Mineralien W

Wadalit xls

Tadano, Koriyama City, Fukushima Pref., Honshu Island / Japan / TYP; graue, glasige, um 1 mm große Kristalle in weißer Xonotlit -Thaumasit Matrix. Sehr gute Stufen des seltenen chlor-haltigen Granats von der TYP Lokalität; MM 38,00; KS 65,00

Wakabayashilite xx

Nishinomaki Mine, Gunma Pref., Kanto Region, Honshu Island / Japan / TYP; needly to fibrous yellow crystals to 1 mm with some red Realgar xx and yellow Orpiment xx in vugs in a Quartz matrix. Wakabayashilite from the Type location is very rare; MM 38,00; KS 75,00

Wakefieldit-(Ce) xls

Yellow Lake, Olalla, Osoyoos Mining Division, British Columbia / Canada; Das hoch seltene Cer-Vanadat bildet schwarze, hochglänzende, prismatische, um bis 2 mm große Einzelkristalle, neben weißen Analcim Kristallen, auf Hohlräumen in Phonolit Matrix. Hübsche Kristalle aus einem Neufund im Jahr 2011; KS 38,00

Wakefieldite-(Nd) (xx)

Arase Mine, Kami City, Kochi Pref., Shikoku Island / Japan / TYP; this new species occurs as very rich microscopic inclusions of 50 µm with Caryophylite in massive Hematite.; MM 38,00; KS 75,00

Wallkilldellite-(Fe) (xx)

Roua Mine, Daluis, Guillaumes, Alpes-Maritimes, Alpes-Côte d'Azur / France / TYP; pale olive-brownish crystal aggregates of 4 mm in a Calcite matrix; MM 65,00

Walpurgin xx

Weißer Hirsch, Schneeberg, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland / TYP; orange prismatische um bis 3 mm große Kristalle, neben grauem glasigem Eulytin auf Gneis Matrix. Alte Stufen, gefunden um 1980; MM 38,00; KS 75,00

Walstromit xx

Big Creek, Pine Flat Lake, Trimmer, Fresno Co., Kalifornien / USA / TYP; Das seltene Barium-Calcium-Silikat bildet farblose intensiv orange fluoreszierende um 1 cm große Kristallaggregate aus hochglänzenden langprismatischen um 2 mm großen idiomorphen Kristallen. Seltenes und hübsches UV-Material; NS 48,00

Wampenit xx
IMA2015-061

Wampen, Thiersheim, Marktredwitz, Fichtelgebirge, Bayern / Deutschland / TYP; das neue organische Mineral mit der Formel
C18 H16 bildet transparente hell-bernsteinfarbige tafelige um 1 mm große Kristalle auf fossilem Holz; Capsel 38,00; MM 75,00

Warwickit xx

Amity, Warwick, Orange Co., New York / USA / TYP; braune um 5 mm große prismatische Kristalle in Calcit Matrix;
MM 28,00; KS 38,00

Watkinsonit (xx)

Shaft 371, Schlema-Hartenstein, Erzgebirge, Sachsen / Deutschland; das seltene Pb-Cu-Bi-Selenid bildet dichte Verwachsungen mit Clausthalit, sehr reich in Calcit Matrix. Alte neu untersuchte Proben; KS 48,00

Wavellit xx

Schieferaufschlüsse, Langenstriegis, Frankenberg, Chemnitz, Sachsen / Deutschland; gelblich-grüne radialstrahlige um 4 mm große Kristallaggregate sehr reich auf Scherzonen in schwarzer Schiefer Matrix. Alte historische Stufen aus dem 19 Jahrhundert; NS 38,00

Wavellit xx

High Down Quarry, Filleigh, North Devon, Devon, England / UK / TYP; farblose radialstrahle flache sonnenartige um 3 cm große Kristallaggregate auf flachen Scherzonen in schwarzer Schiefer Matrix. Hübsche Stufen von der TYP-Lokalität; NS 38,00

Waylandit xx

Alto de Furnas Pegmatit, Equador, Rio Grande do Norte / Brasilien; braune Diamant-glänzende kleine Kristalle sehr reich als dichter Kristallrasen auf Kluftzonen in massiven Aggregaten aus reinem Waylandit, zum Teil mit etwas Quarz und Muscovit;
KS 28,00; NS 48,00

Wayneburnhamit xx

Commercial Quarry, Sky Blue Hill, Crestmore, Riverside Co., California / USA / TYP; zart hellblaue bis fast farblose glasig glänzende um 1 mm große Kristalle in heller Marmor Matrix; MM 125,00

Weberit xx

Eureka Pegmatite, St Peters Dome, Cheyenne Mts., El Paso Co., Colorado / USA; orangefarbige wachsartige um 1 cm große Kristallaggregate, neben farblosen Cryolit und braunem Feldspat. Hübsche Stufen des seltenen Na-Mg-Al-Fluorid;
KS 28,00; NS 48,00

Websterit

Gusdal, Aheim, Almklovdalen, Vanylven, More og Romsdal / Norwegen; Ein "Pyrop-Olivin-Websterit" ist eines der schönsten und seltensten Gesteine der Erde und besteht aus einer Grundmasse aus hellgrünem Forsterit und Diopsid (ca. 60%) olive-grünem Omphacit (ca. 5%) und pink-farbigen um 5 mm große Pyrop Kristallen (ca. 35%); NS 28,00; HS 48,00

Wegscheiderit xx

Westvaco Mine, Green River, Sweetwater Co., Wyoming / USA / TYP; weiße aus nadeligen Kristallen aufgebaute dichte Kristallaggregate, sehr reich Kluftzonen in hellbraunem glasigem Trona; MM 28,00; KS 48,00

Weibullit xx

Falun Gruvan, Falun, Dalarna / Schweden / TYP; weiße metallische um 2 mm große Kristallaggregate sehr reich mit etwas gediegenem Gold in Quarz Matrix. Altes Material, gefunden im Juni 1932; MM 28,00; KS 38,00

Weslienit xx

Hindenburg Working, Langban, Värmland / Schweden / TYP; braune hochglänzende transparente um 1 mm große Einzelkristalle (Capsel), oder als um 0,8 mm große Kristalle auf kleine Kluftzonen in Rhodonit-Richterit-Hämatit Matrix; Capsel 28,00; MM 65,00

Whewellit xx

Karl Liebknecht Schacht, Oelznitz, Zwickau, Sachsen / Deutschland; farblose bis hellgelbe um bis zu 2 cm große flach aufliegende lang prismatische Kristalle, auf dunkelbrauner Paleosiderit Matrix. Alte Stufen aus einem Fund von 1956; KS 38,00; NS 85,00

Whewellit xx

Saint Davis, Cochise Co, Arizona / USA; farblose diamantglänzende um 1 mm große langprismatische Kristalle, aufgewachsen auf den Überesten einer abgestorbenen Agave. Ein gutes Beispiel für Bio-Mineralogie; KS 12,00

Whitlockit xx

Table Mts., Santa Barbara, Curacao Island / Karibik ; farblose bis hell beige hochglänzende Kristalle auf Kluftzonen, in massiven dicht verwachsenen Aggregaten aus reinem Whitlockit, begleitet von etwas hellgrauen massiven Hydroxylapatit. Sehr interessante Stufen gefunden um 1880; KS 48,00; NS 85,00

Wickenburgit xls

Evening Star Mine, Tiger Wash, Big Horn Mts., Maricopa Co., Arizona / USA; das seltene Pb-Ca-Al-Silikate bildet farblos-weiße hochglänzende tafelige um 1 mm großen Kristalle sehr reich als dichter Kristallrasen auf mehrere Quadratzentimeter großen Kluftzonen in Quarz Matrix. Überragend gute Stufen; NS 48,00

Wickenburgit xx

Evening Star Mine, Tiger Wash, Big Horn Mts., Maricopa Co., Arizona / USA; farblos-weiße hochglänzende tafelige Kristalle, oft verwachsen zu kugeligen um 1 mm großen Kristallaggregaten auf Kluftzonen in Quarz; KS 19,00

Wickmannit xx

Hindenburg Working, Langban, Vermland / Schweden / TYP; gelbe um 1 mm große Kristalle und Aggregate vereinzelt auf Jacobsit-Richterit Matrix; MM 38,00; KS 65,00

Willemite xx

Star Zinc Mine, 18 km north of Lusaka, Lusaka Prov. / Zambia; colorless to pale greenish-grey radial acicular crystal balls of 2 cm, intergrown to botryoidal aggregates of pure Willemite. Outstandingly good specimens; KS 28,00; NS 48,00

Windhoekit xx
IMA2010-083

Aris Quarries, Aris, Windhoek District, Khomas Region / Namibia / TYP; braune nadelige um 1 mm große Kristalle, sehr reich auf kleinen Hohlräumen in grauem Phonolit; MM 48,00; KS 75,00

Wismut-Galenit xx

Vata 13, Level 20, Mina Huochocolpo, Höhe 5810 m, Choclococha, Huancavelica / Peru; grau metallische um 1 mm große Kristalle, sehr reich neben Baryt und Calcit Kristalle auf Pyrit-Quarz Matrix. Wismut-reichen Galenit kennt man weltweit nur von sehr wenigen Fundstellen; KS 28,00; NS 48,00

Wittichenit xx

Cattle Grid pit, Mt. Gunson, Andamooka Ranges, Lake Torrens, Süd Australien / Australien; dunkel-grau-schwarz metallische hochglänzende idiomorphe um 6 mm (MM) bis 1 cm (KS) große Einzelkristalle. Der einzigartige ca. 45 Kristalle umfassende Fund, lieferte die bisher weltbesten Kristalle des seltenen Cu-Bi-Sulfides; MM 148,00; KS 285,00

Witzkeit xx
IMA 2011-084

Punta de Lobos, 90 km south of Iquique, I Region / Chile / TYP; farblose hochglänzende um 3 mm große Kristallaggregate in beiger Matrix. Das neue hochseltene Na-K-Ca-Sulfo-Nitrat wurde von mir im Dezember 2009 entdeckt und später nach dem Mineralogen Dr. Thomas Witzke benannt; MM 95,00; KS 148,00

Wollastonit-1A xx

Big Creek, Pine Flat Lake, Trimmer, Fresno Co., California / USA; weiße massive feinstrahlige Kristallaggregate mit etwas beigem Diopsid und orangebraunen Grossular. Sehr gute Stufen des seltenen 1A Polytyp des Wollastonit; KS 28,00; NS 38,00

Wonesit xx

Gialos Bay, Theoskepasti, Thira Island, Santorini Archipelago, Ägäis / Griechenland; hellbraune tafelige Kristalle sehr reich als dichter Kristallrasen auf Hohlräumen eines vulkanischen Auswürflings. Entstanden während der großen Minoischen Eruption vor ca. 3700 Jahren; KS 48,00

Woodallit xx

Stage D Pit, Mount Keith Mine, Mount Keith, Wiluna Shire, Western Australia / Australien / TYP; das seltene Mg-Cr-Cl-Hydrat bildet violette glasige tafelige um 3 mm große Kristallaggregate in schwarzer Serpentinit Matrix; KS 48,00

Woodhouseit xx

Champion Mine, White Mts., Mono Co., California / USA / TYP; hellgelbe hochglänzende bis 5 mm große flächenreiche prismatische Kristalle, sehr reich neben um 1 cm großen Quarz Kristallen auf großen Kluftzonen in Quarz Matrix. Sehr schöne Schaustufen aus einem Neufund in Kluftzonen oberhalb der alten Champion Mine; KS 38,00; NS 65,00

Woodruffit

Mina Veta Negra, Pampa Larga, Tierra Amarilla, Copiapó, III Region, Atacama Desert / Chile; dunkelgrau-braune halbmetallische glänzende botryoidale massive Aggregate, überwachsen mit kleinen glänzenden Chalcophanit Kristallen und farblosen um 1 cm großen Aragonit Kristallen; KS 28,00; NS 38,00

Wroewolfeite xx

Mina Disputada de Las Condes, 30 km north east of Santiago, Santiago Metropolitan Region / Chile; pale-greenish-blue cdrystals of 0,5 mm very rich on vugs in massive Chalcopyrite. Very old specimens collect all-round 1920; MM 14,00; KS 28,00; NS 48,00

Wulfenit xls

Ubehebe Mine, Teakettle Junction, Panamint Mts, Death Valley, Inyo Co., Kalifornien / USA; gelbe transparente hochglänzende tafelige um 5 mm große Kristalle, sehr reich auf großen Kluftzonen auf brauner Goethit Matrix. Sehr schöne Stufen von einem seltenen Fundort. Gefunden vor ca. 30 Jahren im Gebiet des heutigen Death Valley Nationalpark; KS 28,00; NS 48,00

Wulfenit xx

Rawley Mine, Theba, Painted Rock Mts., Maricopa Co., Arizona / USA; orangefarbige hochglänzende transparente um 1 cm große tafelige Kristalle, sehr reich neben einem Kristallrasen aus orange-gelben winzigen Mimetesit Kristallen, auf großen Kluftzonen auf Quarz. Sehr hübsche Stufen aus einem Neufund; KS 28,00

Wulfenit xx

Saindak Mine, Taftan, Chagai, Balochistan Prov. / Pakistan; gelbe transparente tafelige um 5 mm große Kristalle auf großen Kluftzonen in Quarz-Goethit Matrix. Sehr seltener Fundort für Wulfenit; NS 28,00; HS 38,00

Wulfenit xx

Mina Dulcinea de Llampos, Inca de Oro, III Region, Atacama Desert / Chile; orangegelbe hochglänzende tafelige um 3 mm große Kristalle, sehr reich auf Kluftzonen in Quarz Matrix; NS 19,00

Wurtzit xx

Pribram, Central Bohemia Region, Böhmen / Tschechien; orange braune hochglänzende strahlige massive Kristallaggregate aus reinem Wurtzit. Hübsche und sehr reiche Stufen gefunden um 1900; KS 19,00; NS 38,00

Aktuelles

Messetermine 2019

  • Bad Ems 4. - 5. Mai 2019
  • Tokio 7. - 10. Juni 2019
  • St. Marie aux Mines 25. - 30. Juni 2019

Analyse-Service

Ich biete einen umfangreichen Begutachtungs- und Analytik-Service an. Ich verfüge über eigene modernste REM-EDX Technik. Bitte fragen Sie nach weiteren Details.

Abkürzungen

xx = Kristalle
(xx) = eingewachsene Kristalle
X = Einzelkristall
Capsel = 0,1 bis 0,5 cm
MM = Micromounts ca. 0,5 bis 1,0 cm
KS = Kleinstufe ca. 1,5 cm bis 4 cm
NS = Normalstufe ca. 4 cm bis 7 cm
HS = Handstück 7 cm bis 10 cm
MS = Museumsstufen größer als 10 cm

Zu den Abkürzungen

xls = Kristalle, (xls) eingewachsene Kristalle, xl = Einzelkristall

Capsel = 0,1 bis 0,5 cm, MM = Micromounts ca. 0,5 bis 1,5 cm, KS = Kleinstufe ca. 1,5 cm bis 4 cm,

NS = Normalstufe ca. 4 cm bis 7 cm, HS = Handstück 7 cm bis 10 cm, MS = Museumsstufen größer als 10 cm

Preise

Zu den Preisen: Die Preise richten sich nach der Qualität der Proben und dem Aufwand, diese zu beschaffen. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer auf Mineralien von 7%.

Rabatte

Die Preise sind im Allgemeinen so tief wie möglich gehalten und bezogen auf die Qualität und Seltenheit des Materials, mehr als realistisch. Bei umfangreichen Bestellungen gebe ich selbstverständlich einen Rabatt, je nach Art der Bestellung in unterschiedlicher Höhe. Dieses Verfahren halte ich für angemessener, als einen hohen Preis anzusetzen, um später feste Rabatte zu geben.

Zur Bezahlungç

Die Bezahlung sollte per Überweisung erfolgen, als weiteres akzeptiere ich Visa, Master / Eurocard und Paypal.

Zur Bestellung

Ich achte darauf, das Material sehr realistisch zu beschreiben, um von vornherein Unstimmigkeiten zu vermeiden. Sollte Ihnen eine Probe nicht zusagen, dann senden Sie diese bitte in einem unversehrten Zustand zurück.

Versand:

Innerhalb Deutschlands betragen die Kosten für den Versand 5,50 €. Ab einem Bestellwert von 150,-€ versende ich Versandkostenfrei. Innerhalb der EU sind es 8,50 €, Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 250,- €. Außerhalb der EU sind es bis 1 kg 8,50 Euro, ab 1 kg 25,50 € (je nach Gewicht und den jeweiligen Tarifen). Der Versand erfolgt ausschließlich als versichertes Paket.