Mineralien D

Daliranit xx
IMA 2007-010

Zareh Shuran Mine, Takab, Takan Tepe, West Azarbaijan Prov. / Iran / TYP; orange fein-nadelige hochglänzende Kristalle auf Kluftzonen in Auripigment Quarz Matrix. Hervorragende Exemplare des höchst seltenen neuen Hg-Pb-As-Sulfid; MM 95,00

Dalyit xx

Água de Pau Volcano, San Miguel Island, Azoren / Portugal; farblose bis hellbeige würfelige um 1 mm große Kristalle auf Albit Aegirin Matrix. Entstanden in Peralkalinen Syenit Auswürflingen; MM 38,00

Danalit (xx)

Finngruvan, 401 m Sohle, Yxsjöberg, Ljusnarsberg, Örebro, Västmanland / Schweden; das seltene Eisen-Beryllium Silikat bildet violett-braune fettig glänzende um 2 cm große Kristallaggregate, eingewachsen in Fluorit-Biotit-Quarz-Matrix. Altes klassisches Material aus Schweden; KS 28,00; NS 48,00

Danalit xx (xx)

Finngruvan, 401 m Sohle, Yxsjöberg, Ljusnarsberg, Örebro, Västmanland / Schweden; violett-rot-braune hochglänzende um 2 cm große Kristalle und bis 4 cm große massive Aggregate aus reinem Danalit, eingewachsen in Fluorit-Biotit-Quarz-Matrix. Hervorragende Exemplare aus einem Fund um 1980.; KS 28,00; NS 48,00

Danbait (xx)

Helbra, Eisleben, Mansfeld, Sachsen Anhalt / Deutschland; Silber-weiß bis hell-rosa metallische Aggregate aus reinem massiven Danbait. Die höchst intermetallische Kupfer- Zink Verbindung, fand sich in nur wenigen Exemplaren, als primäres Mineral in einer aus dem tiefsten Mittelalter stammenden Schlacken Halde.; Capsel 48,00; MM 95,00

Danburit X

Cristalmayu Valley, Alto Chapare, Chapare Prov., Cochabamba Dept. / Bolivien; hochglänzende (Spiegelglanz) grau glasige doppelendige scharfkantige perfekt ausgebildete um 3 cm große Einzelkristalle. Die ungewöhnliche graue Färbung der Kristalle, entsteht durch mikroskopisch kleine eingewachsene Magnesio-riebeckit Kristalle; KS 19,00

Davanit xx

Davan Stream, Chara and Tokko Rivers Confluence, Aldan Shield, Eastern-Siberian Region / Rußland / TYP; farblose um 0,5 mm große Kristalle in Aegirin Pectolit Matrix; MM 75,00

Davidit-(La) X

Billeroo Prospect, Plumbago Station, Olary Prov., South Australia / Australien; dunkelbrauner um 1,5 cm (MM) bis 2,5 cm (KS) großer flächenreicher Einzelkristall; MM 48,00; KS 75,00

Davreuxit (xx)

Wipper Tal, Biesenrode, Harz, Sachsen-Anhalt / Deutschland; hellgrau-braune feinstrahlige massive um 1 cm große lagenartige Kristallaggregate, neben schwarz metallischen um 1 mm großen Braunit Kristallen in Quarz Matrix; KS 28,00; NS 48,00; HS 95,00

Decrespignyit-(Y) xx

Olary Block, Paratoo Mine, Yunta, Süd Australien / Australien / TYP; himmelblaue radialstrahlige kugelige Aggregate, dicht verwachsen zu traubigen Kristallkrusten, sehr reich neben weißen Kamphaugite-(Y) Aggregaten auf großen Spaltzonen in beiger Dolomit Matrix; KS 19,00; NS 28,00

Deerit xx

Laytonville Quarry, Laytonville, Mendocino Co., Kalifornien / USA / TYP; tief dunkelbraune nadelige um 5 mm große Kristallaggregate neben dunkelgrünem Zussmanit in Quarz Matrix. Ein echter Deerit ist etwas richtig seltenes, auch von der TYP Lokation in Laytonville. Es ist das erste mal das ich so etwas sehe; KS 48,00

Defernit xx

Kombat Mine, Kombat, Grootfontein, Otavi Mts. / Namibia; violett-braune glasige hochglänzende langtafelige um 1,5 cm große Kristalle, sehr reich in Hausmannit Matrix. Hervorragende Stufen des seltenen Calcium Analog zum Azurit; KS 28,00; NS 48,00

Demantoid xx

Tubussis Farm 22, Karibib District, Erongo Region / Nambia; wunderschöne Kristallstufen mit grünen hochglänzenden (spiegelglanz) flächenreichen um 5 mm große Kristalle, als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen auf beiger Granat Matrix. Sehr hübsche Stufen aus einen Neufund; KS 19,00; NS 28,00; HS 48,00

Denisovit xx

Mt. Yukspor, Khibiny Massif, Kola Peninsula / Rußland / TYP; weiße aus faserigen Kristallen aufgebaute um 3 cm große Aggregate aus reinem Denisovit, zum Teil mit etwas Nephelin; KS 28,00; NS 48,00

Derbylite xx

Bucca Dela Vena Mine, Stazzema, Lucca, Apuan Alps, Tuscany / Italy / TYP; black metallic prismatic crystals of 1 mm together with Siderite and Calcite crystals on matrix; KS 38,00

Desautelsit xx

Artinite Pit, Clear Creek Canyon, Diablo Range, San Benito Co., California / USA; orange-braune bis rötlichbraune aus winzigen tafeligen Kristallen aufgebaute dichte mehrere Quadratzentimeter bedeckender Kristallrasen auf grünem Antigorit, begleitet von
um 1 cm großen radialstrahligen weißem Artinit Kristallaggregaten. Schöne Stufen aus einem Neufund im Februar 2014;
KS 28,00; NS 38,00; HS 65,00

Descloizit xx

Overland Mine, Ely, White Pine Co., Nevada / USA; orange hochglänzende Kristallpartien, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf Matrix, hübsches sehr farbintensives Material aus einem Neufund; KS 19,00; NS 28,00

Destinezit xx

Lichtenberg Absetzer Halde, Ronneburg, Gera, Thüringen / Deutschland; Das seltene Eisen-Phosphat bildet sehr reiche hellgelbe massive dicht verwachse Kristallaggregate aus reinem Destinezit. Alte Proben gefunden vor ca. 20 Jahren; KS 28,00; NS 38,00

Deveroit-(Ce) xx

Kodanda Rama Pegmatite field, Nellore, Andhra Pradesh / Indien; das neue seltene Cerium-Oxalat bildet farblose bis 0,3 mm große langprismatische Kristalle, sehr reich als dichte Kristallkrusten auf Spaltzone in Allanit-Bastnäsit Matrix. Alte neu untersuchte Proben gefunden um 1960.; MM 95,00; KS 148,00

Deweylite + Uvarovite

Lojane Mine, Presevo Valley, Skopje / Macedonia; pale-violet glassy aggregates with nice green Uvarovite crystals on black Alumo-chrompicotite matrix. Old specimens collect all-round 1970; KS 28,00

Diadochit

Richelle, Visé, Liège Prov. / Belgien; das Eisen-Phosphat bildet hellgelblich graue um 4 cm große nierige Aggregate aus reinem Diadochit; KS 19,00

Diamant X

Areinha Claim, left bank of Jequitinhonha River, Inhai, Diamantina, Minas Gerais / Brasilien; hellgelbe transparente um ca. 4 mm große Diamant Kristalle, mit einem Gewischt von 0,12 ct; 0,36 ct; 0,37 ct, 0,42 ct und 0,47 ct; Brasilianische Diamanten sind sehr selten man findet diese beim Goldwaschen. Der Preis per Karat beträgt 320,- Euro

Diaphorit xx

Pribram, Bohemia / Czech Republic / TYP; grau metallische um 1 mm große Kristalle und Kristallaggregate neben Galenit auf Baryt Matrix; KS 38,00; NS 65,00

Diaspor xx

Sivec Marble Quarry, Sevic Mts., Prilep, Pelagonia Massiv / Makedonien; farblose um 1,5 cm große langprismatische Kristalle, sehr reich auf rosa farbigen Korund (Rubin) Kristallen. Hübsche Stufen von einem seltenen Fundort; KS 28,00; NS 48,00; HS 148,00

Dickit xx

Pant-y-Gaseg Mine, Amlwch, Isle of Anglesey, Wales / UK / TYP; weiße hochglänzende um 0,3 mm großen Kristalle, als dichte um 1 cm große Aggregate auf Kluftzonen in Dolomit Matrix. Ein Dickit von der TYP Lokalität ist was richtig seltenes;
KS 28,00; NS 38,00

Dickit xx

Pant-y-Gaseg Mine, Amlwch, Isle of Anglesey, Wales / UK / TYP; weiße hochglänzende um 0,3 mm große Kristalle, als dichte um 1 cm große Aggregate auf Kluftzonen in Dolomit Matrix. Ein Dickit von der TYP Lokalität ist was richtig seltenes; KS 28,00; NS 38,00

Dickite xx

Pant-y-Gaseg Mine, Amlwch, Isle of Anglesey, Wales / UK / TYP; highly lustrous white 0.2 mm crystals, very rich, intergrown to 1 cm aggregates in vugs in matrix. Dickite from the Type location is very unusual; KS 28,00

Dickthomssenit xx

Blue Cap Mine, Lyon Canyon Creek, Paradox Valley, San Juan Co., Utah / USA; farblose langprismatische um 2 mm große Kristalle, neben hellgelben tafeligen Metarossit Kristallen, sehr reich als dichter Kristallrasen auf großen Kluftzonen in Sandsteinmatrix. Überragend gute Stufen; MM 38,00; KS 85,00; NS 148,00

Dingdaohengit-(Ce) X

Mt. Malosa Massiv, Zomba, Malawi; dunkelbrauner hochglänzender um 5 mm großer flächenreicher prismatischer Einzelkristall; MM 125,00

Diopsid X

Nilaw, Nuristan / Afghanistan; hell-pink-farbige bis farblose hochglänzende um 1,5 cm (MM) bis 2 cm (KS) große prismatische Einzelkristalle in partieller Edelsteinqualität. Pink-farbiger Diopsid war bisher eigentlich unbekannt; MM 19,00; KS 28,00

Diopsid xls

Ikalamavony, Ampandramaika-Malakialina, Matsiatra, Fianarantsoa / Madagaskar; hellgrüne hochglänzende glasklare flächenreiche um 3 cm große Kristalle auf Quarz Matrix, hübsche Stufen von einem seltenen Fundort; NS 38,00

Dioptas xx

Tantara Mine, Shinkolobwe, Katanga / Congo; smaragdgrüne glänzende um 1 cm große prismatische Kristalle auf großen Kluftzonen in massiver Dioptas Matrix. Überragend gute Stufen aus einem Neufund; KS 28,00; NS 48,00; HS 225,00

Dolomit xx

Pomba Pit, Serra das Eguas, Brumado, Bahia / Brasilien; farblose transparente hochglänzende um 1,5 cm große verzwillingte Kristalle neben um 1 cm großen Magnesit Kristallen auf Matrix (NS), oder als 2,5 cm große verzwillingte Einzelkristalle (KS);
KS 28,00; NS 38,00

Doloresit xx

Firefly Mine, La Sal Creek Canyon, La Sal, San Juan Co., Utah / USA; schwarz metallische mikrokristalline Kristallaggregate sehr reich im Sandstein; KS 28,00; NS 48,00

Donbassit xx

Lansford Anthracite Mine, Lansford, Carbon Co., Pennsylvania / USA; farblos bis weiße dichte seidige schuppige Kristallpartien auf Scherzone in schwarzer Anthrazit Matrix. Es ist der erste Nachweis für Donbassit in Nordamerika; NS 38,00; HS 65,00

Donpeacorit xx

Mt. Vassiliko, Katakalaii, Andros Island, Ägäis / Griechenland; braune hochglänzende langprismatische um 3 mm große Kristall, dicht verwachsen zu strahligen Kristallaggregaten, sehr reich in Quarz-Spessartin Matrix; KS 48,00; NS 125,00

Dorallcharit xx

Crven Dol Mine, Allchar, Majdan, Kavadarci, Roszdan / Mazedonien / TYP; gelbe bis beige feinkristalline massive Aggregate auf roter Realgar Matrix, neben grauem Scorodit, farblosem Gips und zum Teil mit etwas Lorandit oder Raguinit. Es sind die wohl bisher besten Stufen des hoch seltenen Thallium Eisen Sulfates; MM 65,00; KS 148,00; NS 320,00

Dozyit xx

Nikka Vord, Baltasound-Haroldswick area, Unst, Shetland Islands, Scotland / Uk; hellviolette glasige tafelige um 1 mm große Kristalle, als dichte bis 1 cm große Kristallpartien neben Magnesiochromit. Hervorragende Stufen des sehr seltenen Magnesium-Aluminium-Silikates; KS 75,00; NS 125,00

Dravit X

Chawia, Taita Hills, Taita Taveta District, Coast Prov. / Kenia; orange-gelbe hochglänzende vollkommen transparente um
1 cm große Manganreiche Dravite in bester Schleifqualität. Gefunden in einer alluvialen Lagerstätte; KS 28,00

Dravit xx

Grasymabruch, Großer Waldstein, Weißenstadt, Fichtelgebirge, Bayern / Deutschland; braune um 5 mm große langprismatische, zu massiven Kristallaggregaten verwachsene Dravit Kristalle, verwachsen mit rot-braunen tafeligen um 1 mm Lepidocrocit Kristallen; KS 19,00; NS 38,00

Dravite xx

Planitis Island, Panormos Bay, Tinos Island, Aegean Sea / Greece; highly lustrous dark brown crystals of 1 cm in Magnesiokatophorite-Muscovite matrix. Planitis is a small uninhabited Island in the Aegean Sea; KS 28,00

Dufrenit xx

Grube Hoff auf mich, Ullersreuth, Hirschberg, Vogtland, Thüringen / Deutschland / TYP; tief-dunkelgrüne bis fast schwarze hochglänzende um 3 mm große radiale Kristallaggregate, sehr reich auf Kluftzonen in massiver brauner Goethit Matrix. Uralte Stufen von der TYP Lokalität des Dufrenits, die Grube wurde geschlossen im Jahre 1848 !!; MM 28,00; KS 48,00

Dufrenoysit xx

Lengenbach Quarry, Im Feld, Binn Valley, Wallis / Schweiz / TYP; grau metallische strahlige um 8 mm große Kristallaggregate auf Dolomit Matrix; KS 38,00

Duftite xx

Tsumeb Mine, Tsumeb, Otavi Mts., Otjikoto Region / Namibia / TYP; greenish crystal aggregates with some colorless Cerussite and blue Azurite crystals, scattered on a matrix of massive Duftite; KS 28,00; NS 48,00

Dumortierit xx

Dahesa, Alpine, Laguna Mts., San Diego Co., Kalifornien / USA; violette glasige radialstrahlige um 2 cm große Kristallaggregate, in weißer Sillimanit Quarz Matrix. Sehr schöne Stufen, es sind die besten Dumortierit die ich je sah; KS 28,00; NS 38,00

Dumortierit xx

Itremo, Ambatofinandrahana, Amoron'i Mania, Fianarantsoa Prov. / Madagaskar; sehr schöne Kristallaggregate aus blauen um
2 cm große langprismatische Kristalle, verwachsen mit hellblauen nadelige Sillimanit und Quarz. Hübsche farbintensive Stufen aus einem Neufund; NS 28,00

Dundasit xx

Tynagh Mine, Killimor, Co. Galway, Ireland; "Pseudomorphose von Dundasit nach Cerussit". Das Pb-Al-Karbonat bildet weiße radialstrahlige Kristallaggregate, diese sind dicht verwachsen zu massiven Aggregaten aus langprismatischen um bis 1 cm großen "Kristallen"; KS 38,00

Duranusit xls

L'Eguisse Mine, Duranus, Alpes-Maritimes, Provence-Alpes-Côte d'Azur / Frankreich / TYP; die sehr seltene Arsen-Sulfid Modifikation tritt in rötlich-grau metallischen um 0,2 mm großen Kristallen neben Realgar in weißem Quarz auf;
KS 19,00; NS 38,00

Dussertit xx

Clara Mine, Oberwolfach, Schwarzwald, Baden-Württemberg / Deutschland; gelblich grüne um 0,5 mm große Kristalle auf Kluftzonen in Quarz Limonit Matrix; MM 14,00; KS 28,00

Dysprosium-Vigezzite (xx)

Österby Pegmatite, Österby, Gustavs, Säter, Dalarna / Sweden / TYP; dark brownish high lustrous glassy aggregates of 5 mm in Quartz Muscovite matrix. Dysprosium is in there the dominate Rare Earth element. From the view of chemistry is it a Vigezzite. The mineral is metamict and X ray amorphous; MM 48,00

Aktuelles

Messetermine 2019

  • Bad Ems 4. - 5. Mai 2019
  • Tokio 7. - 10. Juni 2019
  • St. Marie aux Mines 25. - 30. Juni 2019

Analyse-Service

Ich biete einen umfangreichen Begutachtungs- und Analytik-Service an. Ich verfüge über eigene modernste REM-EDX Technik. Bitte fragen Sie nach weiteren Details.

Abkürzungen

xx = Kristalle
(xx) = eingewachsene Kristalle
X = Einzelkristall
Capsel = 0,1 bis 0,5 cm
MM = Micromounts ca. 0,5 bis 1,0 cm
KS = Kleinstufe ca. 1,5 cm bis 4 cm
NS = Normalstufe ca. 4 cm bis 7 cm
HS = Handstück 7 cm bis 10 cm
MS = Museumsstufen größer als 10 cm

Zu den Abkürzungen

xls = Kristalle, (xls) eingewachsene Kristalle, xl = Einzelkristall

Capsel = 0,1 bis 0,5 cm, MM = Micromounts ca. 0,5 bis 1,5 cm, KS = Kleinstufe ca. 1,5 cm bis 4 cm,

NS = Normalstufe ca. 4 cm bis 7 cm, HS = Handstück 7 cm bis 10 cm, MS = Museumsstufen größer als 10 cm

Preise

Zu den Preisen: Die Preise richten sich nach der Qualität der Proben und dem Aufwand, diese zu beschaffen. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer auf Mineralien von 7%.

Rabatte

Die Preise sind im Allgemeinen so tief wie möglich gehalten und bezogen auf die Qualität und Seltenheit des Materials, mehr als realistisch. Bei umfangreichen Bestellungen gebe ich selbstverständlich einen Rabatt, je nach Art der Bestellung in unterschiedlicher Höhe. Dieses Verfahren halte ich für angemessener, als einen hohen Preis anzusetzen, um später feste Rabatte zu geben.

Zur Bezahlungç

Die Bezahlung sollte per Überweisung erfolgen, als weiteres akzeptiere ich Visa, Master / Eurocard und Paypal.

Zur Bestellung

Ich achte darauf, das Material sehr realistisch zu beschreiben, um von vornherein Unstimmigkeiten zu vermeiden. Sollte Ihnen eine Probe nicht zusagen, dann senden Sie diese bitte in einem unversehrten Zustand zurück.

Versand:

Innerhalb Deutschlands betragen die Kosten für den Versand 5,50 €. Ab einem Bestellwert von 150,-€ versende ich Versandkostenfrei. Innerhalb der EU sind es 8,50 €, Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 250,- €. Außerhalb der EU sind es bis 1 kg 8,50 Euro, ab 1 kg 25,50 € (je nach Gewicht und den jeweiligen Tarifen). Der Versand erfolgt ausschließlich als versichertes Paket.