oxid bildet farblose bis hellgrüne glasige um 2 mm große Kristallaggregate in um 1 cm (MM) bis 1,5 cm (NS) großem orangebraunem Simpsonit Kristall;
MM 48,00; KS 95,00

Alunit xx

Bomboly Hill, Mád, Zempléni Mts., Borsod-Abaúj-Zemplén Co. / Ungarn; sehr schöne Kristallaggregate aufgebaut aus braunen gefärbten (durch Hämatit Einlagerung) hochglänzenden um 5 mm großen Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Alunogen xx

Beckerschacht, Hänichen, Bannewitz, Dresden, Sachsen / Deutschland; weiße bis hellgelbe um 2 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf massiven Alunogen. Sehr gute alte historische Stufen gefunden um 1890; KS 28,00; NS 48,00

Alwilkinsit-(Y) xls
IMA2015-097

Val Daone Mine, Limes, Daone Valley, Trento Prov., Trentino-Alto Adige / Italien; das neue, hoch seltene Y-Uranyl-Sulfat, bildet gelbe kleine Kristalle auf Quarz Matrix; MM 85,00

Amarantit xx

Mina Quetana, Chuquicamata, Calama, II Region, Atacama Desert / Chile; wunderschöne Stufen mit orange braunen transparenten hochglänzenden um 5 mm großen Kristallen, verwachsen zu 1 cm großen radialen Kristallgruppen, sehr reich auf blauer Chalcanthit Matrix; KS 28,00; NS 48,00; HS 95,00

Amarantit xx

Cuya, Cuesta de Camarones, Arica, I Region, Atacama Desert / Chile; hübsche Kristallaggregate aus orange-rot-braunen hoch glänzenden um 4 cm ! großen prismatischen Kristallen. Es sind mit Abstand die besten und größten Amarantit Kristalle die je sah; KS 48,00; NS 95,00

Amblygonite X

Laranjeiras claim, Galiléia, Minas Gerais / Brazil; highly lustrous pale yellow transparent gemmy single crystals of 2 cm (KS) to 3 cm (NS). Amblygonite in gemmy crystals is very uncommon; KS 28,00; NS 38,00

Ambrinoit xx

Cava di Signols, Oulx, Val di Susa, Torino, Piemonte / Italien / TYP; orange rote um 0,5 mm große Kristallaggregate, vereinzelt in heller Anhydrit Matrix; KS 38,00

Ambrinoite xx

Cava di Signols, Oulx, Val di Susa, Torino, Piemonte / Italy / TYP; orange-red spots of 0.5 mm in pale Anhydrite matrix;
MM 95,00

Ameghinit (xx)

Tincalayu Mine, Salar del Hombre Muerto, Sijes, Salta Prov. / Argentinien / TYP; weiße glasig glänzende massive kleine Stücke aus reinem Ameghinit. Das seltene Natrium-Hydrogen-Borat ist bisher nur aus alten Funden von der TYP Lokalität bekannt, gefunden um 1970; MM 38,00; KS 75,00

Ammineit xx
IMA 2008-032

Caleta Pabellon de Pica, Punta Colina, Iquique, I Region / Chile / TYP; blaue um 1 mm große Kristallaggregate, sehr reich auf Kluftzonen in Halit Matrix. Ammineit ist das erste Mineral mit einen Ammin (NH3) Komplex. Das hoch seltene Kupfer Mineral wurde von mir im April 2007 entdeckt und es gibt nur wenige gute Stufen; KS 95,00 - 125,00

Ammonioalunit xx

Grube Anna, Alsdorf, Aachen, Nordrhein-Westfalen / Deutschland; hellgelbe feinkristalline Aggregate, sehr reich neben farblosen Tschermigit auf Matrix; MM 38,00; KS 65,00

Ammonioborit xx

Larderello, Pomarance, Pisa Prov., Toskana / Italien / TYP; um 2 mm große lose Aggregate aus farblose parallel verwachsen um
1 mm große prismatische Kristalle, neben weißen tafelige um 2 mm großen Sassolit Kristallen gefüllt in einem kleinen Röhrchen. Gefunden um 1920 in heißen Borsäure Quellen; MM 38,00

Anatacamit xx
IMA 2009-042

La Vendida Mine, Caracoles, Sierra Gorda, II Region, Atacama Desert / Chile / TYP; dunkelgrüne hochglänzende um 1 mm große Kristalle, die als triangulare Kristalle wie "Flügel" seitlich an langprismatischen Atacamit Kristallen gewachsen sind; KS 75,00

Anatas xx

White Mts., Mono Co., Kalifornien / USA; dunkelblaue diamant-glänzende um 1 mm große Kristalle, sehr reich aufgewachsen auf Quarz Kristallen, hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 12,00

Andalusit X

Bluebird Mine, Vitrefrax Hill, Obregon, Cargo Muchacho Mts., Imperial Co., California / USA; hellbraune um 2 cm (KS) bis 4 cm (NS) große prismatische doppelendige Einzelkristalle, hübsche Kristalle von einem seltenen Fundort; KS 19,00; NS 38,00

Andersonit xls

Yellow Cat, Thompson District, Grand Co., Utah / USA; das seltene Na-Ca-Uranyl-Karbonat bildet hellgrüne glasige würfelige um
1 mm große Kristalle auf großen Kluftzonen in heller Sandsteinmatrix; KS 28,00

Andersonite xx

Eureka Mine, Castell-estaó, El Pallars Jussà, Lleida, Catalonia / Spain; glassy pale green crystals to 1 mm, very rich on Sandstone matrix; KS 38,00

Andesine xx

Iwo Island, Vulcano Islands, Ogasawara Archipelago, 1000 km S/E of Tokyo / Japan; crystal aggregates of 1.5 cm with grayish prismatic crystals to 1 cm; MM 19,00

Andorit xx

Chañarcillo, Copiapó, Atacama Desert, III Region / Chile; grau metallische um 5 mm große Kristalle, sehr reich als dichte Kristallpartien auf für Chanarcillo typischer schwarzer Schiefer Matrix; KS 75,00; NS 185,00

Andorit xx

Pulacayo Mine, Huanchaca, Antonio Quijarro Prov., Potosi Dept. / Bolivien; dunkel-braun metallische flächenreiche um 3 mm große Kristalle, neben Pyrit Kristallen auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix. Alte neu untersuchte Stufen, gefunden um 1900; KS 28,00; NS 38,00

Andradit xx

Ocna de Fier, Vaskö, Banat Mts., Caraş-Severin Co. / Rumänien; gelblich braune hochglänzende um bis 1 cm große Kristalle, sehr reich auf Calcit Matrix. Hübsche sehr alte Stufen; NS 28,00

Andradit xx

Wheeler Ridge, Bishop, Inyo Co., Kalifornien / USA; orange-braune hochglänzende um 1 cm große Kristalle, neben dunkelgrünen Chamosit Kristallen auf Kluftzonen in massiver Granat Matrix. Hübsche Stufen aus Neufund; KS 14,00; NS 28,00

Andradit xx
Var. Demantoid

Mina La Valenciana, Morro de Yeso, Malargüe, Mendoza / Argentinia; grüne transparente hochglänzende um 4 mm große Kristalle, sehr reich auf Hämatit-Granat Matrix, schöne Stufen von einem seltenen Fundort; KS 28,00; NS 48,00

Angarfit xx

Angarf-South Pegmatite, Tazenakht, Ouarzazate Prov., Souss-Massa-Draâ Region / Marokko / TYP; gold-braune hochglänzende um 0,5 mm große nadelige Kristalle auf Phosphat Matrix, nur wenige um 3 mm große Stufen verfügbar; Capsel 85,00

Angastonit xx

Penrice Quarry, Angaston, Barossa Valley, North Mt Lofty Range, Süd Australien / Australien / TYP; weiße säulige um 1 mm große Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen in brauner Limonit Matrix; MM 75,00; KS 125,00

Anglesit xx

Monteponi Mine, Iglesias, Carbonia-Iglesias Prov., Sardinien / Italien; hellgrauer transparenter um 3,5 cm großer Einzelkristall (KS) oder als um 1 cm große farblose Kristalle auf Kluftzonen in massiver Galenit Matrix (NS). Alte Stufen gefunden um 1920; KS 38,00; NS 28,00

Anhydrit xx

Kohnstedt Quarry, Niedersachswerfen, Nordhausen, Harz, Thüringen / Deutschland; weiße prismatische um 1 cm große idiomorphe Kristalle, aufgewachsen auf massiver Anhydrit Matrix (NS), oder als um 2,5 cm große Kristallaggregate (Schwimmer) (KS). Es sind die besten Deutschen Anhydrit Kristalle die ich je sah; KS 19,00; NS 38,00

Anhydrit xx

Kaliwerk Niedersachsen, Wathlingen, Celle, Niedersachsen / Deutschland; hellgelbe transparente um 1,5 cm große prismatische Kristalle, sehr reich auf massiver Anhydrit Matrix. Alte historische Stufen, gefunden um 1930; NS 48,00; HS 95,00

Anhydrit xx

Kohnstein Quarry, Niedersachswerfen, Nordhausen, Harz, Thüringen / Deutschland; hellviolette flächenreiche prismatische
um 1,5 cm (KS) bis 2,5 cm (NS) große hübsche Einzelkristalle; KS 19,00; NS 28,00

Ankangit (xx)

Corinto, Curvelo, Minas Gerais, Brasilien; schwarze nadelige um 5 mm große Kristalle in farblosem Quarz; MM 38,00; KS 65,00

Ankangite xx

Monte Arsiccio Mine, Stazzema, Apuan Alps, Lucca Prov., Tuscany / Italy; highly lustrous idiomorphic black-metallic crystals on Calcite-Barite matrix; KS 38,00; NS 65,00

Annabergit xx

Km-3 Mine, Lavrion, Lavrion Mining District, Atika / Griechenland; apfelgrüne hochglänzende radial-tafelige um 3 mm große Kristallrosetten, sehr reich auf Kluftzonen auf Calcit Matrix. Hübsche Stufen, gefunden um 1930; KS 28,00; NS 48,00

Annit xx

Autum Pegmatite, Randijaur, Jokkmokk, Lappland / Nord-Schweden; um 4 cm große hochglänzende schwarze tafelige Kristalle mit sehr gut ausgebildeten scharfkantigem 6-seitigem Querschnitt. Aufgewachsen auf hellbrauner Feldspat Matrix. Es sind die besten Annit-Kristalle die ich je gesehen habe. Neufund im Juli 2013; NS 38,00; HS 75,00

Anorthit xx

Miyake Island, Izu Archipel, Tokyo Pref., Japan; um 2 cm große Kristallaggregate aufgebaut aus um 1 cm großen scharfkantigen farblosen Kristallen; KS 19,00

Anorthit xx

Toal de la Foia, Monzoni Mts., Fassa Valley, Trentino-Alto Adige / Italien; orange farbige wachsartige glänzende um 1 cm große Kristalle auf Kluftzonen in Albit - Augit-Spinel -Matrix. Hübsche sehr alte Stufen, gefunden um 1900; KS 38,00; NS 65,00

Anorthit xx

Torbjornsbu Mine, Arendal Iron Mines, Arendal, Aust-Agder / Norwegen; "Pseudomorphose von Anorthit nach Skapolit Kristalle" rosa-orange-farbige bis 8 mm große langprismatische "Kristalle" sehr reich auf Quarz. Sehr seltene und hübsche Pseudomorphose, Alte Stufen gefunden um 1880; KS 38,00

Ansermetit xx

Fianell Mine, Ausserferrera, Val Ferrera, Graubünden / Schweiz / TYP; dunkelrote um 5 mm große flache Kristallaggregate sehr reich auf Scherzonen in beiger Quarzit Matrix. Hervorragende Stufen aus einem Neufund; KS 48,00; NS 125,00

Anthoinite xx

Kirimbari Hill, Akagera National Park, Nguzi, Kibungo Prov. / Rwanda; white aggregates of minute crystals, with some yellowish-brown Ferritungstite on vugs in eroded Ferberite aggregates; MM 28,00; KS 38,00

Anthophyllit xx

Cape Grammata, Grammata Bay, Syros Island, Ägäis / Griechenland; grüne transparente um 1 cm große langprismatische Kristalle, dicht verwachsen zu massiven Kristallaggregaten mit etwas Quarz; KS 19,00; NS 28,00

Anthracene xx

Carola Mine, Freital, Dresden, Saxony / Germany / TYP; colourless tabular crystals of 3 mm very rich on native Sulfur. Anthracene is a polycyclic aromatic hydrocarbon with the formula C14H10; KS 38,00; NS 75,00

Anthraxolit "Erdöl"
in Quarz X

Wadh, Khuzdar District, Balochistan / Pakistan; schwarze asphalt-artige mehre Millimeter große Einschlüsse in glasklaren hochglänzende um 3 cm großen doppelendigen Quarz Kristallen. Wunderschöne Kristalle aus einem Neufund; KS 19,00

Antimon (xx)

Pluton Creek, Bontaba, Mareeba, North-Queensland / Australien; weiß metallische hochglänzende um 3 cm große massive Aggregate in hellbrauner Stibiconit Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Antimon X

Kalliosalo Granite Quarry, Nurmo, Seinäjoki, Western and Inner Finland Region / Finnland; silber-weiß metallische hochglänzende um 1 cm (MM) bis 1,5 cm (KS) große Einzelkristalle aus gediegenem Antimon !!. Gefunden um 1975; MM 28,00; KS 48,00

Antimonit xx

Allchar Mine, Allchar, Madjan, Kavadarci, Roszdan / Makedonien; grau metallische hochglänzende langprismatische um 1,5 cm große Kristalle, sehr reich neben farblosen kleine Gips Kristallen auf Kluftzonen in Quarz Matrix. Antimonit Kristallstufen von Allchar sind selten, gefunden in den 1960ziger Jahren; KS 38,00; NS 65,00

Antipinit xx
IMA 2014-027

Pabellon de Pica, Chanabaya, Iquique Prov., Tarapaca Region / Chile / TYP; himmelblaue glasig glänzende um 0,5 mm große Kristallaggregate auf Salmiak-Guano Matrix. Das hoch seltene neue Kupfer-Natrium-Kalium-Oxalat wurde von mir entdeckt, in Proben die ich im November 2009 selber gesammelt habe.; KS 95,00

Antlerit xx

Mina Chuqui, Chuquicamata, Calama, II-Region, Atacama Desert / Chile; dunkelgrüne um 1 cm mächtige gangartige Kristallpartien, sehr reich in Andesit Matrix. Hervorragende Stufen des nicht so häufigen Kupfersulfats; KS 28,00; NS 48,00

Antlerit xx

Heinrich Schacht, Planitz, Zwickau, Sachsen / Deutschland; grüne hochglänzende Kristalle, verwachsen zu um 2 mm großen radialen Kristallaggregaten auf heller Schiefer Matrix. Antlerit aus Deutschland ist relativ selten; KS 19,00; NS 28,00

Apatite-(CaCl) xx

Lavra de Chapadinha, Aqueana, Aracuai, Minas Gerais / Brazil; pale greenish-grey botryoidal crystal aggregates, together with some brownish Eosphorite, very richly scattered on Quartz crystals.   The development of Apatite-(CaCl), the former "Chlorapatite," in a granite-pegmatite is very unusual; NS 38,00

Apuanit xx
Versiliait xx

Buca della Vena Mine, Stazzema, Apuane Alps, Lucca Prov., Toskana / Italien / TYP; schwarze um bis 1 mm große prismatische Kristalle, neben schwarzen tafeligen um 0,5 mm großen Versiliait Kristallen auf Kluftzonen in Baryt. Sehr gute Stufe; NS 65,00

Aragonit xx

Los Molinillos - La Vacariza, Minglanilla, Cuenca, Castile-La Mancha / Spanien; schöne Kristallaggregate aus hellviolett bis farblosen um 4 cm großen prismatischen Kristallen mit 6-seitigem Querschnitt; NS 28,00; HS 48,00

Arandisite (xx)

Stiepelmann Mine, Arandis, Swakopmund, Erongo Region / Namibia / TYP; yellowish green glassy transparent crystal aggregates of 1,5 cm of pure Arandisite in Quartz Cassiterite matrix. Very good specimens from the rare and unique Tin silicate; KS 38,00; NS 68,00

Ardennit-(As) xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Ägäis / Griechenland; gelblich-orange-braunen um 2 cm große strahlige Kristallpartien, aufgebaut aus um 1 cm großen langprismatischen Kristallen, neben dunkelbraunen Aggregaten aus strahlig-schuppigen Gonyerit und schwarzen Cryptomelan in Quarz Matrix; KS 38,00; NS 48,00

Ardennit-(V) xls

Kawaguchi, Kamogawa River, Saijyo, Ehime Pref., Shikoku Island / Japan; das seltenen Vanadium haltige Mn-Al-Silikat bildet orange braune um 5 mm große nadelige Kristallpartien, neben Piemontit und Braunit in Quarz Matrix; KS 38,00

Argandit xls

Pipji Glacier, Pipjitälli, Turtmann Valley, Wallis / Schweiz / TYP; Das hoch seltene Mangan-Vanadat, bildet orange farbige um
60 µm große Kristallen neben Pyrobelonit und Reppait, und formt um 2 mm große Kristallaggregate auf flachen Scherzonen in Jacobsit-Kutnohorit-Matrix.; KS 125,00

Argento-Famatinit xx

Vein 14, Level 390, Mina Herminia, Julcani District, Angaraes Prov., Huancavelica / Peru; dunkelbraun metallische sehr reiche Kristallaggregate, neben grau metallischen Bournonit Kristallen auf einer Matrix aus Freibergit, Baryt und Quarz;
MM 28,00; KS 48,00

Argentotetrahedrit xx

Keno Hill, Mayo Mining District, Yukon Territory / Canada / TYP; das neue seltene Silber-Mineral bildet grau metallische hochglänzende um 1 cm große Kristallaggregate, sehr reich neben Galenit in Siderit-Quarz Matrix. Sehr gute und reich besetzte Stufen für ein neues Silber-Mineral. Gefunden um 1980; KS 245,00; NS 450,00

Arisit-(Ce) xx
IMA 2009-013

Mont Saint-Hilaire, Montérégie, Montreal, Québec / Canada / TYP; beige-farbige glimmerartige um 1 mm große Kristallrosetten neben orange-braunen um 5 mm großen Kentbrooksit Kristallen, auf Kluftzonen in Syenit Matrix; MM 85,00; KS 125,00

Arisit-(La) xx

Aris Quarry, Windhoek, Khomas Region / Namibia / TYP; hellgelbe transparente hexagonale tafelige um 2 mm große Einzelkristalle, neben braunen Tuperssuatsiait Kristallen auf kleinen Kluftzonen in Phonolit Matrix; KS 85,00

Aristarainite xx

Eagle Borax Spring, Death Valley, Inyo Co., California / USA; farblose hochglänzende transparente tafelige um bis 2 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in einer massiven Evaporat-Matrix aus Halit, Blödit und Thenardit. Es sind die wohl besten bisher bekannten Stufen des hoch seltenen Na-Mg-Borates; KS 65,00; NS 95,00

Aristarianit xx

Eagle Borax Spring, Death Valley, Inyo Co., California / USA; weiße hochglänzende um 0,4 mm große Kristalle, sehr reich neben tafeligen um 1 mm großen Sassolit Kristallen, als dichte Kristallkrusten auf einer Matrix aus beigen Blödit Kristallen. Es sind mit Abstand die weltbesten Stufen des seltenen Na-Mg-Borates; KS 38,00; NS 75,00

Armangit xx

Brattfors Gruvan, Nordmark, Vermland / Schweden; schwarze blockige um 1mm große Kristalle neben etwas braunem tafeligen Katoptrit in Calcit-Granat Matrix; Capsel 65,00; MM 125,00

Armenit xx

Isenwegg, Wasenalp, Ganter Valley, Simplon Massiv, Brig, Wallis / Schweiz; Sehr schöne Kleinstufen mit weißen säuligen hochglänzenden um 5 mm (KS) bis zu 1 cm (NS) große Kristalle auf massiver Armenit - Quarzmatrix; KS 38,00; NS 75,00

Armenit xx

Isenwegg, Wasen Alp, Ganter Valley, Simplon Pass, Brig, Wallis / Schweiz; das seltene Barium Silikat der Osumilit Gruppe, bildet farblose bis weiße pseudo-hexagonale langprismatische um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen auf Zoisit-Celsian-Muskovit-Gneis. Hübsches Material aus einem Neufund im Juli 2016; KS 38,00; NS 65,00

Arsen (xx)

Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; schwarzer um 2,5 cm großer Stalaktit aus gediegenem Arsen !! Habe ich in derartiger Ausbildungsform zuvor noch nie gesehen; KS 38,00

Arsen xx

Block 1205, Gang Nelson, Sohle 675, Schacht 366, Alberoda, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; langprismatische grau-schwarze um bis 2 mm großen Kristallen, sehr reich neben roten Realgar Kristallen auf Kluftzonen in gediegenen Arsen. Idiomorphe Arsen Kristalle sind eine große Rarität in deutschen Erzlagerstätten; MM 28,00; KS 75,00; NS 148,00

Arsen xx

St. Andreasberg, Harz, Niedersachsen / Deutschland; schwarze um 2 mm große langprismatische Arsen Kristalle, verwachsen zu um 1,5 cm großen Kristallaggregaten, neben etwas Realgar aufgewachsen auf einen Rasen aus Quarz Kristallen. Arsen Kristalle von St. Andreasberg sind sehr selten; NS 125,00

Arsen xx

Akadani Mine, Fukui, Chubu Region, Honshu Island / Japan; dunkelgraue um 1 cm (MM) bis 2 cm (KS) große zu kugeligen Kristallaggregaten verwachsene um 3 mm große rhombische Kristalle. Die Arsen Kristalle von Akadami sind wahrscheinlich die besten weltweit; MM 14,00; KS 28,00

Arsenbrackebuschit xx

Ojuela Mine, Mapimí, Mun. de Mapimí, Durango / Mexiko; orange braune Kristallaggregate in um 1 cm großen Kluftzonen in einer Matrix aus massivem grünlich braunem Tsumcorit und ineinander verwachsenen um 5 mm großen hochglänzenden Mimetesit Kristalle, sehr hübsche Stufen; KS 48,00; NS 65,00

Arsen-Miargyrit (xx)

Mina Palomo, Castrovirreyna Prov., Huancavelica / Peru; schwarze sehr reiche Aggregate aufgebaut aus winzigen Kristallen in Quarz; MM 28,00; KS 48,00

Arsenolamprite (xx)

Mina Alacrán, Alacrán, Tierra Amarilla, III Region, Atacama Desert / Chile; silver white metallic long tabular crystals up to 1 cm as vein like aggregates in native Arsenic. Top specimens collect all-round 1980; KS 38,00; NS 65,00

Arsenolit xx

Wolfgang Maaßen Mine, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; farblose hochglänzende pyramidale Kristalle, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf ged. Arsen, Nickelin und Nickelskutterudit; KS 19,00; NS 38,00

Arsenopyrit xx

St. Lampertus Grube, Zechenberg, Hohenstein-Ernstthal, Sachsen / Deutschland; silberig weiße um 4 mm große Kristalle, sehr reich als dichte um 4x3 cm große Kristallgruppe auf Quarz Matrix. Sehr alte Stufe gefunden um 1800. die St. Lampertus Grube war eine der wenigen aktiven deutschen Gold Bergwerke !; NS 95,00

Arsiccioit xx
Protochabourneit xx

Monte Arsiccio Mine, Sant'Anna di Stazzema, Apuan Alps, Tuscany / Italy / TYP; das neue sehr seltene Ag-Hg-Tl-As-Sulfid .Arsiccioit bildet rot metallische um 0,3 mm große Kristallaggregate, neben dem neuen schwarz metallischem Tl-Pb-As-Sulfid Protochabourneit, aufgewachsen auf Kluftzonen in Quarz Pyrit Matrix; MM 38,00; KS 48,00

Arsiccioit xx
Protochabourneit xx

Monte Arsiccio Mine, Sant'Anna di Stazzema, Apuan Alps, Tuscany / Italy / TYP; das neue sehr seltene Ag-Hg-Tl-As-Sulfid .Arsiccioit bildet rot metallische um 0,3 mm große Kristallaggregate, neben dem neuen schwarz metallischem Tl-Pb-As-Sulfid Protochabourneit, aufgewachsen auf Kluftzonen in Quarz Pyrit Matrix; MM 38,00; KS 48,00

Arthurit xx

Hingston Down Quarry, Gunnislake, Calstock, Callington Corrnwall, England / UK / TYP; hellgrüne um 1 mm große Kristalle sehr reich auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix; KS 28,00; NS 38,00

Artinit xx

Artinite Pit, Clear Creek Canyon, Diablo Range, San Benito Co., Kalifornien / USA; wunderschöne radialstrahlige samtartig kugelige um 1,5 cm große Kristallaggregate nadeliger weißer Artinite Kristalle. Sehr reich auf großen Spaltzonen auf grüner Antigorit Matrix. Hervorragende reich besetzte Schaustufen aus einem Neufund im Februar 2014; KS 28,00; NS 38,00; HS 85,00

Artroeit xx

Mt. Vesuv, Somma-Vesuvius Complex, Naples Prov., Campania / Italien; farblose bis weiße hochglänzende nadelige um 2 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen in brauner Lava Matrix. Hervorragende Exemplare des hoch seltenen Blei-Aluminium-Fluorids; MM 38,00; KS 65,00; NS 95,00

Artsmithite xx

Funderburk Prospect, Pike Co., Arkansas / USA / TYP; silky white needle aggregates with some beige Calomel crystals and Cinnabar on Quartz; MM 148,00

Ashanit (xx)

Röjmyrheden Pegmatit, Varuträsk, Skellefteå, Västerbotten / Schweden; schwarze hochglänzende halbmetallische um 2 mm große Kristallaggregate in Quarz Feldspat Matrix. Hervorragende Exemplare des sehr seltenen Nb Ta Oxides. Alte Stufen gesammelt vor ca. 40 Jahren; KS 28,00

Ashburtonit xx

Anticline Prospekt, Ashburton Downs, West Australia / Australien / TYP; himmelblaue um 0,3 mm große Kristalle sehr reich als dichte Kristallpartien auf hellbrauner Schiefer Matrix; KS 28,00

Ashcroftin-(Y) xls

Narsaarsuk Pegmatite, Narsaarsuk Plateau, Narsaq, Kujalleq / Grönland / TYP; hell-rosa farbige nadelige um 3 mm große Kristallaggregate auf Kluftzonen in Nephelin Matrix; KS 48,00

Ashcroftine-(Y) xx

Mont Saint Hilaire, Montreal, Quebec / Canada; highly lustrous pale pinkish needle crystals of 3 mm on Albite Aegirine matrix; MM 38,00

Askagenit-(Nd) (xx)
IMA 2009-073

Åskagen Quarry, Torskebäcken, Filipstad, Värmland / Schweden / TYP; pechschwarze um 3 cm große säulige Kristallaggregate neben grau-braunem Neodym dominanten Allanit und orangebraunem Allophan in Feldspat Matrix. Sehr reiche Exemplare des neuen seltenen Nd-Mn- Silikat der Allanit Gruppe; KS 48,00; NS 95,00

Aspidolite xx Magnesiosadanagaite

Kasuga Mine, Kasuga-mura, Gifu Pref., Honshu Island / Japan / TYP; highly lustrous, pale brownish, mica-like tabular crystals to 1 mm together with dark brownish Magnesiosadanagaite crystals to 0.5 mm in Calcite matrix; MM 95,00

Astrophyllit xx

St Peters Dome, Cheyenne Mts., El Paso Co., Colorado / USA; goldbraune hochglänzende um 3 cm große langgestreckte flach-tafelige Kristalle, sehr reich in Quarz Feldspat Matrix. Hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00; HS 65,00

Atencioit xx

Lavra de Poco D´Antas, Piaui Creek, Itinga, Minas Gerais / Brasilien; Olivgrüne radialstrahlige kugelige dicht verwachsene Kristallaggregate neben um 2 cm großen hellbraunen langtafeligen Childrenit Kristallen, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Quarz Kristallen und Albit.
Es sind die besten bisher bekannten Stufen des sehr seltenen Beryllium Phosphates der Roscherit Gruppe. Atencioit sicher zu bestimmen ist außerordentlich schwierig. Hierfür bedarf es neben exakten chemischen Analysen auch einer sehr aufwändigen und detaillierten kristallographischen Analyse. Das Ergebnis dieser Untersuchungen ergab nun eindeutig das es sich bei den olivgrünen radialstrahligen Kristallaggregaten um Atencioit handelt.; NS 75,00 - 185,00

Athabascait xx

Hal Lake Selenium Occurrence Nr. II, Uranium City, Beaverlodge Lake, Saskatchewan / Canada; Das sehr seltene Kupfer Selenid bildet dunkel violett metallisch glänzende bis 2 mm große idiomorphe flächenreiche Kristalle, sehr reich als dichter Kristallrasen neben Albit auf Rhyolit Matrix. Es sind mit Abstand die weltbesten Athabascait Kristalle; KS 148,00; NS 285,00

Aubertit xx

Mina Santa Elena, La Alcaparrosa, Calingasta, San Juan / Argentinien; Türkis-farbige glasige um 5 mm große Kristallaggregate, neben weißen faserigen Pickeringit Aggregaten und orange-braunem Botryogen Kristallen; MM 28,00; KS 38,00

Augelit xx

Horrsjöberg, Torsby, Värmland / Schweden; hellgrünliche glasige massive Kristallaggregate mit etwas hellblauen Trolleit und Rutil; KS 19,00; NS 38,00

Auricuprid xx

Zolotaya Gora, Soimon Valley, Karabash, Chelyabinsk, Ural Mts. / Rußland / TYP; kupferrot metallische um 1 mm große Kristallaggregate vereinzelt in Rodingit-Serpentinit Matrix; KS 38,00; NS 48,00

Auripigment xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien; sehr schöne attraktive Kristallaggregate aufgebaut aus leuchtend gelben blätterigen um 5 mm großen Auripigment Kristallen. Aus Allchar in Mazedonien stammen die schönsten europäischen Auripigment Stufen; NS 28,00; HS 65,00

Auripigment xx

Moldova Noua Sasca, Banat Mts., Caraş-Severin Co., / Rumänien; gelbe hochglänzende um 1 cm große Kristalle dicht verwachsen zu massiven Kristallaggregaten mit etwas Realgar. Sehr alte historische Stufen gefunden um 1880. In Moldowa im Banat Gebirge gibt es Bergbau seit der tiefsten römischen Zeit; NS 38,00

Autunit xx

Johanngeorgenstadt, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; grünlich-gelbe tafelige um 5 mm große Kristalle sehr reich auf Kluftzonen in Quarz Matrix. Alte historische Stufen; KS 38,00; NS 65,00

Avalite xx

Avala Mine, Mt. Avala, Beograd, Serbia / TYP; pale green tiny crystals, very rich on vugs in grayish Quartzite; KS 28,00

Awaruit (xls)

Quadrada, Selva, Poschiavo Valley, Grischun / Schweiz; Die seltene intermetallische Nickel-Eisen Verbindung bildet gelb metallische um 1 mm große Kristalle als Einschlüssen in dunkelgrünem Serpentinit; KS 28,00; NS 48,00

Axinit-(Fe) xls

Nausherwani Mine, Char Kohan, Kharan, Balochistan / Pakistan; sehr schöne Kristallgruppen aufgebaut aus braune glasklare hochglänzende scharfkantige um 2,5 cm (NS) bis 4 cm (HS) große Kristallen. Interessante und hübsche Stufen aus einem Neufund; NS 38,00; HS 65,00

Azurit xx

Empress of India Mine, Whitehorse, Yukon Territorium / Canada; dunkelblaue hochglänzende um 2 mm große Kristalle, neben grünem Malachit und Chrysokoll auf Quarzmatrix. Azurit in Kristallen aus dem Yukon Territorium (oder jeder anderen arktischen Region weltweit) ist etwas richtig seltenes; KS 19,00; NS 48,00

Aktuelles

Messetermine 2019

  • Bad Ems 4. - 5. Mai 2019
  • Tokio 7. - 10. Juni 2019
  • St. Marie aux Mines 25. - 30. Juni 2019

Analyse-Service

Ich biete einen umfangreichen Begutachtungs- und Analytik-Service an. Ich verfüge über eigene modernste REM-EDX Technik. Bitte fragen Sie nach weiteren Details.

Abkürzungen

xx = Kristalle
(xx) = eingewachsene Kristalle
X = Einzelkristall
Capsel = 0,1 bis 0,5 cm
MM = Micromounts ca. 0,5 bis 1,0 cm
KS = Kleinstufe ca. 1,5 cm bis 4 cm
NS = Normalstufe ca. 4 cm bis 7 cm
HS = Handstück 7 cm bis 10 cm
MS = Museumsstufen größer als 10 cm

Zu den Abkürzungen

xls = Kristalle, (xls) eingewachsene Kristalle, xl = Einzelkristall

Capsel = 0,1 bis 0,5 cm, MM = Micromounts ca. 0,5 bis 1,5 cm, KS = Kleinstufe ca. 1,5 cm bis 4 cm,

NS = Normalstufe ca. 4 cm bis 7 cm, HS = Handstück 7 cm bis 10 cm, MS = Museumsstufen größer als 10 cm

Preise

Zu den Preisen: Die Preise richten sich nach der Qualität der Proben und dem Aufwand, diese zu beschaffen. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer auf Mineralien von 7%.

Rabatte

Die Preise sind im Allgemeinen so tief wie möglich gehalten und bezogen auf die Qualität und Seltenheit des Materials, mehr als realistisch. Bei umfangreichen Bestellungen gebe ich selbstverständlich einen Rabatt, je nach Art der Bestellung in unterschiedlicher Höhe. Dieses Verfahren halte ich für angemessener, als einen hohen Preis anzusetzen, um später feste Rabatte zu geben.

Zur Bezahlungç

Die Bezahlung sollte per Überweisung erfolgen, als weiteres akzeptiere ich Visa, Master / Eurocard und Paypal.

Zur Bestellung

Ich achte darauf, das Material sehr realistisch zu beschreiben, um von vornherein Unstimmigkeiten zu vermeiden. Sollte Ihnen eine Probe nicht zusagen, dann senden Sie diese bitte in einem unversehrten Zustand zurück.

Versand:

Innerhalb Deutschlands betragen die Kosten für den Versand 5,50 €. Ab einem Bestellwert von 150,-€ versende ich Versandkostenfrei. Innerhalb der EU sind es 8,50 €, Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 250,- €. Außerhalb der EU sind es bis 1 kg 8,50 Euro, ab 1 kg 25,50 € (je nach Gewicht und den jeweiligen Tarifen). Der Versand erfolgt ausschließlich als versichertes Paket.